Da ich nun seit einiger Zeit eine Synology Diskstation besitze und mein bisheriges NAS damit abgelöst habe, wollte ich nun mal schauen was man sonst noch so damit anstellen kann.

Zunächst mal muss man sagen dass das Betriebssystem von Synology (DSM) sehr gelungen ist und einem viele Möglichkeiten bietet. Zwei der Möglichkeiten haben schon vor der Anschaffung mein Interesse geweckt. Docker und VMM (Virtual Machine Manager).

Meine Überlegung war nun mein Smarthome Konstrukt bestehend aus Raspberry Pi mit piMatic und Homebridge aufzulösen oder Downloads nicht mehr über meinen PC laufen zu lassen, sondern über eine Virtuelle Maschiene die ich bei Bedarf einschalten kann und die auch mal Nachts durchlaufen kann ohne dabei zusätzlich Strom zu verbrauchen.

Die DS218+ besitzt von Haus aus 2 GB RAM. 512 MB sind in der Regel für das System ansich bereits reserviert und stehen nicht zur Verfügung. Mit den verbleibenden 1.5 GB kann man zwar schon etwas im Docker Bereich anfangen, aber für VMs wird das schnell eng. Daher die Überlung den RAM aufzurüsten.

Synology sieht die Möglichkeit bei den Meisten Systemen bereits vor und bietet dazu einen freien Slot und auch RAM als Zubehör an. Allerdings ist der RAM bei Synology sehr teuer. Aktuell liegt ein 4GB Modul von Synology bei ~ 80 Euro.

Alternativen gibt es genug und die laufen auch. Allerdings gibt Synology dann keinen Support. Also wenn Probleme auftreten, zunächst den RAM raus und sich dann mit Synology auseinandersetzen.

Ich habe an der Stelle ein 8GB RAM Modul von Kingston eingesetzt (HyperX).

Theoretisch ist es sogar möglich das bereits verbaute 2GB Modul auszubauen und ebenfalls gegen ein 8GB Modul zu ersetzen. Auch das sollte funktionieren. Damit wäre ein Upgrade auf 16GB RAM möglich, obwohl Synology behauptet das maximal 8GB (2x 4GB) möglich sein sollen.

So what…rein damit und läuft. Nun können meine Ausflüge mit Docker und VMM beginnen 😉


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.