Wenn man Rennsport begeistert ist wie ich dann führt Aktuell kein Weg vorbei an Project Cars 2. Ob mit VR oder ohne ist dabei sogar egal, obwohl ich sagen muss das mit VR das ganze noch ein viel besseres Feeling gibt.

Auf den ersten Blick hat sich gar nicht so viel getan gegenüber dem ersten Teil, aber spätestens bei der ersten Ausfahrt aus der Box auf die Strecke merkt man deutlich wie sehr sich vor allem die Physik verbessert hat. Grafik und Sound haben auch eine Aufwertung bekommen, aber das fand ich schon beim ersten Teil sehr Ansprechend.

Gewachsen ist auch der Fuhrpark sowie die Auswahl der Strecken. Das schöne dort ist das die Strecken jetzt neu sortiert wurden. Varianten einer Strecke sind der Strecke untergeordnet statt separat aufgelistet.

Die Karriere habe ich mir aktuell noch nicht angeschaut, da wir in unserer Facebook Gruppe bisher eher gemeinsame Rennen veranstalten.

Offizielle Internetseite: https://www.projectcarsgame.com
Übersicht der Fahrzeuge: https://www.projectcarsgame.com/the-cars.html?lang=de
Übersicht der Strecken: https://www.projectcarsgame.com/the-tracks.html?lang=de
Forum: http://forum.projectcarsgame.com

Kategorien: Blog

2 Kommentare

Reiner · 28.11.2017 um 19:57

Hallo,
kannst Du mir vielleicht ein Laptop empfehlen, auf dem Project Cars 2 stabil läuft ? Auf meinem alten Dell XPS L 502X Laptop stürtze mir schon das alte Project Cars immer wieder ab, was natürlich ärgerlich ist, wenn man gerade ne gute Runde hingeknallt hat.
Gruß Reiner
PS. preiswert wäre nicht schlecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.