CarPi 2016 – Step-by-Step Anleitung

Es wurde schon oft gefragt und bisher hatte ich nie die Zeit dazu, aber inzwischen habe ich eine Anleitung samt Installationsdateien zusammengestellt um der CarPi auf Raspbian Jessie sauber von Grund auf neu zu installieren. Der Vorgang dauert maximal 30 Minuten auf einem RPi3 und sollte für jeden relativ einfach zu machen sein.

Auch wird es bald eine neue Version von Andrei geben die dann vermutlich mit Kodi 16.x oder sogar 17 kommt. Des weiteren wird es einige Update bzgl. Carpccontroller und Touchscreenkalibrierung geben, so das auch deutlich mehr Touchscreens unterstützt und einfach einzurichten sein werden. Einen Releasetermin gibt es aber nicht. Ich weiß aber aus erster Hand das es nicht mehr lange dauern wird.

Zudem durfte ich im Computer Fachmagazin c`t in Ausgabe 06/2017 (S. 98) einen Artikel veröffentlichen.
https://www.heise.de/ct/ausgabe/2017-6-CarPi-Raspberry-als-Infotainment-System-3636587.html

Hardware

– Raspberry Pi 3 (mindestens aber ein RPi2)
– Offizieller Raspberry Pi Touch Screen
– min. 8GB SD-Karte SDHC Class 10
– USB GPS Maus (Skytraq Venus 8, GM65)
– Radio Modul Si4703
– Internetverbindung

Was bietet das Paket?

– Basiert auf Raspbian Jessie (getestet mit Jessie Lite von April 2017 / Download aus Archiv)
– Kodi 15.2
– – Skin CarPC-xTouch von Jack
– – Addon WiFi Manager von hawkeyexp
– Navit (aus dem Repository)
– – Navit Skin von snaga

Falls ein anderes Display eingesetzt wird, am besten vorher „/home/pi/touchscreen_axes_calib“ sichern und nach der Installation auf das neue System kopieren oder unter http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=772 nach bekannten Konfigurationen schauen.

Installation

Als erstes muss Raspbian Jessie (Normal oder Lite) auf die SD Karte geschrieben werden. Anschließend den Pi starten und im Terminal wie folgt vorgehen (als User „pi“, nicht als „root“ und nicht mit „sudo“):

wget https://download.christian-brauweiler.de/RaspiCarProjekt/CarPC/current_carpc_installer.zip
unzip current_carpc_installer.zip
./install_carpc.sh

Dieser Vorgang dauert ca. 15-20 Minuten auf dem Raspberry Pi 3.

Sollte das GPS Modul kein USB Gerät sein, wird es wahrscheinlich nicht unter /dev/ttyUSB0 erkannt. Dann muss die gpsd Konfiguration noch angepasst werden.

sudo nano /etc/default/gpsd

Hier den Eintrag bei DEVICES=““ prüfen.

Zum Schluss benötigt ihr noch eine Karte für NAVIT. Die bekommt ihr unter http://maps6.navit-project.org/. Ladet die Karte herunter und speichert diese als „map1.bin“ unter „/home/pi/.navit“.

Anschluss Radiomodul und Drehencoder

CarPi Hardware

Nach einem Neustart sollte das System hoch fahren. Viel Spaß!

Mehr Infos im RaspiCarProjekt Forum unter: http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=1014
More Information in the english speaking board under: https://www.tapatalk.com/groups/engineeringdiy/carpc-step-by-step-guide-for-raspbian-jessie-t728.html

Video & Gallerie

CarPi

187 Kommentare

  1. Hallo Christian,

    ein Top Projekt, welches ich auch gerne umsetzen möchte.
    Leider habe ich schon ein Problem beim holen des Paketes. Ich bekomme diese Fehlermeldung:
    Fehler: Dem Zertifikat von >>download.christian-brauweiler.de>> wird nicht vertraut.
    Fehler: Dem Zertifikat von >>download.christian-brauweiler.de>> ist abgelaufen.

    Gibt es dafür eine Lösung/ einen alternativen Weg?

    Ich freue mich auf eine kurze Rückmeldung

    Gruß
    Markus

  2. Hallo,
    ich versuche gerade einen CarPC zu basteln, jedoch mit einer etwas anderen Software Konfiguration und auf Basis eines Raspi 4. Die einzige Frage, die ich habe, wie geht das mit Navit, das Kodi noch läuft. Wie muss man Kodi dafür konfigurieren?

    • Im Details kann ich das nicht erklären. Andrei hat das Kodi Plugin gebaut.
      So wie er mir das mal erklärt hat kann der Grafiktreiber verschiedene Layer anzeigen und mit dem Plugin schiebt er NAVIT über KODI.
      Vielleicht schaust du dir das Plugin einfach mal an und wirst daraus schlau.

  3. Danke für die Anlaitung!
    Ich hätte aber noch 2 Frage dies bezüglich. Gibt es eine Möglicheit die Lautstärke über GPIOs zu steuern? Und kann man über sein Smartphone auch Musik über BLuetooth streamen?

    • Lautstärke regeln ist über die Drehencoder (Rotarys) möglich. Siehe Schaltplan.
      Musik via Bluetooth geht. Musste nur gucken was da praktikabel ist unter Linux / Kodi

  4. was mir gerade noch nicht ganz klar ist: wird das bisherige Radio tatsächlich komplett ersetz? falls ja, welchen Verstärker nutzt ihr um die Lautsprecher im auto an zu steuern?

  5. Huhu,

    Ich möchte das ganze gern ohne Touch, dafür aber mit Tastatur und Maus bedienen.
    Ist das einfach so möglich, oder was muss ich dafür konfigurieren?

    Desweiteren nutze ich keinen 7″ Pi Touch-Display sondern zum Testen einen 26″ 720p TV und im Fahrzeug später einen 10″ 720p standard LCD aus einem recht alten Netbook.

    Kann es da zu problemen führen, und wie könnte ich die Lösen?

    Grüße 🙂

    • Grundsätzlich sollte das gehen. Der Skin ist nicht von mir, bietet aber die Option den Mauszeiger einzublenden und viele Optionen sind über Tastatur steuerbar.

      Musst du ausprobieren. Das Projekt ist schon sehr alt und ich arbeite da nicht mehr dran.

  6. Hi, ist es möglich mit Kodi Musik über Bluetooth vom Handy zu hören und das System als Freisprecheinrichtung zu nutzen?

    Liebe Grüße
    Sebastian

    • Grundsätzlich ist sowas mit KODI möglich ja. Aber nicht Out of the Box, da wirst du gucken müssen ob das schon jemand gemacht hat oder ggf. selber etwas Programmieren müssen.

    • Das hängt davon ab was du vergeben hast. Die CarPi Installation verändert das Passwort nicht. Der Standard bei Raspbian ist:
      Username: raspberry
      Passwort: pi

  7. Moin zusammen,
    ich will mich jetzt auch mal diesem Projekt widmen.
    Nur leider stoße ich bereits beim Installieren von Raspbian Jessie an meine Grenzen. Nachdem ich das Image (2017-04-10-raspbian-jessie-lite.img) auf die SD-Karte geschrieben habe, sehe ich beim Starten meines Raspberry 3 B+ dann nur einen bunten Bildschirm und nichts passiert weiter.
    Ich bin verwirrt. Weiß jemand einen guten Rat?

    Viele Grüße

    • CarPi läuft nur bis Raspbian Jessie (April 2017)
      Raspberry Pi 3B+ benötigt mindestens Raspbian Stretch (August 2017)

      Daraus folgt: CarPi läuft nicht mit Raspberry Pi 3B+, aber mit 3B und 2B

  8. Moin, ich hab das problem, dass sich kodi immer aufhängt, nach dem boot video (weißer Bildschirm, auch bei anderen HDMI geräten), was kann ich da machen?
    Pi 3B v1.2 mit letzter Jessie Version, 7″ touchdisplay von Pollin und der gps empfänger sind angeschlossen. Der killbefehl per putty um kodi zu stoppen bringt nichts.

    • Die „letzte Jessie Version“ ist von Juli 2017…die habe ich nicht getestet. Mit der oben verlinkten aus April 2017 funktioniert es. Welche habt ihr probiert?

      „latest Jessie Version“ is from July 2017. Not tested by me. The linked version above is from April 2017 and works for me. Which one have you used?

    • Nun startet es, dafür will navit sich auf einem größeren Bildschirm darstellen, sprich die Menüpunkte sind zum Teil nicht ganz lesbar und die buttonpunkte sind nicht passend, im normalen Menü passt es. Bedienung aber nur mit Maus und Tastatur, da Touch nicht erkannt wird.

  9. Hallo Gemeinde ?
    Auf der Suche nach einer Dash Cam für meinen F 56 (MINI) bin ich jetzt bei Raspberry gelandet.
    Nach ein paar Inputs taucht bei mir die Frage auf warum Raspberry Pi 2 B, oder Rasperry Pi 3 dafür verwendet wird, und nie das Raspberry. Pi 3. B Plus.
    Ich würde gerne 2 mal die Pi 3 (Plus) für Front- und Heckkamera nutzen und an einem großen – 10“ – oder zwei kleineren – 5“ -7“ Zöller – externen Display(s)/Monitor(e) live anzeigen und mit Stempel aufzeichnen lassen.
    Kann so etwas funktionieren?

    P.S. Vom programmieren und Raspberry habe ich leider keine Ahnung, und Action Cams scheinen nicht soooo der Renner zu sein.

    Grüße
    Helmut

    • Ne Dashcam zu kaufen ist wahrscheinlich günstiger und stabiler als eine selber zu bauen mit nem Pi. Vor allem wenn man keine Ahnung vom Programmieren hat.

      Hier wird kein Pi3B+ verwendet, weil das CarPi Projekt aktuell nicht auf Raspbian Stretch umgesetzt werden kann. Der 3B+ benötigt aber Stretch und läuft nicht mit dem Vorgänger Jessie. Davon ab ist der 3B+ nicht wirklich Leistungsfähiger als der 3B.

      Was du probieren kannst ist Raspbian Stretch auf dem Pi zu installieren und dann KODI drauf packen.
      Für KODI gibt es ein Addon das die CSI CAM vom Pi anspricht.
      Siehe hier: https://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=861

      Viel Erfolg.

  10. Alles wie beschrieben installiert .. Es läuft auch alles durch, ohne fehlermeldung. Nach Neustart bleibt der raspi aber in der Console hängen. Kodi startet nicht. Hat jemand einen Tipp ? Zur Info.. Radio Modul und GPS Maus habe ich noch nicht dran, ich denke aber das Kodi zumindest starten müsste, oder ?

    • Keine Fehlermeldung? Kann im zweifel sein das Kodi nicht auf dem ARMv6 läuft. Hab es selber schon lange nicht mehr auf nem Pi1 getestet weil einfach zu lahm.

      Wenn du hast, probier es mal auf nem 2er oder 3er (nicht 3B+)

    • Das ist ja ein 3er (kein B+)… steht Modell B V1.2 auf der Platine

    • Ne du hast einen 1er wenn da nur B v1.2 steht! Der hat aber einen älteren Prozessor. Deswegen mal auf einem 2er oder 3er probieren, aber nicht auf einem 3B+.
      Ansonsten Installation noch mal ausführen.

    • Hab mal mit cat /proc/cpuinfo den prozessor ausgelesen… ARMv7 Processor rev 4 (v7l) .. und auf dem Karton steht auch Modell B

    • Sorry. Da steht natürich Raspberry Pi 3 B v1.2 drauf. Hatte ich im ersten Post nen kleinen Tippfehler…

    • Nun läufst… Layer 8 Fehler .. mal solange warten, bis die Installation durch ist. ( hat bei mir fast 60 Minuten gedauert), Dann klappst auch mit dem Nachbarn…..Display wurde nach 15 Minuten immer dunkel (denke Bildschirmschoner). Ich dachte die Installation wäre durch und hab das Ding neu gestartet.

  11. Hallo Christian, ich habe schon herausgefunden, was ich brauchte. Ich habe andere Beiträge zu diesem Thema gefunden und es hat funktioniert. Trotzdem vielen Dank für Ihre Arbeit, es ist sehr cool. Herzlichen Glückwunsch zu all Ihrem Engagement … !!!
    Bis.

  12. Hi Christian, wie geht es dir? Ich würde gerne wissen, ob Sie den GPS-Navigator „WAZE“ kennen. Ist es möglich, es an die Stelle von NAVIT zu setzen? Wenn Sie möchten, habe ich ein Installationsskript für WAZE. Dankbar.

  13. Hi,

    nach erfolgter Installation (erst mal ohne GPS-Mouse und als Anzeige per HDMI-Kabel auf einem PC-Monitor) erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    KODI ist starting…
    /usr/local/lib/kodi/kodi.bin: error while loading shared libraries: libmicrohttpd.so.10: cannot open shared object file: No such file or directory
    [1]+ Exit 127 /usr/local/lib/kodi/kodi.bin

    Hat zufällig jemand eine Ahnung, an was das liegen könnte ?
    Danke im Voraus !

    Hubert

    • Komischer Weise wird mir auch nicht das Boot-Video angezeigt, sondern der Raspberry Pi Desktop !!?

      sudo apt-get update && apt-get dist-upgrade && apt-get upgrade nach der Installation hat auch nichts geändert.

    • Vielen Dank, Christian ! Ich hatte wohl das aktuellste Image auf dem Pi3B installiert…mit dem Image aus deinem Link hat es jetzt wunderbar geklappt.

      Ich werde sicher noch ein paar mal hier nachfragen müssen, da ich mit dem Pi und diesem als Ersatz für ein Autoradio noch am Anfang stehe. Da kommen sicher noch jede Menge Fragen 🙂

  14. Hallo,

    bei mir läuft alle soweit fein, nur wen ich einen USB Stick einstecke, auf dem ein paar MP3s daruf sind, bekomme ich eine kurze Fehlermeldung vom USBManager – ich soll ins LOG-File schauen, aber im kodi.log steht nix und es gibt kein Log des USB Manager.

    Irgend eine Idee ?

    Danke und Gruß
    Holger

    • ich habe es erstmal so temporär gelöst, dass ich den USBManager in Kodi deaktiviert habe und dafür usbmount per apt-get installiert habe. Nun erkennt der raspi zumindest den USB Stick und ich kann die Musik von da abspielen…. nicht schön, aber geht.

      Lieber wäre mir, wenn Kodi das richtig machen würde über den USBManager.

    • Ich habe das gleiche Problem und funktioniert nur wenn der stick mit einen Linux Dateisystem formatiert ist (bei mir ext4) obwohl das ganze fat gedöns installiert ist (z.B.: exfat-utils.deb).

  15. Hallo,

    bei mir hat das ganze jetzt 4 Monate super gut funktioniert doch aktuell wird immer direkt KODI geöffnet beim starten und wenn ich KODI verlasse komme ich nur auf eine Desktop Variante des Navi und kann dort nichts machen.

    Bitte um Hilfe

    • Kodi wird IMMER automatisch gestartet. Darauf basiert Alles!
      Ich vermute mal das der CarPC Skin nicht mehr geladen wird und du die Standard Oberfläche von Kodi siehst. Stell den Skin einfach wieder um.

    • Korrekt ich sehe nur die Standart Oberfläche von Kodi.
      Wie stelle ich den Skin „einfach“ wieder um?

      Danke

    • In den Einstellungen, musst du mal gucken. Habs grad nicht im Kopf, aber da ist irgendwo bei den Oberflächeneinstellungen ein Punkt „Skin“ und da muss der CarPC Skin ausgewählt werden.

  16. How can i do that

    sudo apt remove navit

    if i can not acess to terminal ??

    How do i got out of kodi to do that ??

    • connect via lan/wlan and ssh to the pi…these are linux/raspbian basics you should know. if not you should not try this project because it is for advanced users

    • This is great !! I dont want to use another pc to do that… raspberry is already a pc.
      About the advanced users, funny thing !

      I use rasp for all kind of electronic stuffs, after some years already, i also use it industrial way on machines, so i think i made some steps on it….

      Thanks anyway for you time.

      Take care

    • this is not possible because it is not needed

      if you want raspbian, kodi an no navigation you can simply install raspbian and on top standard kodi. then you can add the skin to get the carpi look

    • yes but it makes no sense to remove all software you dont need and revert all modifications if you got the same result if you use rapbian and install kodi by yourself

    • Your version as the visualizations, other versions does not have… and its not possible to install them…
      So you must make a way to shutdown kodi and return to the sys…
      A selector for shutdown type…

    • the skin can be installed on every standard kodi. check the board linked at the end.
      i am not developing anymore on this project. also this is normaly based on rasbian lite with no gui to save cpu ressources

  17. I want to remove all the navigation aplication because when i play a video the video is not taking all the fullscreen of the raspberry display, and the image under the video is from the navigator… i dont find a way to remove this background and im always selecting the video options to go strech 16.9 video to take all the full screen…

    Is there a way also to take all the videos in strech 16.9 or full screen ??

  18. Hi, yes Abril Raspbian has solve the problem with the error !!

    Im talking about this :

    Christian Brauweiler on 12.05.2018 at 09:34
    Author
    You have to use Raspbian Jessie from April 2017 to get the CarPi work.

    Ok, one question, how do i remove complety the navigation system ??
    I dont want it on the raspberry !

  19. Hallo Christian, habe dein Projekt erfolgreich installiert und alles funktioniert einwandfrei. Danke für alle mühe die du reingesteckt hast!
    Habe aber doch noch eine Frage: Wie macht ihr das um der Audiooutput vom SI4703 Platine zu kombinieren mit der Audiooutput vom Pi?
    Ist es möglich die Signale vom SI4703 an die punkte PP25 und PP26 vom PI zu führen und so alles über eine Jack Anschluss zum Verstärker zu zu führen?
    In Theorie sollte ich sagen das es möglich sein muß weil der Audioausgang vom Pi über die Kondensatoren C58 und C60 für DC entkoppelt sind und der SI4703 Platine auch entkoppel Kondensatoren zwischen der Verstärker und der Jack hat….
    Hat eine hier schon Erfahrung mit? oder gibt es ein andere weg die signale zusammen zu fügen?

    Grüß, Janco Hoekstra

    • Hi, freut mich das du es so weit umsetzen konntest. Im Forum gibt es verschiedene Ansätze dazu. Via USB Soundkarte mit Inputs zusammenlegen oder sich was löten. Musst du mal schauen, da bin ich nicht so fit drin.

    • Hallo Christian,
      Habe es Problem gelöst. Die einfachste weg ist die zwei Ausgängen zu kombinieren über ein balanziertes Widerstandsnetzwerk zu ein Ausgang. Weil beide Signalen ein relativ hohes Niveau haben ist der Rauschfaktor von diese Schaltung nicht ein Problem.
      Funktioniert bei mir einwandfrei.

      Als Unterstützung für anderen die das gleiche Problem haben hier der Schematik : https://ibb.co/miQyCJ

      Ich hoffe hiermit ein nützliche Beitrag geliefert zu haben.

      Gruß, Janco

  20. Hallo Christian, ist es möglich beispielsweise eine Erweiterung für die Rückfahrkamera hinzuzufügen, kenne mich zwar sehr gut in Linux aus, aber weiß nicht wie das KODI programmiert ist, und wie man das machen kann. Lg
    ps: ist eine neue Version geplant?

  21. Hi
    Ich habe eine Frage will das Addone cardiagnose benutzen muss aber den Port einstellen habe auch ein obd adapter
    Wie finde ich den Port raus von USB

  22. Hallo Christian,

    Vorab Danke für die Mühe zur Erstellung der komplexen .sh . So schaffen es auch nicht so Linux affine User solch ein Projekt an zu gehen.
    Ich habe es auch mal versucht, er hat auch alles durch installiert nur der Start von kodi endet mit dem bereit ms oberen benannten Fehler zur Datei „libmicrohttpd.so.10“.
    Nach einigem lesen und testen habe ich es erstmal aufgeben.
    Weder das Update von kodi noch das System Update bzw. Upgrade haben was gebraucht.
    Wenn ich es im Netz richtig gelesen habe, gibt es von der Datei verschiedene Versionen Für Kodi scheint es eine andere zu sein als aktuell angeboten wird.
    Bevor ich nochmal das ganze System von vorn installiere und Test, wollte ich mal fragen ob es hier weitere Erkenntnisse gibt.
    Meine Installation entspricht den von dir angebrachten links und die Hardware würde genau so angeschafft. Vieleicht ist es wie immer bei Linux nur eine Kleinigkeit.
    Gruß
    Attila F.

  23. Servus,
    so langsam verzweifel ich ein wenig.
    Seid 2 Tagen versuche ich nun CarPi aufzusetzten mein Setting besteht aus
    Hardware
    – Raspby 3 B
    -16 GB ScanDisk Ultra
    – Rii i8 2.4GHz Wireless Kabellose Mini Tastatur
    – Momentan hängt der Raspby in nem 55 Zoll Samsung Tv
    – 9 zoll Bildschirm und GPS Modul liegen noch im DHL Lkw und kommen demnächst an

    Software
    – Jessy lite (version von dieser Seite)
    – Speicherplatz ist in über die ersteinstellung erweitert
    – die updates über
    sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade
    erfolgreich ausgeführt
    danach
    sudo reboot

    Okay, zum Problem.
    Gestern habe ich alles Installiert, WLan „Energiespar Modus deaktiviert“ und Wlan Verbindung zu meinem Gateway hergestellt.
    Die Internet Verbindung hat funktioniert, ich habe gefühlte 654987x den google Server angepingt.
    Sobald ich das download Kommando hier aus der Anleitung ausführe bekomme ich folgende Meldung:

    Connecting to download.christian-brauweiler.de (download.christian-brauweiler.de) *IP Adresse*
    …connected

    HTTP request sent,awaiting response…404 Not Found
    2018-06-02 02:16:24 ERRORR 404: Not Found.

    Heute habe ich meine SD Karten Formattor mit dem Platt gemacht, Jessy Lite von der Siete nochmal runtergeladen, entpackt und mit Win32DiskImager neu auf die Karte geschrieben.
    Karte in den Raspby gesteckt und Installiert, diesmal die Arbeitspeicher verwaltung auf 264 hochgeschraubt (habe gelesen das für Kodi dies erhöt werden muss).
    Landercode und alles auf Deusch gestellt, Speicher erweitert, update/upgrade gemacht und diesmal über Kabel ins Netz.
    Irgendwie bekomme ich trotzdem die selbe Meldung wie gestern abend:
    Connecting to download.christian-brauweiler.de (download.christian-brauweiler.de) *IP Adresse*
    …connected

    HTTP request sent,awaiting response…404 Not Found
    2018-06-02 16:34:37 ERRORR 404: Not Found.

    Danach habe ich hier im gelesen das irgend eine Libery fehlen könnte also habe ich den befehl:
    sudo apt-cache search liblzo
    eingegeben mit der Antwort:
    liblzo2-2 – data compression library
    liblozo2-dev – data compression library (development files)

    Sofern ich den Download link ohne sudo (logischerweise) unter Windows eingebe läd er mir die Zip runter.
    Mein gedanke wäre es jetzt die Datei zu entpacken und es Manuel auf meine SD Karte zu schreiben jedoch zeigt er mir nur Lokalen Datenträger F mit 499MB davon 463MB frei an und Laufwerk K als Boot mit 40,3 MB gesammt Speicher und freien19,4 MB an was mich schon stutzig macht da es ein 16 GB Karte ist.
    Das einzige was mir dazu jetzt noch einfällt ist entweder hat meine SD Karte einen treffer oder mir fehlen Partitionierungen.

    Wäre echt super wenn mir jemand da weiterhelfen könnte.

    • Ich vermute du verwendest einen falschen Link zum Download. Die Datei existiert jedenfalls!
      wget https://download.christian-brauweiler.de/RaspberryPi/CarPC/current_carpc.zip

      Der GPU Speicher muss auf 256 stehen und nicht 264.

      Das die SD nur 40 MB anzeigt ist korrekt, weil die SD Karte mit 2 Partitionen formatiert wird (wie bei jedem Linux Image für den Pi).
      Die erste ist eine kleine ~50 MB FAT Partition die von Windows erkannt wird. Die 2. Partition ist ein ext4 Linux Partition die Windows nicht sehen kann.

    • Genau 256 meinte ich auch, sorry.
      Ich habe den Pi auf Arbeit jetzt einen Kollegen in die Hand gedrückt der den ganzen Tag irgendwelche Sachen für Linux Anwendenungen Programmieren muss.
      Er meinte das mein DNS Server irgendein Probleme mit Https gehabt haben muss und hat mir versucht irgendwas zu erklären ab welcher Distributionen der Fehler das erste mal kam und wieder weg war usw, ich hatte dann irgendwann den Anschluss verloren 😀
      Wir haben ihn auf Arbeit ins Netz gehangen, den selben Link via copy und paste eingefügt und es hat direkt auf 2 Virtuellen Machinen angefangen zu laden genauso wie auf dem Raspi.
      Ich danke trotzdem für die Rückmeldung und für das Projekt.

  24. Ich versuche, dieses Projekt zu tun, aber ich kann nicht die Berührung des Bildschirms bekommen, den ich auf dem Projekt überhaupt nahm.Normalerweise kann ich den PC durch HDMI-PC-Verbindung steuern.

    Dies ist der Bildschirm, den ich bekomme

    https://tr.aliexpress.com/item/EYEWINK-7-inch-Raspberry-pi-touch-screen-1024-600-7-inch-Capacitive-Touch-Screen-LCD-HDMI/32805673182.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.124c4c4drb7Fvc

    Es gibt Treiber, aber ich habe versucht, es zu laden, weil ich es nicht vollständig kontrollieren kann.
    Könntest du mir helfen?

  25. Hi Christian,
    And good work with the skin! I really like it!
    I have two questions for you.
    The first: is possible to start the last song automatically when the system start? Like the normal radio.
    Second: why I have my files sorted by MB? Where is possible to change this? Like sorting by name?

    Thanks

  26. Hi, I buy all I need to bluid my carpc with RPI3 but when I reboot my rpi I Have this error :

    kodi error libraries libmicrohttpd.so.10 no such file or directory

    Someone have an idear ?

    Thanks

  27. Hey Christian, I’ve finally got the system installed and running up to the boot/splash screen but after that it seems Kodi does not auto run, just takes me to the normal console, I can’t launch Kodi manually either just results in „Illegal instruction (core dumped). Can you provide any diagnostic to this, or what I may be doing wrong?
    Thanks for the support, also a side note alot of people experiencing missing libraries amongst other errors may be due to a file system read/write issue related to their memory cards. In my case that was a fake/corrupt sdcard which caused me all sorts of headaches.

  28. Hello, awesome project !

    I want to translate the interface for french users. How can i do that ? Have you find the way to power on when the car’s engine start ?

    Thanks !

    • Thanks.

      For question about the skin like adding another language look here: http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=790 and talk to „Jack“. He ist the developer of the carpc skin in my project.

      Starting the Pi on engine start is easy. every radio should have two power inlines. ignition power and endurance power…don`t know if this is the correct words. in german it`s called „dauerplus“ where power is at any time and „zündplus“ where only is power if the engine starts.

      The shutdown ist more complicated because the Pi doesn`t like it if you cut power. The filesystem could be damaged. A UPS could help here.

    • Sorry, german i’m not allow to speak this language…. Thanks for you help, i’m going to try to contact Jack !

  29. would u help me how to start building such application for r pi . i just need some tips to start with ..could u plzz help

  30. Hallo habe Rasbian Jessie auf dem Raspberry Pi3 Model B installiert.
    Anmeldung funktioniert und dann kommt die folgende Meldung:
    pi@raspberrypi:~$

    was hat das zu sagen bzw. welchen Befehl muss ich eingeben?

    Gruß Dan

  31. Hallo, Christian!
    Ich bin absoluter PI-Neuling und habe aus Versehen in den Einstellungen Mouse und Touchscreenfunktion deaktiviert. Jetzt kann ich das Teil nicht mehr bedienen.

    Und noch was: Die Navigation zeigt keine Karte an. Das GPS scheint aber zu funktionieren….

    • Dann musst du eine Tastatur/Maus via USB anschließen und es wieder aktivieren.
      Hast du denn eine Karte runtergeladen und auf den Pi kopiert?

      P.S.: Neuling & CarPi absolut keine gute Idee!

  32. Hallo Christian.

    Ich habe folgendes Problem.
    Ich habe alles so installiert wie du es beschrieben hast. Nachdem ich den Raspberry pi neu gestartet habe, kam die Fehlermeldung “error while loading shared libraries: libmicrohttpd.so.10: cannot open shared object file: no such file or directory“

    Was kann ich da machen?

    Danke und Lg

    Patrick

    • Hallo Christian, Hallo Patrick. Ich habe das gleiche Problem wie Patrick Dobler hier und komme nicht weiter. Das Problem scheint mit dem laden von KODI zusammenzuhängen. Gibts mittlerweile eine Lösung dafür bzw. was mache ich falsch?

    • Hallo Christian. Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Das war ein kleiner Tipp mit großer Wirkung und es läuft prima! Jetzt kann man weiter basteln, Danke dir.

    • Hallo Christian,

      Ich habe auch fast das gleiche Problem, ich habe Jessie Lite installiert (aus deinem Archiv) und dann die Datei heruntergeladen, extrahiert und los. Beim Neustart bleibt es bei folgende Meldung hängen
      /usr/local/lib/kodi/kodi.bin: error while loading shared libraries: liblzo.so.2: cannot open shared object file: no such file or diectory
      Ich habe es mehrmals versucht und schaffe es nicht, woran kann es liegen?

      Schöne Grüße aus Frankreich

      Philippe

    • Naja es liegt daran das da eine Libary fehlt. Warum die fehlt kann unterschiedliche Gründe haben. Du kannst erst mal gucken ob es ein Paket gibt das so heißt.
      Also: sudo apt-cache search liblzo
      Wenn es was gibt dann installieren. Wenn nicht, dann mal eine ältere Jessie Version probieren.

  33. Hallo ich bin Anfänger was den Raspberry Pi angeht und bekomme immer eine Fehler Meldung wen ich den Download starten möchte :The certificate of „Download link“ is not trusted und :The certificate of „Download link“ is not yet activated wie aktiviere ich das Zertifikat ?

    • du musst erst mal das system aktualisieren. meine seite ist mit https verschlüsselt und dein pi kenn das zertifikat nicht.

      sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

    • Jetzt habe ich das Problem das dort steht „HTTP request sent, awaiting response… 404 Not Found „

    • Ich wüsste aber nicht was ich habe mir Jessie über den Link hier in der Anleitung gedownloadet und auf den Raspberry gezogen dann das Update runtergeladen und dann versucht CarPi zu Downloaden dort steht dann der Fehler

  34. hello,

    carpi is verry awsome!

    i’ve bought a gps usb (name of the usb: GPS/GLONASS) but i don’t get it to work.
    do i need to install something or change somting?
    or is it just a wrong gps usb…?

    • Description of the product on Amazon:
      Unterstützte Betriebssysteme: Windows 8/7 / Vista / XP / CE

      Maybe not supported under linux. so you have to check if raspbian detects the device.
      type „lsusb“ in the command line and check if the adapter is listed or type „dmesg | grep usb“ to verify in the log.

      If not listed you have to use another device.

    • i already did that and i can see the usb device.
      but the navigation won’t work..

      and if i open the navigation i allways have a 100% signal, end if i unplug it i still have a 100% signal..

  35. Hey. When you turn on the screen message „error yusb manager see the log“ and does not see the flash card, what can be? And where to look for logs?

  36. Hello Chris I’m from Russia, my name is Anush. I am writing a thesis on the topic of the introduction of raspberries into a car. Could you help me? Describe how you created this operating system. Thanks!

  37. Hi

    ich möchte per ssh und winscp eine verbindung herstellen aber wenn ich kodi/car pc schliesse das ich auf dem desktop bin und das terminal benutzen möchte funktioniert die tastatur nicht richtig sondern je nach taste startet der irgendein programm

  38. Hallo,

    Kann ich die Oberfläche umschreiben ? Und zwar möchte ich kein Radio dem sondern digitales Radio gibt es da eine Möglichkeit ?

    • Der Skin ist flexibel über seine Einstellungen konfigurierbar. Menüpunkte kann man ganz bequem anpassen. Für Digitales Radio (ich denke mal du meinst DAB) benötigst du andere Hardware und ein neues Plugin für Kodi (musst du dann vermutlich Programmieren).

    • Danke für die Antwort.
      Ist sowas schwer ?

      Und was ist wenn ich den car pi Internet gebe per WLAN Hotspot… dann kann ich doch ähnlich wie bei iptv auch Radio über das Internet ohne Antenne laufen lassen oder ?

    • Ein Addon selber schreiben? Ja da muss man Programmieren können und sich mit der Materie KODI auseinandersetzen.

      Du kannst natürlich auch über das Internet Radio hören und vorhandene Addons nutzen.

  39. Buenas, tengo un problema y no se como solucionarlo lo he probado todo y tampoco que deja.
    Me dice que la libreria libmicrohttpd.so.10 no esta. y tampoco me deja descargarla. Uso una rpi 3 model b.
    Y la ultima version de rasbian.

  40. Hallo moin, ich habe das problem das er kodi immer nicht startet. er öffnet mir das navit auf dem ursrünglichen desktop. kann mir jemand helfen ?

    • Das jessie, auf dem zweiten läuft es so wie es soll. nur auf dem kleinen mit 3,5 zoll will es nicht. habe 3 mal neu aufgesetzt immer wieder das gleiche. er zeigt an das kodi nicht gestartet wurde, und ob ich es starten möchte. bestätige ich dies öffnet sich das navi . schließe ich es habe ich den normalen desktop

  41. hallo Christian!

    Gibt es eine möglichkeit kodi zu beenden um auf den desktop zurückzukehren um zu surfen oder mails zu checken?

    lg

  42. Hallo, ich habe versucht das so wie in der Anleitung zu installieren hat soweit auch funktioniert. Nur habe ich einen anderen Monitor dafür und der zeigt nur Sporadisch das richtige Bild an. Die einstellungen in der Config.txt habe ich entsprechend meinem Display geändert, welche auch mit dem normalen Betrieb von Raspbian Jessie funktioniert, dannach habe ich dann die Installation von CarPC erledigt, hat auch ohne fehler geklappt. Nach dem Reboot und der erneuten anpassung der Config.txt scheint der Monitor jedoch nur noch sporadisch richtig zu funktionieren, der Startbildschirm wird angezeigt Hier da der erste Start möchte er die Grundeinstellungen haben, aber soweit komme ich nicht. Klicke ich auf Start verschwindet das Bild wieder für mehrere Minuten, kommt dann aber mit dem Startbildschirm wieder. Ich habe das alles vier mal neu installiert und getestet immer das selbe. Vielleicht kannst du mir sagen woran es liegen könnte?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus.
    Beste Grüße Rene

    • So ich habe es probiert. Der Erfolg ist allerdings bescheiden. Jetzt wird der Startbildschirm angezeigt also die 4 himbeeren, dann kommt das weise feld mit dem raspberry logo. nach weiteren wenigen secunden erscheint dann das introvideo , dieses ist jedoch nicht vollständig sondern wird stark verleinert und verzerrt angezeigt. dannach wird der bildschirm schwarz, nach etwa 5 minuten dann erscheint das menü. Sobald ich jedoch einen menüpunkt anwähle, verschwindet der bildchirm wieder wird schwarz. nach weiteren 5 minuten erscheint wieder das menu wie vorher. Was kann ich noch machen? Mein Display hat eine auflösung von 1024×600 leider komme ich jetzt auch an keine einstellmöglichkeiten mehr ran

    • Ja habe es extra heruntergeladen und neu aufgesetzt, genau nach anleitung. Und jetzt nach einem ereuten Start sieht das menu völlig anders aus und hat statt dem SeatLogo ein Audi logo? Hat der jetzt einfach ein Update gemacht und die einstellungen wieder überschrieben? Ich komme nur leider nicht mehr auf den normalen Desktop um da irgendwas einzusehen. Ich setzte es jetzt nochmals, zum 5ten Mal komplett neu auf, dann installiere ich es nochmal. Ist echt schade das es nicht funktioniert.

    • So ich habe es nochmal neu aufgesetzt aber es bleibt das gleiche Problem, da ich aber auch keine Lösung mehr finde muss ich dann wohl doch was suchen das funktioniert. Sehr schade und dabei hat mir das Design recht ut gefallen. Naja kann man nichts machen was nicht geht geht nicht.
      Trotzdem schöne Weihnachten euch allen.

    • So ich habe jetzt alles nochmal neu gemacht und ein paar einstellungen für den monitor geändert. Der Touchscreen funktioniert jetzt bestens, nur das Problem mit dem verschwindenden bild habe ich nach wievor. Zudem ist mir aufgefallen, das jetzt die Installation nicht wie angegeben, 20 bis 30 Minuten dauert, sondern ganze 2 Stunden und 16 Minuten. Ist das Normal, update und upgrade wurden vor der installation durchlaufen.

      Das Problem mit dem Bild scheint irgendwie daran zu liegen, das der HDMI Mode umgeschalten wird, oder die Auflösung durch das CarPC geändert wird. Mit einem Frischen Raspian Jessie von April 2017 funktioniert das Display und die Touchfunktion hervorragend und extrem genau. Sobald CarPC installiert ist geht zwar jetzt das Touchpanel, das bild spinnt aber nach wie vor?. Noch jemand eine Idee was ich noch versuchen kann.

      Ach noch was in der Anleitung zu dem Display sind eintragungen für die Config.txt. Darin ist der HDMI_MODE=87 vermerkt. Im Web finde ich jedoch keine Konfiguration zu dem Modi, die Liste die ich gefunden habe geht nur bis Modi 86. Ob es vielleicht daran liegen kann das das display garnicht unterstützt wird von CarPC?

      Besten Dank an alle und einen guten Rutsch und gesundes Neues Jahr.
      Rene

    • Also ich habe einen raspberry pi b+ das Display ist von Waveshare mit Touchfunktion, anschluss über USB. 7″ und eine Stromaufnahme von 450 mA, Eine Auflösung von 1024×600 bei 60 Hz.
      Das Netzteil liefert dauerhaft 5 Ampere, kann aber bis 10 Ampere Peak leisten. Wobei Peak beim Raspberry pi nicht notwendig ist. Aber die 5 Amper sollten doch eigentlich reichen. Bei dem Raspberry pi ist ja auch eine Funktion zur Überwachung des gelieferten Stromes da, der Blitz in der rechten oberen Ecke, der aufleuchtet, wenn der Pi zu wenig Strom bekommt. Dazu hängt noch am Raspberry eine Funktastatur am USB. Das Display hat eine Seperate Spannungsversorgung, diese ist mit 2 Ampere angegeben. Das Display wird also nicht wie normal über den USB mit der Betriebsspannung versorgt. Das habe ich so eingerichtet, weil der Pi vom letzten Projekt Spannungsprobleme hatte, das lag aber am alten netzteil. Wärend des Betriebes habe ich die Spannung am Pi und am Display gemessen, das Display bekommt dauerhaft eine Spannung von 5,13 Volt, der Raspberry hat dauerhaft, auch bei höchster Belastung 5,11 Volt. Die Stromaufnahme des Pi schwankt dabei je nach auslastung zwischen 650mA und 1,2 Amper. Der Raspberry ist mit 1000 MHz getaktet. Gab soweit auch noch nie Probleme damit, erst nach dem Installieren von CarPC fangen die Probleme an. Das mit dem Touch habe ich inzwischen hinbekommen, das funktioniert jetzt sauber ohne zu springen und ohne Berührungen zu verpassen. Nur kann ich eben mit dem Programm nichts anfangen, sobald ich eine Tatste der Tastatur berühre, ein Video oder einen musiktitel abspielen will, verschwindet das Bild. Wenn das Bild durch einen tastendruck verschwindet baut es sich nach ca 2 Minuten wieder auf, wenn ich aber einen Musiktitel abspiele oder ein Video starte ist weg und kommt auch nicht wieder. Dann muss ich den Pi vom Strom trennen und erneut anstecken. Auch wenn ich den CarPC verlassen will, komme ich nicht auf den Fenstermodus vom Betriebssystem zurück sondern nur auf den vom Navi, dort ist aber auch kein Zugriff auf den Desktop möglich. Ich weis echt nicht mehr weiter. Dann habe ich noch das Problem, das wenn ich den CarPC 3 bis 4 mal gestartet habe sieht es plötzlich ganz anders aus, eher wie ein menü vom TV, nicht mehr wie der Car PC, und das trotz des deaktivieren von automatischen Updates. Das neue design gefällt mir nicht ich will das alte behalten, aber irgendwie installiert sich das immer von selbst. Naja dann werd ich wohl doch ein anderes Projekt wählen. Sonst habe ich mir das Dislay völlig umsonst gekauft.
      Guten Rutsch allen hier.

    • Mein Fehler, hatte das alte Raspberry noch im Kopf.
      Wenn ich auf der console folgendes eingebe:

      cat /sys/firmware/devicetree/base/model

      erhalte ich folgende Ausgabe:
      Raspberry Pi 2 Model B Rev. 1.1

      Demnach müsste es doch ein Pi 2 sein oder?

    • So ich habe es nochmal komplett neu aufgesetzt, trotz das die Installation mehr als 2 Stunden dauert. Dannach habe ich mit den Einstellungen in der Config.txt etwas herumexperimentiert. Dabei habe ich verschiede Einträge geändert, ausgelassen oder angepasst.
      Letzten endes passte die in der Anleitung angegebene einstellung fast komplett bis auf den punkt
      hdmi_drive=2

      diesen habe ich abgeändert ind
      hdmi_drive=1

      und soweit läuft es jetzt.
      Jetzt erkennt auch der Raspberry die richtige auflösung selbst und stell diese richtig ein.
      Nur leider verpasst das Toutchpanel immerwieder bewegungen so das ich mehrmals ein feld anklicken muss bis es reagiert. Eine kalibrierung kann ich nicht finden!
      Jemand eine Idee wie ich das jetzt noch hinbekomme?

      guten Rutsch.

  43. Cris after changing my gps for a usb I managed to make the navit work, however it does not allow me to search for streets, only by country and city, what can be? I’m grateful.

    • I am not sure if i completly understand what your problem is. You have to search the country (but should be preselected the latest) then coose the city and last street and number. If you can not select a street, the map didn`t have streets in the selected city. Maybe you can try reload the map and copy it over.

  44. Hallo,
    bekomme nach der Installation einen Fehler: error while loading shared libraries: libmicrohttpd.so.10: cannot open shared object file: No such file or directory /usr/local/lib/kodi/kodi.bin

  45. I am having troubles to get wget and i have conected to wifi it keeps giving me the error of „unable to resolve host address“ how do i download it?

  46. hallo
    Finde ich ein super Projekt. habe ein par Fragen:
    1. ist es möglich mit hilfe vom GPS das Volume zu Koppeln(fahre schnell es wirt lauter und das gegenteil?
    2. ist es möglich ein DAB+ Empfängerboard zu verwenden Anstelle von einem FM modul, oder einem USB DVB-T, DAB+ Stick.
    3. hasst du schon mal kleinere Displays ausprobiert,(habe nicht so viel Platz)5″ oder so?
    vielen Dank

    • Hi,

      zu den Punkten:

      1. Nichts ist unmöglich…Man muss es nur Programmieren können. Out of the Box ist da aber aktuell nichts dergleichen.
      2. Ja und Nein. Ja ist möglich, frisst aber Performance und du müsstest ein neues Addon bauen. Alle bisherigen Versuche im Forum sind bisher…gescheitert ist das falsche Wort, aber nicht zuende geführt worden.
      3. Nein. Habe das Original Raspberry Pi 7″ und das Pollin eGalax 7″. Im Forum gibt es aber den einen oder anderen mit den selben Problemen. Andere Displays sind aber grundsätzlich Problematisch. Kann funktionieren, kann aber auch nicht. Da müsste man durchtesten.

  47. Hello I really like your carpc software, but I am having a problem where I can’t get the rotary encoders to change the volume or the frequency of the radio. is there a GPIO package I have to install or any thing like that. I also have triple checked my wiring.

    My hardware and software is
    raspberry pi 2
    Raspbian Jessie (April 2017)

    Thank you.

    • Nerver mind I figured it out. I had the raspberry pi flipped when I did the wiring.

  48. Привет всем я новичок и мне очень очень нужна ваша помощь я тоже хочу делать carpc себе и другим заранее спасибо!

  49. Hallo. Gibt es eine Möglichkeit zurück zum Desktop zu kommen? Ich hab vergessen die GPS-Maus zu kontrollieren und die Navigationskarte zu kopieren.
    Danke und Gruss

    • Das kann man über SSH mit Putty/WinSCP machen. Ansonsten zu Navi wechseln und das in den Optionen in den Fenstermodus schalten, dann kann man es über das X beenden und sieht den Desktop.

  50. Hallo, der Aufbau vom CarPc ist richtig gut gemacht. Habe lange Zeit die erste Version genutzt und möchte jetzt auf den neuen umsteigen. Habe aber folgendes Problem: Seit dem Update von Raspbian kann ich mit meinem Touchscreen(7 Zoll von Pollin) nichts mehr steuern. Er wird zwar erkannt aber der Raspberry reagiert nicht. Hatte vielleicht jemand das gleiche Problem und konnte es lösen?

    Gruß Alex

    • Wie im Artikel schon beschrieben ist die letzte getestete Version Raspbian Jessie (April 2017). Unter Stretch läuft der CarPi aktuell nicht da sich Pakete geändert haben.

  51. friend thank you very much for the return, I already reviewed this site and others whole and I did not get the solution, my problem is a crap from a GPS NEO6M that has satellite signal but I do not have data for raspberry, I do not know if that is why show the map maa already tried everything (TX and RX are reversed) but I do not have data, someone already had this problem and can help me?

  52. Ich habe die Karte heruntergeladen, nach „map1.bin“ gemappt, in home / pi / navit gespeichert, aber das GPS öffnet sich und zeigt die Karte nicht an, das Kommando default mir erscheint mir auch nicht.

  53. Hello,

    I got problem after installation, when I try to reboot and my rp3 starts to boot, i get error:
    „while loading shared libraries: libmicrohttpd.so.10: cannot open shared object file: No such file or directory
    [1] + Exit 127 /usr/local/lib/kodi/kodi.bin“

    I am new to linux and I really don’t know what to do now, I would like to ask for you help please.

  54. Guten Tag,
    ist es auch möglich z.b. per bluetooth musik zu streamen an den car-pc?
    und gibt es dafür spotify und her-drive?

    MFG

    • Hi, prinzipiell geht streaming per BT. habe ich mich aber bisher noch nicht mit beschäftigt. Spotify ist da schon Problematischer, da die Kodi Version schon älter ist und es bei der aktuellen Version noch Probleme im CarPi Projekt gibt. Guck am besten mal im Forum vorbei.

  55. Hello,

    Is it possible to you to put update about libmicrohttpd problem with latest Jessie version? I was try to correct this but I am not expert on Linux system… thanks for your work and help.

    Best Regards,
    Bertrand.

  56. Hi Christian. Lässt sich das Radiomodul nur über Klinke betreiben? Also Audio meine ich. Habe im Auto ja nur einen Klinkenstecker. Muss ich da immer umstecken oder lässt sich das per GPIO einspeisen?

  57. Hallo Christian, kann ich zum Anschluss des Radiomoduls einfach deine Schaltung ohne die drehregler anschließen? Oder klappt das dann nicht mit den gpio Plätzen. Ich brauche die drehregler nicht. Lg

Schreibe einen Kommentar zu RataglockAntworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.