Andrei Istodorescu. Sein Projekt inkl. Anleitung findet ihr in seinem Blog. Dort wird alles weitestgehend Beschrieben. Aktuell"> Andrei Istodorescu. Sein Projekt inkl. Anleitung findet ihr in seinem Blog. Dort wird alles weitestgehend Beschrieben. Aktuell" />

CarPC - RPi und 7 Zoll TouchScreen - Update 2015

19.01.2015


CarPC - RPi und 7 Zoll TouchScreen - Update 2015

Video

Das Thema CarPC oder CarPi ist inzwischen sehr weit verbreitet und viele versuchen sich um eine gute Umsetzung. Bisher habe ich nur ein Projekt gesehen das wirklich gut ist und das ist von Andrei Istodorescu. Sein Projekt inkl. Anleitung findet ihr in seinem Blog. Dort wird alles weitestgehend Beschrieben. Aktuelle Downloads und Updates, sowie komplette Images etc. findet ihr in seinem Google Drive.

Ich habe mich schon vor einigen Monaten daran gemacht das auch bei mir umzusetzen und dies ist mir auch Grundsätzlich sehr gut gelungen. Allerdings bin ich an manchen Stellen an die Grenzen gestoßen. Ich habe jetzt noch einmal einen neuen Versuch gewagt und mich den aktuellsten Dateien von Andrei bedient und die auf meine Bedürfnisse angepasst.

Ich erkläre euch hier nun was ich alles umgesetzt, installiert und angepasst habe.

Hardware

- Raspberry Pi 2 oder Raspberry Pi B/B+
- 16 GB SanDisk Ultra microSDXC (min. 8GB empfohlen damit die Offline Karte für Navigation drauf passt)
- Pollin 7" TouchScreen
- FM Tuner Radio Module
- USB GPS Maus (SkyTraQ Venus 6)

Installation

Ich habe im Prinzip die Schritte von Andrei befolgt. Dazu lädt man sich von seinem Google Drive Account die jeweils neueste Datei für den RPi2 (carpc20150329.zip / Stand: 29.03.15) oder für den Pi B/B+ (carpc20150131.zip / Stand: 31.01.15) herunter.

- Aktuelles Raspbian Wheezy Image (Stand: 05.05.2015) laden und mit Win32DiskImager auf die SD schreiben.
- Pi starten
- Raspi-Config wird automatisch ausgeführt
- Expand File System
- Boot to Console
- Change internalisation options, timezone, keyboard layout etc. (en_US nicht entfernen!!! de_DE.UTF8 als Standard wählen)
- unter Advanced --> disable overscan, enable ssh, disable serial messages
- Reboot
- Nun das entsprechende ZIP von Andrei in "/home/pi" kopieren (z.B. mit WinSCP)

Jetzt das ZIP entpacken! Und das Bash-Script ausführen. Alles ohne SUDO als User "pi".
unzip carpc20150329.zip

cd carpc
bash carpc-install.sh

Nach einer ganzen Weile sollte alles durchgelaufen sein. Bevor Ihr nun neu startet muss noch folgendes ausgeführt werden.
sudo chown -R pi:pi /home/pi

Das Startvideo scheint bei der Installation nicht mitkopiert zu werden. Dazu ladet Ihr euch einfach das für eure Automarke passende bei Idorel77 herunter.
Benennt das Video "loading_video.mp4" und beim RPi B/B+ wird das nach "/home/pi/startup" kopiert. Beim RPi2 nach "/opt/carpc/startup".

CarPC Skin

Ladet euch den aktuellen Skin bei GitHub runter, entpacken und auf den Pi in das Verzeichnis "/home/pi/.kodi/addons/skin.CarPC-touch_carbon" kopieren.
Vorteil an dem Skin ist, das man in den Einstellungen des Skins das Logo und den Background austauschen kann ohne in den Skin-Dateien rumzukramen und das es eine Update Funktion gibt um immer den aktuellen Skin von GitHub zu laden.

Alternativ könnt Ihr euch auch den Skin von mir laden. Das ist im Prinzip das gleiche, nur mit ein paar Anpassungen wie der Visualisierung, Titel/Interpret und den Buttons unten rechts (siehe Screenshot).

Nach einem Reboot fährt der CarPi hoch und lädt "Navit" und "Kodi". Ggf. muss noch den Skin geändert werden auf "CarPC-touch_carbon" (Optionen->Darstellung). Damit ist prinzipiell der erste Schritt getan.

Logo/Hintergrund austauschen

Mit dem Carbon-touch Skin lässt sich recht simpel das Fahrzeuglogo im Homescreen austauschen. Ich habe dafür von einigen Marken schon das Logo bei Google heruntergeladen und unter "/home/pi/logos" abgespeichert. Wenn man im Homescreen auf "Settings" unten rechts geht erscheint in der selben Leiste ein Symbol (sieht aus wie das Paint-Symbol). In dem folgenden Dialog einfach ein anderes Logo oder Hintergrundbild wählen.
Des Weiteren habe ich den Skin noch angepasst, das wenn Musik abgespielt wird das Fahrzeuglogo gegen die Visualisierung getauscht wird. Sobald das Lied gestoppt wird, erscheint wieder das Logo. Und 2 weitere Icons am unteren, rechten Rand zum "refreshen" des Skins und zum "rebooten" des Pi.

Auflösung einstellen

Der eGalax 7" Touchscreen von Pollin hat zwar nativ nur 1024x600. Er skaliert aber höhere Auflösungen runter daher stellen wir in der Config.txt einfach 1280x720 ein.

Dazu bearbeiten wir als erstes die Config.txt Als Beispiel meine vom RPi2. Wenn Ihr einen B/B+ nutzt bitte die Overclocking Werte entfernen!
sudo nano /boot/config.txt

# For more options and information see 

# http://www.raspberrypi.org/documentation/configuration/config-txt.md
# Some settings may impact device functionality. See link above for details

# uncomment if you get no picture on HDMI for a default "safe" mode
#hdmi_safe=1

# uncomment this if your display has a black border of unused pixels visible
# and your display can output without overscan
disable_overscan=1

# uncomment the following to adjust overscan. Use positive numbers if console
# goes off screen, and negative if there is too much border
overscan_left=25
overscan_right=25
overscan_top=25
overscan_bottom=25

# uncomment to force a console size. By default it will be displays size minus
# overscan.
#framebuffer_width=1280
#framebuffer_height=720

# uncomment if hdmi display is not detected and composite is being output
hdmi_force_hotplug=1

# uncomment to force a specific HDMI mode (this will force VGA)
hdmi_group=1
hdmi_mode=4

# uncomment to force a HDMI mode rather than DVI. This can make audio work in
# DMT (computer monitor) modes
#hdmi_drive=2

# uncomment to increase signal to HDMI, if you have interference, blanking, or
# no display
#config_hdmi_boost=4

# uncomment for composite PAL
#sdtv_mode=2

#uncomment to overclock the arm. 700 MHz is the default.
arm_freq=900
core_freq=250
sdram_freq=500
over_voltage=0

#video codecs
#decode_MPG2=
#decode_WVC1=
dtparam=i2c_arm=off
#device_tree=

Jetzt geht es ans kalibrieren des Screens. Dazu einfach mit der Maus auf "Programs" (ggf. darunter noch Program-Addons) und dort die "Touchscreen Calibration" ausführen.
Nach der Kalibrierung muss entweder der Pi neu gestartet werden oder einfacher das USB Kabel vom Touchscreen abziehen und wieder einstecken.
In folgender Datei werden die Daten gespeichert und können noch angepasst werden.
sudo nano /home/pi/touchscreen_axes_calib

Falls die Kalibrierung nicht richtig klappt, könnt ihr auch einfach die Zeile von mir in die Datei schreiben. hat für mich soweit gepasst.
calib_x_d=-28;calib_x_fact=0.653907496013;calib_y_d=-26;calib_y_fact=0.368334249588;swap_axes=0;click_confines=8;touch_mouse=1

Damit sollte der Touchscreen jetzt konfiguriert sein.
Die Werte calib_x_d=-25 und calib_y_d=-25 sind fürs Feintuning des Pointers. Ich habe ihn 25 Pixel nach links und oben verschoben. Damit könnt ihr noch etwas rumspielen wenn ihr wollt.
Falls teile der GUI verschoben sind, kann man das beheben, wenn Ihr in Kodi in die Settings geht, dort auf "System" und unter "Video-Hardware" auf "Video kalibrieren". Dort kann man das Bild verschieben wenn man links oben oder rechts unten in die Ecken tippt und dann festhalten und zuiehen bis die blauen Markierungen genau am Rand des Bildschirms sind.

GPS Modul & Navit

Als erstes müssen wir prüfen wie der GPS Empfänger erkannt wird. Dazu sollte das Modul erst mal nicht angeschlossen sein. Dann führen wir folgenden Befehl aus.
tail -f /var/log/messages

Und nun den USB Stecker anschließen.
Es sollten jetzt ein paar Zeilen ausgegeben werden. Irgendwo taucht was mit gpsd und /dev/ttyUSB0 auf. Dort prüfen wie das Gerät unter /dev wirklich heißt. Bei mir ist es halt /dev/ttyUSB0.

Anschließend muss die StartCarPC Datei überprüft und ggf. angepasst werden. (Beim B/B+ liegt der Pfad unter /home/pi/carpc)
nano /opt/carpc/startup/StartCarPC

Die folgenden Zeilen wie folgt anpassen und den richtigen Gerätenamen eintragen.
# Start gpsd

sudo killall gpsd
#gpsd /dev/ttyAMA0
#gpsd /dev/ttyACM0
gpsd /dev/ttyUSB0


Die Installation von Andrei verfügt über eine Karte von Rumänien. Die ist für mich natürlich wenig hilfreich. Ich habe die Karte durch eine für Deutschland, Österreich und Schweiz ausgetauscht. Um die Karte auszutauschen muss man sich auf Navit::Planet Extractor eine Karte herunterladen. Diese wird auf dem Pi unter "/home/pi/.navit" als "map1.bin" gespeichert. Mehr ist nicht zu tun damit die Karte geladen wird.

Downloads

- Image für Raspberry Pi 2
- CarPC-touch_carbon @GitHub (Original by idorell77)
- CarPC-touch_carbon_CB @GitHub (modified by Chris)
- kleine Sammlung von Fahrzeuglogos

Forum

RaspiCarProjekt.de
Das Forum ist eine gute Informationsquelle rund um den CarPi und dort werden auch Fragen zu diversen Problemen oder anderes beantwortet. Kann ich nur empfehlen!

Kommentare

    Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert!


#1 - Gianluca  E-Mail - 06.03.2017, 23:12 Uhr
Führen Sie den Befehl, aber ändert nichts
#2 - Christian - 06.03.2017, 22:40 Uhr
Im Terminal: sudo raspi-config

unter Advanced, GPU Memory auf 256 setzen
#3 - Gianluca  E-Mail - 06.03.2017, 22:26 Uhr
Hallo Christian, ich folgte dem Schreiben die Führung und geladen das neue Installer startet jetzt nur, dass bleibt statisch auf ein Bild von ndel navit Konfigurationsmenü oder ein Bild der Kartographie, sondern nur weiß und ohne dass Sie die Abbildung ....... bitte helfen Sie mir.

Nochmals vielen Dank für die Hilfe.
#4 - Christian - 06.03.2017, 00:26 Uhr
The download on this site is very old and not avaiable anymore. Please use this guide... https://christian-brauweiler.d…ng#english
#5 - Gianluca  E-Mail - 05.03.2017, 19:45 Uhr
Es tut mir leid, Sie wieder zu stören, aber die URL zu verknüpfen Installer für ft herunterladen 2 nicht funktioniert ....... ist das normal?

Nochmals vielen Dank Christian.
#6 - Christian - 05.03.2017, 17:03 Uhr
Das liegt an der neuesten Version von Raspbian. Ich habe eine neue Version vom Installer heute hochgeladen. Mach es noch mal neu.
#7 - Gianluca  E-Mail - 05.03.2017, 11:18 Uhr
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort, aber ich muss Ihnen sagen, dass ich mehrmals versucht haben diesen Leitfaden Schritt mit den Ergebnissen für Schritt zu folgen, die ich (schwarzer Bildschirm ohne Start Navit) aufgeführt haben ....... nicht sein, dass ich die Himbeere PE2 bin mit anstelle von PI3 ???

Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe ....
#8 - Christian - 05.03.2017, 11:04 Uhr
Hi, bitte die neue Anleitung verwenden!
https://christian-brauweiler.d…-anleitung

Vom CarPi ist kein Weg zurück zum Desktop vorgesehen.
#9 - Gianluca  E-Mail - 05.03.2017, 10:35 Uhr
Hallo Christian, ich fand diese im Internet über Ihren Hinweis auf Ihre colllaborazione zu Rasbberry CarPC Projekt scuasa zu stören, aber leider bin ich jetzt in die Welt der Himbeere eintritt und all ihren Folgen, installierte ich alles auf Raspberry PE2 und funktioniert auch, wenn teilweise der Navigator insbesondere dann, wenn Sie beginnen, von der Haupt Haut mit dem Ausgang Pfeil auf einem schwarzen Bildschirm hängt und nur smbra es falsch ist, die Art und Weise. Ich installierte auch die Vollversion von navit und vor der Himbeere Neustart ich vom Desktop linus Raspberry beginnen könnte ....... jetzt frage ich Sie um Hilfe, möchte ich wissen, wie "Sitzung der KODI CarPC knock out und zurück auf den Desktop von Himbeere unter linus und wo kann ich die Position der Navigationstaste auf der Haut von CarPC ändern.

Dank guten Sonntag und leider wieder für die Unannehmlichkeiten.
#10 - Christian - 04.03.2017, 11:39 Uhr
Kann es sein dass das Tutorial 2 Jahre alt ist und oben drüber steht das es schon was Neues gibt? ;-)
#11 - Marcel  E-Mail - 03.03.2017, 16:27 Uhr
Kann es sein das die downlowds nicht mehr funktioniren
#12 - Johannes  E-Mail - 18.01.2017, 23:14 Uhr
Kann man auch sein Handy via Bluetooth mit dem CarPi verbinden das es als freisprecheinrichtung dient?
#13 - Christian - 16.12.2016, 08:06 Uhr
Hi.

1. Nein, der Skin basiert auf Idorel`s Arbeit. Dort war alles English und ich hab es zum Teil auf Deutsch übersetzt. Alternativ kann ich dir Jack`s Skin ans Herz legen, der ist deutlich komfortabler und lässt sich stark individualisieren. http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=790

2. Nein, da Kodi diese Funktion nicht bietet.
#14 - Marc  E-Mail - 15.12.2016, 22:49 Uhr
Moin,
nutze den Skin unter Openelec mit dem 7" Pi-Display als Küchenradio. Habe dazu 2 Fragen:

1. Kann man die Sprache ändern ?
2. Gibt es die Möglichkeit, den Lautstärleregler unten links anders zu belegen ? Z.B. Display-Helligkeit ?

Grüße,
Marc
#15 - Sascha  E-Mail - 16.10.2016, 19:18 Uhr
Hi,

Würde gerne wissen wie gut, oder schlecht der Radio Empfang ist und ob du die Auto Antenne angeschlossen hast und wenn ja wie?

Gruß Sascha
#16 - Marvin  E-Mail - 17.07.2016, 23:39 Uhr
Hallo
Gibt es eine Möglichkeit die originale Lenkradfernbedienung von Fahrzeug anzuschließen?

unter Windows funktioniert das
http://minipc.info/de/catalog/il/1068
#17 - Harry  E-Mail - 24.03.2016, 13:44 Uhr
Danke für deine schnelle hilfe
#18 - Christian - 24.03.2016, 13:36 Uhr
Ist nicht vorgesehen, du kannst aber auf die Navigation gehen und diese in den Einstellungen beenden, dann landest du auf der Rasbian Oberfläche.

Oder du hängst den Pi ans LAN und verbindest via Putty.
#19 - Harry  E-Mail - 24.03.2016, 13:00 Uhr
Hallo Christian,
erstmal Großes Lob zu deiner Distrubtion.
hab alles so gemacht wie du es beschrieben hast, mein pi startet auch selbstständig in kodi(Car Pi), aber wie kann ich von der Car Pi Oberfläche ein terminal Fenster öffnen???
#20 - Philipp   E-Mail - 20.03.2016, 15:12 Uhr
Falschen Link genutzt, sorry, mein Fehler :)
#21 - Christian - 20.03.2016, 14:48 Uhr
Ähm über 300 Leute im Forum können es laden...
#22 - Philipp   E-Mail - 20.03.2016, 13:35 Uhr
Hast ja recht, gibt aber keine Berechtigung zum Download....
#23 - Christian - 19.03.2016, 09:22 Uhr
Einfach mal ganz nach oben scrollen.
#24 - Philipp   E-Mail - 18.03.2016, 20:36 Uhr
Habe eine 32er Karte drin und auch das Dateisystem expandiert. Woher bekomme ich das 2016er Image? Hast du einenn Link dazu?
#25 - Christian - 18.03.2016, 19:49 Uhr
Das klingt mir so als wenn du nicht genug Speicherplatz hast. Speicherkarte zu klein? 8GB sollten es schon sein wegen dem Startvideo und den Maps fürs Navi etc. Besser sind 16GB.
Wenn du das hast, hast du vielleicht vergessen die Partition zu erweitern mit "sudo raspi-config" im Menü der erste Punkt.

Ein B+ Image habe ich nicht. DU kannst das 2016er Image probieren und vor dem booten in der Config.txt auf der SD ganz am Ende die Overclocking Werte entfernen.
#26 - Philipp   E-Mail - 18.03.2016, 12:21 Uhr
Das Problem ist jetzt, dass er in die konsole bootet, dann steht dort, have a nice day und lässt sich nicht mehr bedienen... Auch über Putty nicht, da nach der installation die Netzwerkverbindung weg ist... Gibt es irgendwo vielleicht ein komplett fertiges Image? Also quasi n komplettes Backup von nem B+ in dem ich lediglich meine Netzverbindung und die config einstellen muss?
#27 - Christian - 18.03.2016, 10:32 Uhr
Problem bleibt dann das gleiche. Ist wahrscheinlich ein neues Paket rausgekommen so dass das Install-Script nicht mehr korrekt durchläuft.

Probier mal "sudo apt-get install libmysqlclient18" und schau was der dann sagt. Würde fast wetten das er sagt das es ein neues Paket dafür gibt.
#28 - Philipp   E-Mail - 18.03.2016, 08:08 Uhr
Hallo Christian, nein ich habe Wheezy installiert
#29 - Christian - 18.03.2016, 07:43 Uhr
Ich gehe mal davon aus das ihr Raspbian Jessy nutzt weil Wheezy gibts ja nicht mehr Offiziell.
Unter Jessie funktionieren die Installationsscripte nicht, weil es z.B. libmysqlclient18 nicht mehr gibt sondern das jetzt libmysqlclient19 oder so heißt.

Geht ins Forum und zieht euch dort mein fertiges Image!
#30 - Philipp  E-Mail - 18.03.2016, 00:43 Uhr
Hallo, habe alles genau nach Anleitung gemacht, jedoch startet Kodi bei mir nicht, woran liegt das? Habe das gleiche Problem wie Rigo!
#31 - Rigo  E-Mail - 17.03.2016, 18:33 Uhr
Nabend Christian,

ich habe mich strickt an deine Anleitung gehalten, jedoch wird bei meinem B+ kodi nicht mit installiert. Ich habe mehrere Versuche gestartet, jedoch immer der gleiche Fehler. Der PI startet und läuft bis nachdem Startvideo und dann kommt die Fehlermeldung, dass libmysqlclient18 fehlt. Ich hab get apt Update usw. Probiert, jedoch der gleiche Fehler. Hast du noch eine Idee?
#32 - Christian - 15.03.2016, 08:17 Uhr
Ja geht!

Ins Forum gucken oder hier auf die Startseite (HOME)
#33 - Steffen  E-Mail  Webseite - 14.03.2016, 12:35 Uhr
Hallo Christian,

eine Frage. Weißt du ob man dein CarPC mit einer Raspberry 3 realisieren kann?
#34 - Christian - 06.03.2016, 10:24 Uhr
Ich würde sagen du hast vergessen umzustellen das der Pi in die Console mit Auto Login booten soll.

Guck einfach mal ins Forum und nimm das Image.
http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=736
#35 - David  E-Mail - 05.03.2016, 19:51 Uhr
Hallo,
ich habe alle gemacht wie beschrieben doch leider startet bei mit immer nur der normale Desktop und nicht die gewünschte Oberfläche.
#36 - Christian - 02.03.2016, 19:19 Uhr
Hi, danke. Aktuell habe ich es gar nicht verbaut da ich an einer neuen Version arbeite. Prinzipiell aber über einen Verstärker. Wie du die Ausgänge vom Radio-Modul und vom Pi zusammen führst kannst du dir selbst überlegen.

Soundausgang am Pi kann man via Soundkarte oder z.B. HiFiBerry realisieren.
#37 - Florian  E-Mail - 02.03.2016, 12:34 Uhr
Hey Christian,

super Anleitung! Mich würde es noch interessieren -wenn du das Projekt in dein Auto eingebaut hast-, wie du die Verbindung zu den Boxen herstellen konntest, da Du ja keine Soundkarte aufgelistet hast, sowie der AUX Anschluss vom Radio ja entfällt. Freue mich über eine Antwort von Dir!

Gruß,
Flo
#38 - Christian - 02.03.2016, 12:14 Uhr
Ich hab nur Deutschland!
#39 - Michi - 02.03.2016, 08:22 Uhr
Habe bemerkt das meine Karte 4.7GB gross ist für Deutschland, Schweiz und Österreich. Die Datei in deinem Image ist nur ca. 2.7GB. Woran kann das liegen?
#40 - Christian - 02.03.2016, 07:37 Uhr
Da muss ich leider passen. Könnte sein dass das KODI von Andrei damals ohne CD Support kompiliert wurde. Ich meine in meinem Paket ist das mit drin. Also falls es daran liegt könnte es daran liegen.

Du musst das Paket runterladen und unter /usr/local/lib entpacken. Da müsste auch schon ein Verzeichnis "kodi" exisitieren. Am besten erst mal umbenennen, falls man es noch mal brauch. Unter /home/pi/.kodi/userdata die advancedsettings.xml löschen. Dann nen Reboot!
#41 - pios  E-Mail - 26.02.2016, 15:46 Uhr
hi Christian
Erstmal großes lob für deine arbeit !!!!! ;-)

habe problem ein usb-dvd-laufwerk zum laufen zu bringen
erkannt hat er es ... nur sagt er mir immer
"Bitte eine Disk einlegen" .............disk ist aber drinne!!!
?????

nun dacht ich, ich mach nen Update auf 15.2 mt deinem zip Pack
nur weiss ich nicht wie ich das anstelle

danke schon mal im vorraus
#42 - Christian - 23.02.2016, 08:11 Uhr
Nicht so ungeduldig. Ich habe im Forum geantwortet und einen Screenshot gepostet!
#43 - Michale - 22.02.2016, 14:32 Uhr
Leider bekomme ich im Forum keine Lösung.

Und zwar kann ich beim eingeben der Adresse die Hausnummer nicht bestätigen und somit die Navigation nicht starten.

Land eingeben -> ok
Ort eingeben -> ok
Strasse eingeben-> ok

Aber wo bestätige ich die Hausnummer?
Ich währe froh wen mir jemand Helfe könnte. Evtl. kannst du Christian mal das Navi mit einem Video demonstrieren?
#44 - Simon  E-Mail - 11.02.2016, 18:29 Uhr
David zwei Amplifier sind relativ unnötig. Wen du ein gescheites radio hast werden die speaker hierrüber versorgt. So nun zu deiner Frage wegen dem Signal. Beide Verstärker haben einen Roten und eine Weiße Cinch Buchse (weiblich) so mein vorschlag. 2x cinchkabel auf aux, 1x y-kabel aux. dann wird dein signal aufgeteilt und an jede endstufe wird das gleicje signal gesendet. in den entstufen selber sind meist frequenzweichen die du delber justieren kannst per schlitzschraubenzieher. wen nicht kaufe dir nur für deinen subwoofer eine frequenzweiche bei konrad. suche dir deinen passenden frequenzbereicj im internet ... mfg Simon
#45 - Christian - 11.02.2016, 08:15 Uhr
Ist bestimmt möglich. Wenn du weißt wie, dann mach :P Hab mich bisher noch nicht damit beschäftigt.
#46 - Peter  E-Mail - 10.02.2016, 19:57 Uhr
Wäre nicht möglich die Rückfahrkamera über den Videoeingang des Monitors anzuschließen ?
Man müßte nur über die Spannung des Rückfahrlichtes dem Raspi mitteilen das ein anderer GPIO den Taster "Input" des Touchscreen aktiviert.

Gruß Peter
#47 - Christian - 08.02.2016, 18:07 Uhr
Ich würde sagen das geht nicht.
#48 - David  E-Mail - 08.02.2016, 13:25 Uhr
Hallo,
Ich hab eine n00bs frage.
Ich habe zwei amplifiers (eine für Subwoofer und eine für Speakers).
Wie kann ich sie an den Raspberry verbinden?
Und wie kann das Raspberry wissen was an der Subwoofer amplifier senden muss und wass and der Speaker Amplifier?
Danke.
#49 - Christian - 27.01.2016, 11:57 Uhr
@Michi: Nein, dafür müsstest du das Addon umprogrammieren.

@Mark: Stell deine Frage im Forum oder guck in den entsprechenden Threads die es zum Raspberry 7" Touchscreen schon gibt. Ich hab den Bildschirm nicht und kann dir daher hier auch nicht helfen. Im Forum sind mehr Leute!
#50 - Mark  E-Mail - 27.01.2016, 07:59 Uhr
Hallo Zusammen

Ich bin noch Raspi Anfänger und hab folgendes Problem. Ich hab mir das Image aus dem Forum geladen es funktioniert soweit alles jedoch hab ich das Problem das ich die Anzeige nur über HDMI habe und der verwendete Raspberry Pi 7"Touchscreen nichts anzeigt. Wenn ich ein normales Whezzy od Jessie installiere läuft der Touchscreen und ich habe auch ein Bild. Kann mir da jemand weiterhelfen ich denke es wird an einem Configfile liegen.
#51 - Michi - 27.01.2016, 01:04 Uhr
Kleine Frage. Beim Navi wied ja ein zurückbutton unten rechts angezeigt. Kann ich diesen Button auch in einem Addon anzeigen lassen? Ichnutze SpotiMC um Spotify zu Streamen. Dieses Addon jat jedoxj nur ein exit Button.

Och möchte das addon jedoch in hintergrund laufen lassen? Und wieder auf den Startdcreen wechseln. Ist dies nöglich?
#52 - Christian - 24.01.2016, 18:45 Uhr
Ja steht hier im Howto... /home/pi/touchscreen_axes_calib
#53 - schwindtner  E-Mail - 24.01.2016, 16:48 Uhr
hab gerade gemerkt der touch selber funktioniert. die calibrierung ist aber eine andere als beim normalen bildschirm. greift kodi auf eine andere config datei ??
#54 - schwindtner  E-Mail - 24.01.2016, 16:34 Uhr
is nix selber kompiliert alles original eine maus funktioniert nur der touch nicht. korioserweise geht der touch beim navi aber problemlos
#55 - Christian - 24.01.2016, 14:21 Uhr
Was hast du installiert? Wenn du Kodi selber kompilierst ohne die Touchfixes dann wird das nix.
#56 - schwindtner  E-Mail - 24.01.2016, 13:16 Uhr
habe jetzt alles installiert und funktioniert auch. das problem ist das unter kodi der touchscreen nicht funktioniert. wenn ich aus kodi rausgehe funktioniert er einwandfrei. gibt es da noch eine datei die ich anpassen muss. es ist kodi 14.1
#57 - Christian - 22.01.2016, 18:51 Uhr
@Michael: Hast du die # vor disable_overscan=1 entfernt?

@Sven: Ab Kodi 14.2 müssten eigentlich fast alle USB Soundkarten funktionieren. Habe eine von nem Logitech Headset dran gepackt die lief sofort.
#58 - Sven - 22.01.2016, 13:53 Uhr
Gibt es eine Soundkarte welche du empfehlen kannst?
Der Sound des Pi ist ja sehr bescheiden.

Es gibt einige Soundkarten jedoch weiss ich nicht welche mit Kodi verwendbar sind?
#59 - Michael - 22.01.2016, 13:09 Uhr
Also der touch läuft nun. Jedoch kann ich das Bild nicht korrekt anpassen. Egal was ich bei den overscan Optionen eingebe, das Bild bleibt immer gleich. Woran kann das liegen?
#60 - Christian - 21.01.2016, 14:42 Uhr
Probier mal mit dem Image. Wenn es damit geht, dann hast du irgendwo einen Fehler gemacht.
#61 - Michael - 21.01.2016, 14:32 Uhr
Das mit dem Bild sollte ich hinbekommen.
Ich habe die Installation nach der oberen Anleitung durchgeführt und habe nicht das Image vom Forum verwendet.

Muss ich dann etwas nachinstallieren oder soll ich am besten mit dem Image vom Forum mal testen?
#62 - Christian - 21.01.2016, 13:45 Uhr
Das Bild kannst du mit den folgenden Werten in der Config.txt unter /boot/ justieren:
overscan_left=25
overscan_right=25
overscan_top=25
overscan_bottom=25

Reboot erforderlich um das zu testen. Einfach ein wenig mit rumspielen.

Für das nicht funktionierende Touch habe ich aktuell keine Idee wenn du mein Image verwendest sollte es eigentlich Software-Seitig gehen. Kann dann eigentlich nur an der Hardware liegen. Evtl. mal auf ne andere Speicherkarte blankes Raspbian drauf und damit testen. Wenn da auch nichts geht, ist der Touch entweder defekt oder falsch angeschlossen.
#63 - Michael - 21.01.2016, 13:28 Uhr
Hallo, Ich habe nun den Pollin 7" Display erhalten. Nun habe ich aber zwei Probleme.

Das erste ist das das Bild leicht nach links verschoben ist, ich habe die Konfiguration gleich wie du gemacht jedoch fehlen mir ca. 3mm an Bild. Wie kann ich das ausbessern?

Dazu funktioniert der Touchscreen nicht. Ich habe alles zusammengeschlossen und wollte es Testen. Die LED an der Steuerung erkennt die Eingabe jedoch passiert auf dem Display nichts. Auch wen ich die Kalibrierung starte erkennt der Pi die Eingabe nicht. Ist dir diese Problem bekannt und hast du einen Lösungsweg dafür?

Vielen Dank
#64 - Christian - 19.01.2016, 11:05 Uhr
Guck bitte ins Forum: http://raspicarprojekt.de

Da gibts dieses und andere Themen schon ;-)
#65 - Dave  E-Mail - 18.01.2016, 21:45 Uhr
Hallo
Ich wollte mir das Projekt nachbauen, da es mich sehr interessiert. Nur mit DAB+. Hast du das schon versucht, könnte das gehen (ohne Experte zu sein)? Mit welchem Board?
Gruss
#66 - waczny  E-Mail  Webseite - 17.01.2016, 22:05 Uhr
Hi an alle die den originalen RPI 7" (PI7TD) Touch verwenden und Probleme mit der Kalibrierung haben. Versucht nicht über das Programm zu Kalibrieren, sondern passt die Datei: /home/pi/touchscreen_axes_calib einfach von Hand an. Bei mir musste ich lediglich die x&y fact Werte auf 1 stellen. Vergesst auch nicht zuvor sudo-get update & sudo-get upgrade auszuführen. Dann noch in der config file die korrekte Auflösung/Mode etc einstellen und es sollte funktionieren.
Gruß waczny
#67 - Christian - 17.01.2016, 12:49 Uhr
Was genau hat das mit dem CarPi zu tun?

Was immer du tun willst, die GPIOs kannst du über die Shell steuern. Wenn du das aus Kodi heraus tun willst musst du dir ein AddOn bauen oder Knöpfe im Skin anlegen die Shell Scripte ausführen.
#68 - tom - 17.01.2016, 11:54 Uhr
wie kann ich denn die gpio´s einbinden?
viele beispiele gefunden aber irgendwie geht es nicht.
gibt es da was bestimmtes zu beachten das sie im kodi funktionieren?
#69 - Christian - 14.01.2016, 21:09 Uhr
Nein ist es nicht, weil es nicht OpenELEC ist. Muss manuell über die Shell gemacht werden.

Siehe hier: http://raspicarprojekt.de/show…716#pid716
#70 - Max - 14.01.2016, 20:01 Uhr
Super PC! Wie komme ich zu dem Menüpunkt Einstellungen>Openelec? Dort konnte ich mich normal immer mit dem Wlan verbinden. Ist dies bei deiner Version nicht möglich? Viele Grüße
#71 - Christian - 12.01.2016, 08:37 Uhr
Jop braucht man, da das Installscript Pakete entfernt und installiert.
#72 - Jan Ole  E-Mail - 11.01.2016, 22:34 Uhr
Muss man während der Installation eine laufende Internetverbindung haben, weil bei mir angezeigt wird, dass Komponenten wie kodi und eine paar andere nicht installiert werden konnten.
#73 - Christian - 11.01.2016, 21:48 Uhr
Nein, der Banana ist dafür nicht geeignet. Das ist eher was für NAS oder so.
#74 - Mario  E-Mail - 11.01.2016, 16:21 Uhr
Ist dieses Projekt auch mit einen Banana Pro kompatibel?
#75 - Christian - 11.01.2016, 11:40 Uhr
Die Ampere sind egal. Volt muss passen. Darfst nur nicht mehr A an verbrauch haben als die Sicherung/Leitung hergibt sonst knallt dir die Sicherung weg. Display hat 0.3A glaub ich oder 0.5A, ist also kein Problem.
#76 - Patrick - 11.01.2016, 09:49 Uhr
Ich habe mir die PiUSV+ bestellt um genau dies zu vermeiden. Damit sollte es am USB Port kein Problem sein oder?

15 - 20A sind ja viel zu viel fur diesen Display. Hast du da ein Transformer dazwischen geschlossen oder kann das der Display selbst managen?
#77 - Christian - 11.01.2016, 09:29 Uhr
Hab das Display an Zündplus (hinten am Radio) angeschlossen. Da liegen 12-14V an und gehen in der Regel 15-20A drüber.

Raspi würde ich lieber über ne USV betreiben, da am Zigarettenanzünder die Werte schwanken und das unter Umständen zu Problemen führen kann. Prinzipiell geht das aber. Der Pi muss aber immer sauber heruntergefahren werden, sonst geht das Dateisystem kaputt.
#78 - Patrick - 11.01.2016, 09:24 Uhr
Wie hast du das Display im Auto angeschlossen? Ich habe mir gedacht der Zigarettenanzünder ist Perfekt da dieser 12V Ausgang hat. Hast du das Display direkt daran angeschlossen oder hast du einen Converter oder etwas ähnliches verwendet?

Hast du vielleicht irgendwelche Fotos zum einbau und wie du es angeschlossen hast?

Den Pi werde ich einfach über das USB Ladegerät mit 2A Ausgang verwenden, dies sollte funktionieren oder?
#79 - Michi - 09.01.2016, 08:55 Uhr
Alles klar. Geht momentan schlecht da ich noch an meinem Computer Display arbeite. Sobald ich den Pollin display habe werde ichs testen.

Danke vielmals :)
#80 - Christian - 09.01.2016, 07:37 Uhr
Treiber ist drin. GPS brauch immer freie Sicht zum Himmel, also raus aus dem Haus.
#81 - Michi - 08.01.2016, 17:45 Uhr
Danke hab es nun gefunden, war ausgeblendet. Wie kann ich Testen ob der GPS Adapter funktioniert? Bei mir wird der Empfang als rot angezeigt. Muss ich dafür aus dem haus?

Ich habe den selben GPS Adapter wie du. Ist der Treiber schon inbegriffen wen man nach deiner Anleitung Arbeitet oder muss man diesen noch nach installieren?
#82 - Christian - 08.01.2016, 14:49 Uhr
@Michi: Nein der müsste eigentlich immer da sein. Guck mal unten rechts bei den Settings, Skin Settings. Oben gibts nen 2. Reiter wo man diverse Menübuttons ein und ausblenden kann.

@Laurin: Das liegt an deiner Auflösung. Das ganze funktioniert nur mit 1280x800 optimal. Du müsstest das zu Fuß nachbauen. Heißt nicht Andrei`s oder mein fertiges Image, sondern selber Raspbian druff, Kodi, Radio, Navit installieren. Schweine Arbeit!
Eine andere Idee habe ich leider nicht, da ich nicht weiß wo Andrei das mit der Auflösung festgenagelt hat.
#83 - Laurin  E-Mail  Webseite - 08.01.2016, 12:38 Uhr
Hi nachdem ich dank der guten Anleitung von Christian fast alles zum laufen bekommen habe, gibt es noch folgendes Problem.
Ich verwende den Standart Pi 7" Touch zusammen mit dem RPI2. Der Touch funktionierte zuerst nicht, lies sich aber mit dem Befehl: sudo apt-get install --reinstall libraspberrypi0 libraspberrypi-{bin,dev,doc} raspberrypi-bootloader beheben.
Nun habe ich aber mit dem kalibrieren ein Problem, oben links stimmt, sobald ich aber auf der Hälfte mit dem Finger bin, dann bin ich mit dem Zeiger schon ganz rechts. Die Werte x_fact & y_fact wurden schon ziemlich runtergeschraubt, dabei hat sich aber gar nichts verändert. Hat jemand vielleicht eine Idee? Meine config.txt hat folgende Werte:hdmi_force_hotplug=1 / hdmi_group=2 / hdmi_mode=9(800x600 60Hz)/ hdmi_cvt=800 480 60
#84 - Michi  E-Mail - 07.01.2016, 20:45 Uhr
Ich habe nun alles nach deiner Anleitung erledit und funktioniert bis jetzt einwandfrei. Warte jedoch noch auf mein Display und den GPS Adapter.

Kann es sein das der Navigations Button nicht angezeigt wird wen GPS nicht eingerichtet, bzw. kein Adapter angeschlossen ist?
#85 - Christian - 07.01.2016, 18:32 Uhr
Probier es aus. Bisher gabs dann immer "permission denied" fehler nach nem boot und Kodi wurde nicht gestartet.
#86 - Peter Müller  E-Mail - 07.01.2016, 13:50 Uhr
Hallo erstmal danke für die Anleitung

Ich habe gerade das carpc zip entpackt und installiert. Nun habe ich leider gemerkt das da steht ohne Sudo mit dem unser "pi". Ich habe diese schritte jedoch mit dem user "root" ausgeführt. Ist dies ein grosses Problem?
#87 - Christian - 04.01.2016, 11:10 Uhr
Ja ist der selbe! SkyTraQ GM-65
#88 - Michael Achermann  E-Mail - 04.01.2016, 10:47 Uhr
Da ich in der Schweiz Wohne kann ich den GPS Adapter nicht per Amazone bestellen. Kannst du mir sagen ob es sich bei diesem Adapter um den selben handelt?
http://www.ebay.ch/itm/USB-GPS…Sw-7RVHO1C

Im Ebay gibt es diverse Einträge mit verschiedenen Namen aber den selben Bildern. Danke für deine Antwort.
#89 - Christian - 04.01.2016, 10:23 Uhr
Ja das meine ich.

Netzteil ist dabei, HDMI Kabel nicht.
#90 - Michael Achermann  E-Mail - 04.01.2016, 10:05 Uhr
Meinst du mit eGalax das Pollin display?

Hat das Desplay Kabel etc. Dabei um dies zu Realisieren und kann man es zum tetsten auch sirekt an die Steckdose anschliessen mit einem mitgelieferten Netzteil?
#91 - Christian - 04.01.2016, 09:37 Uhr
Der eGalax benötigt 12V und irgendwas um die 300-400 mA. Hab den einfach hinten am Radio mit ans Zündplus gehangen.
#92 - Michael Achermann  E-Mail - 04.01.2016, 09:22 Uhr
Wie wird der Monitor mit Strom versorgt? Muss ich dafür einen Adapter kaufen oder wird er wie der Pi per USB mit Strom versorgt?

Habe vor mein Navi in meinem Mazda 6 auszubauen und durch diesen CarPC zu ersetzen. :)
#93 - Christian - 30.12.2015, 10:57 Uhr
Jessie ist nicht supportet. http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=655

SSD? Der Raspi hat doch gar kein SATA Anschluss!
#94 - Maurice - 29.12.2015, 19:27 Uhr
Hey Leute,
folgendes Problem ist aufgetreten.
Und zwar habe ich Raspbian Jessie auf eine 32GB MicroSD installiert und habe auch CarPc entpackt, so wie es in der Anleitung steht. Beim Starten läuft alles noch normal, doch nachdem CarPc 100% geladen hat, kommt der Raspbian Desktop und noch wie beim allerersten mal eine Karte.
Und dann versuche ich noch, dass das komplette System über eine SSD läuft doch wird die nicht angezeigt mit fdisk -l.
#95 - Christian - 27.12.2015, 09:26 Uhr
Nein, nur via LAN kommt man an die Shell.
#96 - Max  E-Mail - 25.12.2015, 16:57 Uhr
Hi Christian, echt ein super Teil!!! Bei mir läuft alles außer das GPS. Gibt es die Möglichkeit, bei deinem System die Konsole zu öffnen oder einen Dateiexplorer zu verwenden?
Viele Grüße und vielen Dank im Vorraus
#97 - Christian - 18.12.2015, 07:17 Uhr
@David: Klingt super! Mach mal ein paar Dauerbetrieb Tests vor dem Einbau. Ich hatte zuletzt öfter das Problem das sich Kodi aufgehangen hatte und ich den Pi rebooten musste (via Shell kam ich noch drauf).

@Faco: Aktuellstes Kodi ist derzeit 14.2. Ist in meinem Image mit drin. Bekommt man nachträglich hier: http://raspicarprojekt.de/show…675#pid675
Es wird derzeit an ner 15er Version gebastelt. Problem ist halt das Kodi nicht für Touch optimiert ist und bestimmte Dateien bei jeder Version angepasst werden müssen.
#98 - Faćo - 18.12.2015, 05:08 Uhr
heii was ist eigendlich die aktuellste kodi image fürs carpi? und wo kann ich se her ziehen ???
#99 - David - 17.12.2015, 14:05 Uhr
Ich habe es mit 1280x800, 1280x720 und 1024x600 versucht. Alle Auflösungen waren schon mal in der config.txt, ich habe es mit und ohne Einstellung in Kodi versucht usw. usw.... Über den Daumen waren es 50 verschiedene Kombinationen und nichts hat auch nur das Geringste geändert :(

Gestern Abend hatte ich die Schnauze voll und bin glücklicherweise auf Dein vorgefertigtes Image im Forum gestoßen. Das funktioniert 1a! Jetzt nur noch das WLAN ans laufen bekommen, Video ändern und es wird eingebaut.
Das Teil kommt in meinen Citron C4, zusätzlich zum vorhandenen Radio ist da zum Glück Platz und ich muss mir keine Sorgen um den Ton machen. Der läuft einwandfrei am AUX Eingang.
Nur wie ich die Stromversorgung für den Pi realisiere und wo ich ihn montiere bin ich mir noch nicht endgültig sicher. Monitor-Strom wird direkt am Radio abgegriffen klappt super.
#100 - Christian - 17.12.2015, 07:28 Uhr
Die letzten Änderungen habe ich nicht nachgezogen. Fand ich jetzt nicht sooo wichtig. Habe schon vor ner Weile mit Dorel gesprochen ob er meine Änderungen (vor allem die Visualisierung mit Repeat/Random Schalter) bei sich übernehmen könnte. Dann hätte man nicht 2 Versionen. Er wollte sich das anschauen, hat aber aktuell nicht so viel Zeit.

So viel Arbeit war das nicht ;-) Habe nur Infos zusammengetragen und erklärt wie man es machen muss. Ist ja prinzipiell nicht auf meinem Mist gewachsen, aber danke ;-)
#101 - Michi  E-Mail - 16.12.2015, 22:17 Uhr
Hi Christian
Kleine Frage:
idorel77 hat auf GitHub seinem Skin ein paar neue Dinge spendiert?
Wirst du die Änderungen auch integrieren?

Danke für deine Arbeit übrigens :)
#102 - Christian - 15.12.2015, 11:00 Uhr
Welche Auflösung? Ich vermute dort liegt der Fehler! Muss zwingend 1280x800 (glaub ich war es oder 720) sein. Alles andere gibt nur Theater mit dem Touch.
#103 - David  E-Mail - 14.12.2015, 12:06 Uhr
Hallo zusammen!

Eigentlich hab ich nach der obigen Anleitung und der identischen Hardware (fast) alles zum Laufen bekommen. Nur GPS wurde noch nicht getestet, da der Empfänger noch nicht da ist.

"Fast", weil ich den Touchscreen einfach nicht hinbekomme! Wie bei einigen anderen hier wird der Cursor zu weit rechts/unten angezeigt und bewegt sich noch schneller in die selbe Richtung, wenn man sich aus der linken oberen Ecke entfernt.
Das Kalibierungstool reagiert nicht auf das "Enter Drücken" und ich kann nur mit esc weiter, also abbrechen.
Die vorgeschlagenen Maßnahmen wie config.txt ändern hab ich in allen erwähnten Varianten probiert, keine Veränderung! Die Datei touchscreen_calib_axes existiert bei mir standardmäßig nicht, wenn ich sie manuell erstelle und die o.g. Zeile einfüge ändert das auch nach USB trennen und wiederverbinden genauso weig wie nach einem Neustart.
Ich hab so langdam keine Ideen mehr...
Kann mir jemand helfen?
#104 - p2tK  E-Mail - 10.12.2015, 10:22 Uhr
Ja den 2er pi mit dem B+ hab ich es nie zum laufen bekommen.
hab schon einige dinge im skin geändert. nen paar bilder und anordnungen. aber für das Vollbild beim Musik video finde ich nicht.

#105 - Christian - 10.12.2015, 08:31 Uhr
Puh, kann ich dir so auf Anhieb nicht sagen. Musst du mal im Kodi Wiki gucken oder in deren Forum. Das betrifft das Skinning. Hab da auch nur Kleinigkeiten geändert. Muss man sich reinarbeiten.

Welchen Pi nutzt du? Den 2er? Die Freezes hatte ich auch. Ich mache bei Gelegenheit neue Images für B/B+ und den 2er. Als ich von Hand neu aufgesetzt hatte war es weg. Scheint also ein Fehler im System zu sein.
#106 - p2tK  E-Mail - 09.12.2015, 23:58 Uhr
Hallo Christian, ich möchte wenn ich Musik Videos abspiele oben als overlay die zeit angezeigt bekommen.
in welche xml datei trage ich die zeit ein um die oben angezeigt zu bekommen?

Danke für deine Hilfe

und eine kleine sache noch, manchmal hängt der sich einfach auf wenn ich musik videos abspiele dann flackert nur die info anzeige welche datei gerade abgespielt wird aber alle anderen buttons sind dann weg und ich komm nicht mehr ins menü, muss den Pi dann neustarten ( stecker ziehen)
#107 - Christian - 07.12.2015, 07:26 Uhr
Auf A/A+/B/B+ läuft mein Image nicht. Da musst du es selber zu Fuß machen mit den Dateien von Andrei.
#108 - tom - 06.12.2015, 11:49 Uhr
hab echt probleme bei meinem, image aufgespielt, speicher erweitert, overclocking raus kommentirt. video beim start läuft ab, danach konsole mit have a nice day.
Fehlermeldung die ich sehe: warning kernel lecks groups or memory controller not availbel, not startin groups.
bin ich doof oder mein raspberry? ist en 1er b+
andere sd karte läuft problemlos mit haussteuerrung usw. hab auch schon karten getauscht. fehler kommt immer nur bei dem image.
#109 - Christian - 01.12.2015, 21:54 Uhr
Jein. GPS muss noch der richtige Adapter eingestellt werden.
#110 - Stefan   E-Mail - 01.12.2015, 17:28 Uhr
wenn ich mir dass image für den raspberry pi2 runterlade
sind dann alle einstellungen schon vorgenommen ?
#111 - Christian - 20.11.2015, 07:13 Uhr
Müsste ich nachschauen, weiß ich so aus dem Kopf nicht. Habe aber auf Videos eher eine geringe Priorität daher ist mir das bisher gar nicht aufgefallen.
#112 - Christoph - 19.11.2015, 15:05 Uhr
eigentlich sollte der pi ja h264 abspielen, weil die codecs die man kaufen kann sind ja VC1 und Mpeg2 die musste ich bei OPENELEC nicht mit installieren um h264 schauen zu können.

Du zeigst ja in einem Video die wiedergabe einer MKV war glaub ich breaking bed wie sind diese dateien denn codiert?
#113 - Christian - 19.11.2015, 14:02 Uhr
Hast du die Codecs gekauft und in der Config.txt eingetragen?
#114 - Christoph  E-Mail - 19.11.2015, 12:21 Uhr
Hi Christian

super Anleitung hast du hier geschrieben. Hast du eigentlich mal versucht h264 dateien abzuspielen dort bekomme ich nur Ton aber kein Bild
#115 - Christian - 11.11.2015, 21:57 Uhr
Ampere sind irrelevant, da der Bildschirm (wie jedes Gerät) nur so viel zieht wie er brauch. Ich glaub der brauch zwischen 300 und 500 mA. Volt muss stimmen. Der brauch 12V. Das brauch ein Radio auch.
#116 - Melanie - 11.11.2015, 17:59 Uhr
Wie hast du den Den Bildschirm am Auto am Strom angeschlossen meine derzeitige Lösung ist auf Dauer nur naja derzeit hab ich das Stromkabel das man extra kaufen hat müssen mit einer Steckdose auf Zigarettenanzünder

ist es möglich genau so wie den kleinen Verstärker den ich zufällig auch hab an den ISO Stecker mitanzuschließen ich hab da bedenken wegen den Ampere
#117 - Christian - 09.11.2015, 20:02 Uhr
#118 - Sven   Webseite - 09.11.2015, 16:41 Uhr
Hi Christian,

danke für den Hinweis. Sag mal, kann es sein das die Datei welche auf dem googledrive unter dem Ordner PI2 liegt nur ein Update und nicht die kompletten Daten beinhaltet?

Die Datei welche ich dort finde heist: rpi-carpc-update.tar.gz
Wenn ich diese entpacke finde ich im .Kodi Ordner lediglich ein Verzeichnis Namens Update.

Im Tutorial wird aber nicht erwähnt das es eine andere Datei gibt welche man zuvor installieren muss.

Danke

Gruß

Sven
#119 - Felix  Webseite - 08.11.2015, 19:17 Uhr
Autoradios vom Hersteller sind bereits geprüft und zugelassen (aufgedrucktes E Zeichen). Bei Eigenbauten müsste man das wahrscheinlich genehmigen lassen, ich weiß aber auch nicht genau wie der TÜV darauf reagiert, daher meine Frage.
#120 - Christian - 08.11.2015, 15:19 Uhr
Hm ist die Frage wie das bei Radios ist. Hab noch nie drauf geachtet ob Radios TÜV geprüft sind.
#121 - Felix  Webseite - 08.11.2015, 12:22 Uhr
Soweit ich weiß, müssen fest installierte Geräte vom TÜV abgesegnet werden. Anders sieht es mit leicht abnehmbaren Geräten aus, die dann als "Ladung" zählen.
#122 - Christian - 08.11.2015, 11:08 Uhr
Nö, habs auch noch nicht Produktiv im Auto. Ist für mich eher eine Bastelei. Frage ist, was juckt den TÜV das?
#123 - Felix  E-Mail  Webseite - 08.11.2015, 01:28 Uhr
Mich würde interessieren, ob man das auch vom TÜV abgesegnet bekommt? War denn damit schon jemand beim TÜV?
#124 - Christian - 06.11.2015, 22:36 Uhr
Jungs, wenn Ihr das nachbauen wollt, dann bitte auch den Text aufmerksam lesen!

sudo chown -R pi:pi /home/pi

Die Hardware wird nicht benötigt. Es kommen zwar Fehler, aber es startet. Radio und Navigation funzt logischerweise nicht wenn die Module nicht da sind. Auch der Bildschirm ist erst mal irrelevant!
Bei Andrei im Forum gibt es das Original Video als Adobe Datei wo man das Logo dann austauschen kann, wenn man die Software hat und damit umgehen kann. Ansonsten muss man mit dem Vorlieb nehmen was da ist.
http://engineeringdiy.freeforu…o-t53.html
https://drive.google.com/folde…sp=sharing
#125 - Sven   E-Mail - 06.11.2015, 15:05 Uhr
Hallo Christian,

ich habe ebenfalls das Problem, dass ich während der Boot Sequenz das Video sehen wobei im Hintergrund der "Boot Text" zu sehen ist.

Wenn alles durchgelaufen ist kommt die Fehlermeldung:
Could not init logging classes. Permission errors on ~/.kodi (/home/pi/kodi./temp/)
ERROR: Unable to create application. Exiting

Zu guter letzt steht dann: Have a nice day ;-)

Bei der Installation zuvor viel mir auf, dass vor der grünen Meldung:

Unpacking archive

Folgender Text steht

sudo cp -r /home/pi/carpc/rpi-carpc-update/
cp - r /home/pi/carpc/rpi-carpc-update/
kodi.bin: Kein Prozess gefunden
carpc-controller: Kein Prozess gefunden
navit: Kein Prozess gefunden

Ich habe einen Pi2 im Einsatz.

Über Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke

Gruß

Sven


#126 - CM  E-Mail - 06.11.2015, 08:54 Uhr
Hi!

Ich probier auch gerade das Ding auf einem B+ zum Laufen zu bringen. Kann es sein, dass das nur startet, wenn man die komplette Hardware hat?
Wollte das einmal testen bevor ich mir so ein Display kaufe, aber anscheinend sucht er beim Start danach.

>(vanit:3065): Gtk-WARNING **: cannot open display:<

Danach regt sich die Python noch auf, weil carpc-check-for-updates.py nicht da ist.

Und zu guter Letzt erzählt er mir noch >Unable to read Si4703!<, also braucht er auch das FM-Modul.

Das Ganze wird angezeigt, wenn ich nach dem "Have a nice day! :)" (WICHTIG: es kommt mit Smiley!!), als nach Erfolglosem Autostart das Kommando ausführe.

lg
Christoph
#127 - p2tK  E-Mail - 05.11.2015, 22:15 Uhr
Hallo,

also ich habs jetzt soweit das ich in kodi rein komme, er zeigt mir dann das menü an wo ich musik videos und solche sachen anwählen kann,
es lag da dran das er einen mysql.so datei nicht finden konnte, hab ich behoben mit

sudo apt-get update
sudo apt-get install libmysqlclient18

aber navit startet bei mir weiterhin nicht.
#128 - Pi2 - 05.11.2015, 22:09 Uhr
Gib es eig. eine Möglichkeit im Startvideo die Automarke zu ändern, in dem Link zu den Videos ist leider meine Automarke nicht dabei
#129 - Christian - 05.11.2015, 21:02 Uhr
"Have a nice day!" kommt von der Shell die dich begrüßt. Mit RAM hat das nix zu tun. Hab das hier auch aufn B+ laufen, ist also kein Problem.

Würde mal unter /var/log/ die Logs durchsuchen. dmesg, kernel, lastlog etc.
#130 - christian  E-Mail - 05.11.2015, 16:05 Uhr
also...
-swap auf 1gb hat nichts gebracht
-Video umbenennen hat nichts gebracht
-beim start sehe ich keine Fehlermeldungen

und nun weiß ich nicht mehr wo ich analysieren kann...
#131 - christian  E-Mail - 05.11.2015, 12:59 Uhr
also ich hab nen bissl rumgestöbert im inet. die meldung "have a nice day" kommt wohl vom omxplayer der ja das loading video abspielt, oder?
ich vermute mal dass es vielleicht daran liegt dass dein raspberry 2 mehr ram hat als der b+. also könnte man versuchen den swap größer zu machen.

aber im ersten schritt würde ich mal gucken dass ich den omxplayer deaktiviere, kannst du mir auf die schnelle sagen wie ich den deaktivere (beim bootvorgang)?
#132 - Christian - 05.11.2015, 12:46 Uhr
Ja das ist egal. Er müsste dennoch starten. Dann müsst ihr mal die Logs durchforsten was da so drin steht. Irgendwo klemmt es noch. Ich teste das halt auf einem RPi2.
#133 - christian  E-Mail - 05.11.2015, 11:45 Uhr
ok :( also ich habe einen gps empfänger, tastatur und lan dran. schmeiße das image auf die sd karte, boote und rufe dann raspi-config auf und erweitere die partition und mehr mache ich nicht. es ist eine 16gb karte.

ich habe keinen usb gps empfänger sondern bei mir hängt er an /dev/ttyAMA0 aber selbst wenn er noch nicht richtig konfiguriert ist müsste doch zumindest kodi starten oder?

und genau wie p2tk habe ich auch einen b+
#134 - Christian - 05.11.2015, 11:12 Uhr
Dann macht ihr irgendwas falsch. So leit es mir tut, aber wenn ich das Image lade und auf die SD packe, dann rennt das direkt. Ich erweitere nur die Partition, pass meine WLAN Config und den GPS Empfänger an und das wars.

Den X-Server muss man nicht starten. Kodi und Navit werden im X gestartet ohne die Raspbian Oberfläche. Also das er im Hintergrund in der Konsole steht ist eigentlich in Ordnung.
#135 - christian  E-Mail - 05.11.2015, 11:06 Uhr
@christian: deine annahme ist richtig, ich hatte es mit einem frischen wheezy und andrei´s paket installiert.
gestern abend hab ich dein img mal runtergeladen und drauf gemacht. nun habe ich das selbe ergebnis wie p2tK. beim boot erscheint das intro video und danach stehe ich in der konsole mit "have a nice day"
die konsole ist bedienbar und ich bekomme den x server auch gestartet, aber kodi und navit nicht :(
#136 - Christian - 05.11.2015, 08:50 Uhr
@p2tK: Hm sollte er dann aber eigentlich nicht machen. Bei mir läuft das Image. Habs selbst erst vor ner Woche noch mal ausprobiert.

@Christian: Ja habe ich gesehen. Ich geh davon aus, das du es selbst gemacht hast mit Raspbian und den Dateien von Andrei? Falls ja, dann musst du drauf achten das du die alte Raspbian Version (Wheezy) und nicht die Neue (Jessie) nimmst. Auf Jessie funzt das alles noch nicht. Ein nachträgliches Upgrade soll angeblich gehen, resultierte bei mir aber in einem Boot zum Desktop.
#137 - christian  E-Mail - 04.11.2015, 18:43 Uhr
Hallo Christian :)
ich habe im raspicarforum in deinem thread, zwei Probleme beschrieben. hast du das schon gesehen oder besser gesagt, kannst du mir helfen? navit will einfach nicht automatisch beim boot starten :(

hoffnungsvolle grüße,
christian
#138 - p2tK - 04.11.2015, 16:14 Uhr
habe den b+ hab aber in der config die clocking werte geändert. sonst wäre er gar nicht angesprungen.
#139 - Christian - 04.11.2015, 07:21 Uhr
Was für einen Raspi nutzt du? Einen 2er oder nen 1er B/B+ etc?
#140 - p2tK - 03.11.2015, 16:03 Uhr
Hallo ich habe das 2015-08-06_CarPi_CB_RPi2 IMG drauf gespielt.
sd karte erweitert, aber nach dem booten kommen zwar die loadscreens
und danach geht er direkt ins terminal mit den Worten "Have a nice day" und kann dort auch nichts weiter machen.

Jemand eine Idee?
#141 - Christian - 02.11.2015, 20:19 Uhr
Sowas meinte ich. Ist aber ggf. von der Klangqualität nicht so gut.
#142 - Melanie - 02.11.2015, 17:31 Uhr
ok danke hab grad ein Verteiler Stück weiß nicht ob die kennst wo man 2 Kopfhöhrer anstecken kann angeschlossen und das direkt mit dem Modul verbunden und beim 2 den Verstärker und das funktioniert nun
sogar ohne basteln :-) :-(
#143 - Christian - 02.11.2015, 17:06 Uhr
Ohje hier ist ja was los... :D

@Melanie: Nein nicht wirklich. Da muss man etwas basteln. Z.B. über 2zu1 Stecker oder so.

@Sven: Kann ich nicht beantworten, da ich das Reichelt Display nicht kenne. Prinzipiell ist das wohl eine Eigenschaft vom Skin. Heißt mit dem CarPC Skin müsste es eigentlich gehen. Wenn nicht liegt es wohl an der Config vom Display. Aber wo da was genau einzustellen ist weiß ich nicht.

@Meik: Gibt keine Halterung. Muss man sich was ausdenken und selber bauen. Was ich gemacht habe war auch nix finales. Habs einfach mit Klett festgepappt ;-) Und Kodi erkennt gar nix, wenn dann das Display welches dann auf einen anderen Ausgang schaltet. Da muss man aber etwas Elektrik können und gute Ahnung von Autos.

@Alle: Einfach mal ins Forum schauen bei http://www.raspicarprojekt.de Dort sind einige Ideen und Ansätze, sowie Lösungsvorschläge.
#144 - Meik  E-Mail - 02.11.2015, 16:27 Uhr
Hallo,

vorab Danke für die Anleitung.

Ich habe nur zwei kleine Fragen:
Wie "hält" der Touchscreen am Gehäuse des Autoradios? Gibt es da eine entsprechende Halterung? Aus den Fotos von Pollin werde ich nicht schlau.

Und erkennt Kodi, dass die Rückfahrkamera aktiviert wurde und schaltet entsprechend automatisch auf den Eingang?

Gruß,
Meik
#145 - Sven  E-Mail - 02.11.2015, 13:58 Uhr
Hallo,

vielen Dank erst einmal für die super Anleitung.
Ich habe das Problem, dass ich mit einem Touchscreen von Reichelt arbeite und immer einen "Doppelklick" mit den Fingern machen muss um einen Menüpunkt auszuwählen. Das ist störend und funktioniert nur unzuverlässig. Gibt es eine Möglichkeit Kodi so einzustellen, dass die Menüpunkte bereits bei einer Berührung aktiviert werden.

Danke

Gruß

Sven

#146 - Melanie - 02.11.2015, 13:49 Uhr
Hallo eine kleine Frage hab ich noch das hab ich leider nicht geschafft

ist es möglich FM (Radio) über den Pi wieder zugeben und nicht über das Modul damit mein ich den Sound derzeit kommt er ja aus den Kopfhöhrern da möchte ich dann aber die Autoantenne anschließen und den Ton hätte ich gerne am Ausgang am Pi denn da hab ich einen Verstärker angeschlossen und da hängen direkt die Boxen vom Auto dran.
#147 - Christian - 02.11.2015, 12:04 Uhr
Du musst die Auskommentierten Teile von "/etc/network/interfaces" bearbeiten. Und die wpa_suplicant.conf anpassen.
#148 - SJ  E-Mail - 02.11.2015, 06:40 Uhr
Hy Cristian,
habe mir dein img runtergeladen und Installiert,
erst einmal klasse Arbeit die ihr da geleistet habt,
zu meinem problem ich kann keine wlan funk verbindung mehr herstellen, usb geräte funktionieren einwandfrei.
schon mal im vorraus vielen dank für die Hilfe.
PS: verwende Pi2 und Edimax Wlan stick mini 150Mb
#149 - Christian - 31.10.2015, 18:35 Uhr
Dann liegt wohl ein defekt vor würde ich behaupten. Gehen Tastatur/Maus denn? Wenn du per SSH dran kommst, guck mal was "lsusb" ausgibt.
#150 - Mo  E-Mail - 31.10.2015, 13:56 Uhr
Hey,
folgendes Problem hab ich mit meinem Raspberry pi 2.
Mein Raspberry erkennt keine USB Geräte.
Ich hab es jeweils mit Jessie und Wheezy probiert, aber nie wird etwas erkannt. Ich habe mir auch ein stärkeres Netzteil gekauft, auch mal andere USB Geräte benutzt, aber es funktioniert nicht.

Vielen Dank für eventuelle Hilfe
#151 - didi  E-Mail - 29.10.2015, 12:28 Uhr
Hi,

falls jemand noch Hardware für seinen CarPC benötigt.Verkaufe mein Setup da ich ein neues Auto gekauft habe.

http://www.ebay.de/itm/2521444…1555.l2649

http://www.ebay.de/itm/2521444…1555.l2649

http://www.ebay.de/itm/2521444…1555.l2649

Viele Grüße,
Didi
#152 - Christian - 29.10.2015, 07:19 Uhr
Ja gibt es via Bluetooth. Einfach mal ins Forum von RaspiCarProjekt gucken.
#153 - Marek  E-Mail - 28.10.2015, 19:15 Uhr
Hallo,
Vielen dank, funktioniert jetzt alles.
Gibt es eigentlich die Möglichkeit über den carpi eine Freisprecheinrichtung zu realisieren?
Mfg Marek
#154 - Christian - 28.10.2015, 14:42 Uhr
Dann liegt der angezeigte Bereich außerhalb des Kartenmaterials. Das kann daran liegen das kein GPS Signal empfangen wird. Prüfen kann man das indem man den Antennenausschlag oben rechts mal kontrolliert. Oder man gibt einfach mal eine Adresse ein und lässt sich das auf der Karte anzeigen.
Es handelt sich um eine Deutschlandkarte!
#155 - Marek  E-Mail - 28.10.2015, 11:17 Uhr
Hallo,
Ich hab mal ne Frage:
Also ich hab dein Image mit dem Windisc... Auf eine sd Karte geschrieben, funktioniert auch alles soweit.
Aber ist es normal dass wenn ich Navigation öffne, nur ein schwarzer Hintergrund anstatt einer Karte zu sehen ist?
Per SSH habe ich überprüft ob Home /Pi/.navit existiert und das tut es.

Vielen dank im Voraus
Marek.
#156 - Christian - 28.10.2015, 07:40 Uhr
Dann guck mal in die Logs. Entweder hat er Kodi nicht installiert oder du hast ein Zugriffsproblem.

Ich glaub man darf nicht als Root installieren, sondern als User Pi und dann mit sudo arbeiten.

Mach mal ein "chown -R pi /home/pi"
#157 - niklas  E-Mail - 27.10.2015, 23:40 Uhr
hey, muss man es in beiden folder entpacken? das carpc? bei mir haut das irgendwie nicht hin (hab den raspberry 1 b und auch die richtigen zip runtergeladen... doch ich komm immer nur ins navi.. =( kodi startet nich
#158 - Christian - 27.10.2015, 11:17 Uhr
Es kann nicht an meiner Seite liegen, weil der Download bei Google liegt und nicht bei mir. Habe es noch mal runtergeladen ohne irgendwelche Probleme!
#159 - nathan  E-Mail - 27.10.2015, 08:59 Uhr
hey, also ich habs heute wieder probiert downzuloaden.... es liegt deffinitiv nicht an meinem internet... sondern an deiner HP... 5 mal hintereinander download fehlgeschlagen ( 100Mbit leitung) über kabel! und im nachhinen ne 10 GB datei von wo ander gezogen, dort ging alles ohne fehler.. :/ könntest du es eventuell nochmals prüfen? danke
#160 - Christian - 27.10.2015, 07:58 Uhr
Mein Image ist fix und fertig. Muss nur WLAN/GPS etc angepasst werden. Sonst ist von Andrei alles erledigt.
Wenn der Download bei 700 MB abbricht hast du wohl ein Problem, denn das liegt bei Google und das habe ich vor ein paar Tagen selber noch geladen.

Wenn du es selber machst dann kannst du meinen Skin nutzen für die Visualisierung.
#161 - natan  E-Mail - 26.10.2015, 23:53 Uhr
achja, und der download von deiner 4.2 gb großen datei bricht immer bei 700 mb ab! lg
#162 - natan  E-Mail - 26.10.2015, 23:48 Uhr
hey, iwie fruchtet das ganze nicht mehr! alles genauso installiert ( du müsstest noch erwähnen das die verzeichnisse im home/pi versteckt sind! ) nach tagelangen probieren bekomme ich trotzdem diesen fehler:

/usr/local/lib/kodi/kodi.bin: error while loading shared libraries:libmysqlclient.so.18: cannot open shared objekt file: no such file or directory
wenn ich dann mit startx starte komme ich ins navi und bekomme kodi ganrnicht zu gesicht! =( würde wenn das mal klappt auch deinen equaliser übernehmen, kannst du mir verraten wie du das genau gemacht hast?

wenn ich deine 4.2gb file übernehme und es mit deiner mache, muss ich dann noch das gleiche wie der istoiescu machen? oder ist das ne backup von dir? lg
#163 - Christian - 26.10.2015, 16:33 Uhr
Hatte eine PiUSV im Einsatz. Passte aber nur auf den A/B nicht auf B+ oder den 2er. Warte aktuell auf die PiUSV+.

http://www.piusv.de/
#164 - Marc - 26.10.2015, 15:27 Uhr
Ich habe mich gefragt ob irgendjemand seinen Carpi mit einer USV bedient? Ich hatte nämlich vor eine mit bei mir zuverbauen und wollte nachfragen ob schon jemand in diesem Gebiet erfahrungen gemacht hat.

Gruß Marc
#165 - Christian - 24.10.2015, 15:40 Uhr
Supi! Hab einfach noch mal all die Daten zusammen gesammelt. Hatte ich wohl alte Werte hier stehen. Sorry!
#166 - Melanie - 24.10.2015, 15:27 Uhr
Hab gerade gesehen das die calib Werte auch geändert worden sind hab diese nun auch bei mir auf diese geändert nun funktioniert alles perfekt DANKE DANKE DANKE :-)
#167 - Melanie - 24.10.2015, 15:21 Uhr
Bei einem anderen Bildschirm hab ich es selbst versucht und dieses mal hab ich das Image genommen.

Bei mir geht eben so weit alles bis auf den Touchscreen.
Wenn ich zb. auf Music klicke öffnen sich Programme
Muss ich bei einer Auflösung von 12360 x 670 etwas anderes beachten
#168 - Melanie - 24.10.2015, 15:09 Uhr
ich hab mir genau diesen Bildschirm von Pollin gekauft, der oben angeführt ist.

Wenn ich diesen Teil ergänze:
hdmi_force_hotplug=1
hdmi_cvt=1024 600 60 3 0 0 0

hdmi_group=2
hdmi_mode=87

hat er nur noch eine Auflösung von 974 x 550
#169 - Christian - 24.10.2015, 15:03 Uhr
Habe oben mal meine aktuelle, komplette Config.txt eingetragen. Auflösung sollte 1280x720@60Hz sein.
Machst du das selber oder hast du mein Image benutzt?
#170 - Melanie  E-Mail - 24.10.2015, 13:58 Uhr
Hallo könnte mir bitte jemand helfen? ich ärgere mich Seit 2 Tagen mit der Kalibrierung des Touch Screens.

Wenn ich so wie beschrieben die Auflösung auf 1024 x 600 setze bekomm ich vom Screen immer nur die Meldung Falsches Format lass ich alles wählt er eine Auflösung von 1230 x 670. Nun weiß ich leider nicht mehr weiter wie ich den Touchscreen kalibrieren kann da ich es nie schaffe den bzw. die Punkte zu berühren da der Zeiger immer sehr weit davon entfernt ist oder erst gar nicht sichtbar. Hab auch schon an den Werten einiges versucht selbst zu ändern aber bisher ohne erfolg. Daher bitte ich nun um einen Rat.

Danke und liebe Grüße
#171 - Chris  E-Mail - 23.10.2015, 15:29 Uhr
Moin!
Ich hab bislang nur mitgelesen und probiert. Nun hab ich vllt auch etwas beizutragen:
An den Car-PC hab ich jetzt das Hifiberry DAC+pro und den Edimax Wlanstick EW-7811Un angebunden. Bei Bedarf kann ich das IMG gern zur Verfügung stellen.
LG
#172 - Christian - 19.10.2015, 09:07 Uhr
Muss ich leider passen. Solche Probleme hatte ich bisher nicht.
#173 - Tobi  E-Mail - 17.10.2015, 15:30 Uhr
Hi ich bins mal wieder. :D

Nach unzähligen Versuchen und einstellungen habe ich es nun fast.

Der Pointer bleibt aber leider immer links am Rande. Nen Tip was ich wie ändern kann/muss?

Gruß
Tobi
#174 - Christian - 15.10.2015, 18:49 Uhr
Ja die Deutschlandkarte ist drin und sollte unter /home/pi/.navit/map1.bin liegen. Kann das aktuell nicht kontrollieren da ich gerade erst umgezogen bin und den CarPi noch nicht wieder rausgekramt habe.

Wenn du das GPS Modul erst mal absteckst und dann den Punkt "GPS Modul & Navit" im Tutorial noch mal befolgst solltest du im Log sehen können wie dein GPS Modul angesprochen wird. Aus dem Log was du gepostet hast sah es allerdings so aus als wenn es ttyACM0 ist. Prüf das noch mal.

Sonst weiß ich es leider gerade auch nicht, da ich nicht jedes Mögliche GPS Modul testen kann.
#175 - Jörg - 15.10.2015, 17:12 Uhr
Hi Christian
Okay unter /opt/carpc/ existiert die StartCarPC.
Habe dort Einträge soweit verändert

# Start gpsd
sudo killall gpsd
#gpsd /dev/ttyAMA0
#gpsd /dev/ttyUSB0
gpsd /dev/ttyACM0

allerdings scheint dies nicht zu funktionieren, zumindest bekomme mit dem Befehl cgps -s nichts angezeigt gibt es noch eine andere Möglichkeit dies zu überprüfen.

Noch eine 2. Frage im Forum gibst du unter Infos zu deinem Image an das die Deutschlandkarte bereits in deinem Image enhalten ist stimmt das ?
Unter dem Pfad /opt/carpc/navit/navit/maps finde ich nur eine osm_bbox_11.3,47.9,11.7,48.2 datei mit ein paar MB groß.

Gruß
Jörg

#176 - Christian - 14.10.2015, 09:55 Uhr
@Jörg: im letzten Update hat Andrei den Pfad geändert wo die Dateien liegen. Müsste jetzt /opt/carpc/ sein. Musste bitte mal dort suchen. Dein GPS Modul scheint dann "ttyACM0" zu sein.

@AlípioNoguchi: For you it`s better to talk to the people in the english forum of andrei (creator of the original image) - look here http://engineeringdiy.freeforums.org/index.php

@tobi: Dann weiß ich es leider auch nicht. Wenn die Auflösung passt und du mein Image genommen hast, muss die Kalibrierung eigentlich direkt passen. Wenn du alles gleich hast wie ich und es nicht funktioniert, dann kannste höchstens noch an einem Windows PC den Touchscreen mal durchchecken ob er vielleicht defekt ist.
#177 - Tobi  E-Mail - 13.10.2015, 20:35 Uhr
@Christian habe ich probiert. Spuckt jetzt andere Werte bei der Kalibrierung aus aber sonnst hat sich nichts geändert. Problem bleibt.
#178 - AlípioNoguchi  E-Mail - 13.10.2015, 17:55 Uhr
Der USB-GPS funktioniert in der Regel markiert die richtigen Koordinaten Japan, aber nur sehen, ein 5 Zeilen, wenn ich gebe Zoom, verfügt Karte Japans 788MB, aber die nicht ausreichend Platz Ausgabe, also nahm ich die Karte einzige Stadt, wo ich lebe, dass einer 100MB , MicroSD und meine 16 MB, weiß nicht viel über Linux Entschuldigung, wie Sie mir eine E-geben würde, so kann ich Ihnen einige Fotos oder Videos zu schreiben! danke danke für Ihre Aufmerksamkeit!
#179 - Jörg - 13.10.2015, 17:17 Uhr
Hi Christian

Habe dein Image "2015-08-06_CarPi_CB_RPi2" für meinen RPi2 heruntergeaden, wie nach deine Anleitung beschrieben mit Win32DiskImage auf eine 16GB Micro SD entpackt soweit läuft alles bis auf die Navigation. Das Problem geht schon damit los das bei mir gar kein Verzeichnispfad existiert wie von dir beschrieben
"/home/pi/startup/StartCarPC" somit ich auch die StartCarPC nicht öffnen und anpassen.
Wenn Ich deinen Befehl ausführe um den GPS Empfänger zu ermitteln erhalte folgenden text.

XBMC/KODI already started
root@CarPi:~# tail -f /var/log/messages
Oct 13 17:08:04 CarPi gpsd[2484]: gpsd:ERROR: /dev/ttyUSB1: device activation failed.
Oct 13 17:08:04 CarPi kernel: [ 23.565722] bcm2708_i2c_init_pinmode(1,2)
Oct 13 17:08:04 CarPi kernel: [ 23.565748] bcm2708_i2c_init_pinmode(1,3)
Oct 13 17:08:04 CarPi kernel: [ 23.566511] bcm2708_i2c bcm2708_i2c.1: BSC1 Controller at 0x3f804000 (irq 79) (baudrate 100000)
Oct 13 17:08:05 CarPi kernel: [ 23.678587] pcm512x: probe of 1-004d failed with error -5
Oct 13 17:08:05 CarPi kernel: [ 23.679191] i2c /dev entries driver
Oct 13 17:08:05 CarPi kernel: [ 23.679406] pcm512x: probe of 1-004c failed with error -5
Oct 13 17:08:05 CarPi gpsd[2484]: gpsd:ERROR: device open failed: No such file or directory - retrying read-only
Oct 13 17:08:05 CarPi gpsd[2484]: gpsd:ERROR: read-only device open failed: No such file or directory
Oct 13 17:08:05 CarPi gpsd[2484]: gpsd:ERROR: /dev/ttyUSB1: device activation failed.
Oct 13 17:11:16 CarPi kernel: [ 215.454851] usb 1-1.2: new full-speed USB device number 6 using dwc_otg
Oct 13 17:11:16 CarPi kernel: [ 215.560912] usb 1-1.2: New USB device found, idVendor=0483, idProduct=5740
Oct 13 17:11:16 CarPi kernel: [ 215.560944] usb 1-1.2: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
Oct 13 17:11:16 CarPi kernel: [ 215.560961] usb 1-1.2: Product: STM32 Virtual COM Port
Oct 13 17:11:16 CarPi kernel: [ 215.560978] usb 1-1.2: Manufacturer: STMicroelectronics
Oct 13 17:11:16 CarPi kernel: [ 215.560994] usb 1-1.2: SerialNumber: 0D7A32783833
Oct 13 17:11:16 CarPi kernel: [ 215.603606] cdc_acm 1-1.2:1.0: ttyACM0: USB ACM device
Oct 13 17:11:17 CarPi kernel: [ 215.604922] usbcore: registered new interface driver cdc_acm
Oct 13 17:11:17 CarPi kernel: [ 215.604946] cdc_acm: USB Abstract Control Model driver for USB modems and ISDN adapters

Hast du eine Idee was ich hier falsch mache.
#180 - Christian - 13.10.2015, 15:29 Uhr
Dreh mal das kleine Kabel das vom Display in den Controller geht um. Also anders herum reinstecken.
#181 - Tobi  E-Mail - 12.10.2015, 15:47 Uhr
Ja auch dein Image habe ich schon probiert.

Display taucht bei Isusb auf. Und ja die grüne LED leucht bei einem "touch" auf. Bei der Kalibrierung werden auch Coordinaten von der App eingeblendet.

#182 - Christian - 12.10.2015, 13:40 Uhr
@Alipio Noguchi: vielleicht hilft dir die englische anleitung? maybe the english manual will help you? https://docs.google.com/file/d…Bvb2s/edit

@Tobi: Schon mein Image probiert? Display vielleicht falsch angeschlossen? wird es per "lsusb" angezeigt? leuchtet eine grüne led auf dem controller auf wenn du aufs display drückst?
#183 - Tobi  E-Mail - 12.10.2015, 12:36 Uhr
Hi, ich habe angefangen das "System" nach zubauen.

Also habe bis dato noch kein GPS und FMTuner dran.

Ich habe das selbe Display von Pollin dran.

Installation klappt alles soweit. Nur Touch lässt sich einfach nicht kalibrieren. Weder über die Installation mit Rasbian und dann den "Carpc" noch das Fertige Image von Andrei.

Habe die Auflösung in der config eingestellt. Habe auch schon versucht ob es klappt wenn ich die, bei der Calibration, eingestellte Auflösung anpasse. Bis dato keinen Erfolg.

Hoffe es kann wer helfen.

Gruß
Tobi
#184 - Alipio Noguchi  E-Mail - 11.10.2015, 14:39 Uhr
Ich bin das Kopieren der map1.bin in das Verzeichnis / opt / navi / navi / maps /
Noch war er nicht in NAVIT erscheine
Kannst du mir bitte helfen
Ich spreche kein Deutsch verwendet den Google Translator Es tut mir leid!
#185 - gmn - 09.10.2015, 22:20 Uhr
jop, hdmi. wollte, sobald ich meine adapterkiste mal gefunden hab, die geschichte per dvi oder vga testen, aber ich komm absolut nicht drauf was es sein könnte :/
#186 - Christian - 09.10.2015, 22:12 Uhr
@gmn: puh ne sorry muss ich passen. hab damit keine probleme. via hdmi?

@verlane: dann ist die kodi installation nicht durchgelaufen. mit root rechten installiert? wenn ich mich recht erinnere muss man als user pi mit sudo installieren. mit root fehlen dann nachher die rechte für user pi um kodi zu starten oder so. hat der raspi ne internetverbindung um die fehlenden pakete aus dem netz installieren zu können?
#187 - verlane - 09.10.2015, 17:29 Uhr
Hi,

ich habe gerade alles installiert wie beschrieben und bekomme bim login über putty folgenden Fehler.

/usr/local/lib/kodi/kodi.bin: error while loading shared libraries: libgcrypt.so.11: cannot open shared object file: No such file or directory

Was jemand Rat
#188 - gmn  E-Mail - 09.10.2015, 15:42 Uhr
Heyo Christian,

hätte da eine kurze fachfrage. Und zwar gehts um folgendes: im grunde nutze ich den gleichen aufbau wie du, hab das hier angebotene image auf dem raspberry (2) und soweit funktioniert alles, abgesehen von der videoausgabe. die läuft zwar, aber die farbwiedergabe stimmt nicht. auf meinem fernseher ist alles bestens, aber auf dem touchscreen will es nicht so richtig.
hab auch bereits diverse einstellungen von hdmi_pixel_encoding probiert, aber ohne erfolg.
irgendeine idee?
lg
#189 - Christian - 07.10.2015, 07:04 Uhr
@Nick: Es gibt welche, aber ob die Funktionieren und wie die anzuschließen sind weiß ich leider nicht. Müsste man testen.

@Jan: Schwierig! Da ich das nicht programmiert habe sondern Andrei weiß ich nicht was für Anpassungen er an Kodi vorgenommen hat damit Touch funktioniert. Da müsstest du mal bei ihm im Forum vorbei schauen (im ersten Absatz verlinkt) und ggf. mal fragen. Ich weiß es gibt aktuelle Projekte die den Raspi Touchscreen implementieren wollen.
#190 - Jan  E-Mail - 06.10.2015, 19:59 Uhr
Hallo Christian,

ich habe dein fertiges Image auf meinen Pi2 aufgespielt, wie beschrieben die Partition erweitert, und die Bildschirmauflösung in der config.txt angepasst (800x480). Mein Bildschirm ist ein MM400 von cartft, diesen habe ich per HDMI-VGA-Adapter angeschlossen. Die Auflösung in Kodi habe ich im optionsmenü angepasst, das Bild ist auch super. Aaaber, der Touchscreen reagiert nicht. Wenn ich ihn kalibrieren will, scheint es zu funktionieren(sprich es kommt keine Fehlermeldung). Nach dem Neustart funktioniert er aber immernoch nicht. Wenn ich Kodi beende, lässt sich der touchscreen auf dem Raspbian-Desktop bedienen. Zwar invertiert, und passt nicht ganz, aber er lässt sich benutzen. Unter Kodi reagiert er absolut garnicht. Per lsusb zeigt er mir einen "eGalax Touchscreen" an.
Ich wäre auch bereit den Pollin-Touchscreen zu kaufen, aber der MM400 hat verdammt viele Vorteile, und ich würde ihn echt sehr gerne benutzen. Hilfe wär echt super, die Oberfläche sieht klasse aus, GPS tut auch, bin total begeistert. Wenn jetzt der Touch noch funktionieren würde... o.O
#191 - Nick - 06.10.2015, 17:01 Uhr
Das Radio-Modul, das du oben angegeben hast, scheint mit 3,5mm-Klinken-Kabeln zu funktionieren. Kennst du zufälligerweise ein Modeul, das mit klassischen Antennen funktioniert?
#192 - Christian - 05.10.2015, 14:10 Uhr
Guck einfach ins Forum. Zu dem Thema gibt es schon einiges. Stichwort HiFi Berry!
#193 - Gabriel  E-Mail - 03.10.2015, 17:39 Uhr
Hallo.
Ich bin ganz neu dabei und wollte fragen wie es mit dem sound alles funktioniert.Kann ich den ausgang mit meine verstärker anschliesen?Wie ist es mit vordere hintere lautsprecher und subwoofer?
Danke im voraus für deine hilfe.
#194 - Christian - 28.09.2015, 13:57 Uhr
Die Zip runterladen und ins Addon Verzeichnis von Kodi kopieren. Bei OpenElec kommste ja über die Samba Freigabe dran. Nach nem Reboot sollte der Skin zur Verfügung stehen. Könnte aber Schwierigkeiten mit der Auflösung geben. Aber Grundsätzlich geht das ja.
#195 - Alexander  E-Mail - 28.09.2015, 11:22 Uhr
hallo zusammen!

Christian, ich würde gerne nur deinen Skin auf einem Openelec Image mit dem Original 7" Raspberry Display installieren.

Kann ich den Skin einfach von der Zip als addon installieren?

Danke schon mal für Deinen Skin und für die Info ;)
#196 - Christian - 28.09.2015, 09:13 Uhr
Was gibt es denn jetzt nicht? Das Verzeichnis oder die Datei? Bin mir grad nicht sicher wie der aktuelle Pfad ist weil ich das mal angepasst hatte.

/home/pi/.kodi/addons muss richtig sein, dann den Ordner für den Skin raussuchen und darin dann "16x9" öffnen und "Pointer.xml" löschen. Dann sollte der Mauszeiger weg sein.
#197 - Alec - 25.09.2015, 22:46 Uhr
Ich habe mir das Image von Christian/dir intsalliert und frage mich jetzt wie ich den Mauszeiger wieder "ausschalten" kann.

In deinem Forum beitrag steht folgendes:

Um den Mauszeiger anzuzeigen macht ihr folgendes:

"sudo nano /home/pi/.kodi/addons/skin.CarPC-touchCB_carbon/16x9/Pointer.xml" (ggf. statt "touchCB" nur "touch" je nach Skin)
Wenn die Datei noch nicht existiert ist der Editor leer, ansonsten den vorhandenen Inhalt löschen und folgenden Inhalt reinpacken.

Jetzt wollte ich die Änderungen Rückgänig machen, nur gibt es das Verzeichnis bzw. die Datei nicht (/home/pi/.kodi/addons/skin.CarPC-touchCB_carbon/16x9/Pointer.xml)

Ich hoffe du kannst mir helfen.
#198 - Christian - 25.09.2015, 09:41 Uhr
Ich habe keinen Banana, aber da dort andere Hardware verwendet wird glaube ich nicht das mein Image da läuft.
Kannste dann höchsten alles per Hand machen. Heißt Linux drauf und dann mit Andrei`s Paketen probieren.
Sonst guck mal noch hier vorbei: http://raspicarprojekt.de/
#199 - Sebastian  E-Mail - 25.09.2015, 09:31 Uhr
Hi,

danke für die schnelle Antwort.
Ich bin mir durchaus im klaren das es Probleme geben könnte. So war dass mit der Komplettlösung nicht gemeit.Eine Zentrale lösung
wäre das bessere Wort gewesen.

Ja den HIFiBerry hab ich auch schon gesehen, weiss aber nicht wie es dann mit der programierung ist. Muss da was gemacht werden oder ist es Pug and Play??

Habe mal noch ein bisschen im Netz gestöbert und bin auf den BananaPi m1 gestoßen. Der hat noch einen zusätzlichen Vido Ausgang. Von da aus könnte ich doch mit nem y Kabel auf die beiden Monitore hinten gehen.

Läuft der mit deiner Software auch oder gibts da Probleme?
#200 - Christian - 24.09.2015, 18:02 Uhr
Hi,

eine Komplett-Lösung gibbet nicht. Das ist definitiv ein Bastelprojekt ohne Garantie das es zufriedenstellend läuft. Kann durchaus sein das man da noch einiges an Arbeit reinstecken muss. Bei mir ist es auch aktuell nicht Produktiv. Bin demnächst wieder am schrauben ;-)

Audio: HiFiBerry
Video: HDMI Splitter?
#201 - Sebastian Wichtler  E-Mail - 24.09.2015, 16:27 Uhr
Hallo Jungs und Mädels,

Bin gerade auf der Suche nach einem neuen Radio fürs Auto und dabei auf deine Geile Lösung gestoßen.

Habe mir mal gedacht diesen zu nehemen: Raspberry Pi® 2 Model B 1 GB.
Sonstige Hardware ist wie du oben geschrieben hast. Nur die Speicherkarte gibt es mit 16 GB nicht mehr daher 64 GB wenn das geht??
- 64 GB SanDisk Ultra microSDXC
- Pollin 7" TouchScreen
- FM Tuner Radio Module

GPS Modul kommt dann mal später dazu, muss erstmal sehen ob ich damit zu recht komme.:)

Meine Frage wäre. Ich bräuchte eine erweiterung für einen Vorverstärker Ausgang & einen weiteren Video Ausgang für die Kopfstützenmonitore hinten über Chinch

Ich hätte einfach gerne die Koplettlösung.

Wenn das geht wäre es Super. Danke für alle Anregungen und Hilfen
#202 - Christian - 24.09.2015, 13:45 Uhr
Jop das müsste gehen wenn ich das richtig im Kopf habe. Ich meine irgendwo ein Spotify Plugin gesehen zu haben, aber sicher bin ich mir grad nicht.

Kannst dafür OSMC oder OpenELEC nutzen. Gibt dann für Kodi noch andere Repositories als das offizielle von Kodi. Z.B. "SuperRepo" --> https://superrepo.org/ welche auch noch andere Addons beinhalten die von dritten gebaut werden. Da gibt`s auch Amazon Prime uvm.

Auf die schnell hilft dir das vielleicht:
http://praxistipps.chip.de/kod…ppts_40790
#203 - Jürgen - 23.09.2015, 15:00 Uhr
@Christian: ich hab mir dein Image runtergelden und mir nen Pi 2 zugelegt. Jetzt klappts! War doch super easy ;-)
Aber eine Frage hätte ich doch noch... Ich möchte eine zweite Variante zum Media Center umfunktionieren. Kann ich irgendwie Spotify einbinden?
Is natürlich eher Off-Topic, da das im Auto wohl eher weniger Sinn macht, aber vl kann trotzdem jemand helfen ;-)
#204 - Christian - 22.09.2015, 15:27 Uhr
Das musst du ja alles gar nicht mehr machen wenn du mein Image verwendest. Da ist das alles schon erledigt. Das musst du nur machen, wenn du es selbst machen willst und mit einem normalen "Raspbian" Image anfängst.
Steck die Karte einfach in den Pi und abfahrt!

Ohne Linux-Kentnisse wirst du allerdings schnell an deine Grenzen kommen.
#205 - Jürgen - 22.09.2015, 14:01 Uhr
@ Christian: Soweit hab ich das schon unzählige Mal gemacht. Aber jetzt weiß ich auch, warum die sichtbare Partion nur 53MB hat. Danke dafür schonmal ;-)
Mein Problem fängt mit diesem Schritt an:
- Nun das ZIP von Andrei in "/home/pi" oder "/tmp" entpacken

Wie genau gehe ich hier vor? SD Karte in CardReader stecken und entpackte Files drauf kopieren geht ja aus o.g. Gründen nicht.
Mit FileZilla lässt sich das Problem wohl auch nicht umgehen...

Gibt es z.B einen Befehl, mit dem ich mir via Konsole direkt au f den Pi herunterladen, entpacken und verschieben kann?
Da sind meine (eh schon recht bescheidenen) Linux-Kenntnisse dann nämlich leider am Ende...
#206 - Christian - 22.09.2015, 12:53 Uhr
@Jürgen: Äh die 53MB klingen wie die kleine FAT Partition mit den Config-Dateien usw. Da kopiert man gar nix drauf. Du lädst das Image runter und stellst das mit Win32DiskImager wider her. Danach ist die SD Karte partitioniert mit einer kleinen FAT Partition und 7,irgendwas GB exFAT was nur Linux lesen kann. D.h. wenn das Image drauf ist siehst du die eigentliche Linux Partition nicht. Wenn du also das Image drauf hast, kannste die Karte direkt in den Pi schieben. Das System ist dann schon lauffähig.

@Theo: Jo, bitte direkt an Andrei, da ich das nicht programmiert habe. Habs nur auf Deutsch dokumentiert und beschrieben was ich geändert habe.
#207 - Jürgen - 22.09.2015, 10:34 Uhr
Kann des evtl dran liegen, dass Windows mit der Linux-Formatierung nix anfangen kann und deshalb nur noch 53MB frei sind?
Den Schritt mit chmod usw. Führe ich ja erst aus, wenn die CarPC Files auf der Karte sind oder? Nicht, dass hier der Fehler liegt...
#208 - Jürgen - 22.09.2015, 10:31 Uhr
@Christian: Die Karte hat 8GB, habs auch schon mit ner 32GB Karte probiert... Selbes Problem
#209 - Theo - 22.09.2015, 09:10 Uhr
Alles klar. Danke dir. Also evtl. mal direkt an Andrei richten?
#210 - Christian - 22.09.2015, 08:09 Uhr
@Theo: Nein nicht so ohne weiteres, da Andrei einige Dateien von Kodi angepasst hat damit der Touch richtig funktioniert.

@Jürgen: Dann ist deine Speicherkarte zu klein. Mindestens 8GB müssen es sein.
#211 - Jürgen - 21.09.2015, 22:46 Uhr
Servus zusammen,
Ich bekomm einfach den CarPC Teil nicht auf die SD Karte kopiert...
Zu wenig speicher frei!

Es kann doch nicht so schwer sein.... Irgendwas mach ich falsch....

Danke und Gruß
Jürgem
#212 - Theo - 21.09.2015, 20:58 Uhr
Hast bei mir alles super geklappt.Echt toll. Gibt es eine Möglichkeit von der Version 14 auf die aktuelle 15.1 zu gehen? Wie genau müsste man vorgehen? Danke nochmal!
#213 - Christian - 21.09.2015, 10:39 Uhr
Da müsstest du dich mal an Andrei wenden. Das kann ich dir leider nicht beantworten.
Muss halt erkannt werden und kalibriert werden. Könntest mal mit "lsusb" gucken ob der Touchcontroller erkannt wird.
#214 - Chris  E-Mail - 11.09.2015, 15:05 Uhr
Also das Display funktioniert einwandfrei, auch nach Anpassung an die Auflösung sieht alles super aus.
Lediglich die Touchfunktion geht nicht.
Vielleicht hast du ja hier einen Ansatz für mich?
Wenn ich ein normales Raspbian nehme und dies update (sudo apt-get update and upgrade)
dann funktioniert die Touchfunktion super.
Nur unter Kodi nicht.

Hast du eine Idee?

mfg
Chris
#215 - Chris  E-Mail - 11.09.2015, 07:47 Uhr
Ich bin auch an der Unterstützung des Offiziellen Touch-Screens interessiert.
Ich habe schon einen liegen, bzw. versuche ich mich gerade im Nachbau deines Projektes.
Erster Versuch mit Raspbian und dem CarPC von Andrej - keine Touch-unterstützung. (Auch nach Update & Upgrade nicht)
Nun versuche ich es mal mit deinem fertigen Image.

mfg
Chris
#216 - Nick - 08.09.2015, 15:23 Uhr
Sehr ihr irgendwelche Probleme darin, den offiziellen Raspi-Touchscreen zu verwenden? Wenn ja, welche?
#217 - Robert  E-Mail - 05.09.2015, 10:05 Uhr
Hi, hab alles so gemacht wie beschrieben hat auch alles super geklappt allerdfings habe ich keine Touchscreen und hätte gern einen Mauszeiger bei deinem Skin und unter dem Menüpunkt Shutdown das Kodi nur beendet wir und zurück ins Raspbian springt.

Danke schonmal und riesen respekt an deine Arbeit und die Mühe für das Tutorial

LG
#218 - Christian - 30.08.2015, 14:05 Uhr
Klar! Viel Erfolg!
#219 - Toni  E-Mail - 30.08.2015, 12:30 Uhr
Na man kann sich in viele dinge einelsen,aber es gibt ja Euch oder Dich die einem weiter Helfen könnten denke ich.
Un da ich ganz aus deiner Nähe bin , sind doch bestimmt Hilfemöglichkeiten gegeben.
Aber ich kann nur ein Riesen lob aussprechen,und finde diese ausführen echt klasse.
Denke das ich durch eure Hilfe mein Ziehl erreichen werde und kann.
Mfg
#220 - Christian - 30.08.2015, 12:23 Uhr
Hi, ja du musst den Pi im LAN haben und dann von einem anderen PC via Putty eine Verbindung aufbauen.
Wie man WLAN einrichtet, steht im Forum beschrieben.
http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=85

P.S.: Ohne Linux Kentnisse wirst du da aber nicht weit kommen!
#221 - Toni  E-Mail - 30.08.2015, 10:47 Uhr
Hallo ich verfolge dein Projekt schon seid dem es hier veröffentlicht wurde. Ich möchte mich diesem Projekt jetzt an schliesen.
Da ich noch nicht ausreichend Kenntnisse von Linux besitze, nur von Windows,benötige ich noch Hilfe.
Habe mir Elemente besorgt und dein Image genutzt.
Das Image ist super toll , nur wie bekomme ich den WLAN dongel ans laufen. Ich weiß nicht wie ich von der Oberfläche die config öffnen kann. Geschweige den wie ich ein Terminal öffnen kann.
Muß ich über den LAN Anschluß auf den Raspberry pi 2 zugreifen ???
Für Hilfe bedanke ich mich im voraus.
Mfg
#222 - Christian - 16.08.2015, 12:48 Uhr
Hi, was meinst du mit "Programme"? Die Addons? Kannst andere Quellen einbinden als das Offizielle. z.B. SuperRepo
#223 - Nariman  E-Mail - 16.08.2015, 01:15 Uhr
Hallo ,
ich bin hier neu eingestiegen "es klapt Wunderbar".ich würde gerne wissen ob man andere Programme als die von KODI verwenden kann!!!
#224 - Christian S - 15.08.2015, 16:09 Uhr
Hi,

wärst du so lieb und würdest das Image mit OSMC online stellen.

:) :) :) :)

Fände ich unbeschreiblich super.

Beste Grüße und schönes Wochenende
#225 - Christian - 14.08.2015, 23:32 Uhr
Also ich hab das eGalax unter OSMC ans laufen bekommen. Kalibrierung passt nicht zu 100% aber hat sonst geklappt.

WLAN:
Einfach unter /etc/wpa_supplicant/ die wpa_supplicant.conf öffnen und bearbeiten. Ist ein Beispiel drin und mit # auskommentiert.
Die Datei /etc/network/interfaces ist schon korrekt eingestellt.
#226 - Christian S - 14.08.2015, 23:24 Uhr
Hi
leider bekomme ich mein Touchdisplay unter OSMC; Kodi via Raspian oder OpenELEC nicht ans laufen.

:(( scheiß gottverdammte Unwissenheit
;)

Daher werde ich dein Image nutzen und alles was ich nicht brauche (Navi, UKW, etc) habe ich deaktivieren.
Leider habe ich es noch nicht geschafft meinen Pi mit deinem Image ins WLAN einzubinden.
Hast du da einen Tipp für mich?
#227 - Christian - 13.08.2015, 11:47 Uhr
Deine Fragen sind sehr Umfangreich. Wenn du wirklich Interesse daran hast, dann schau im Forum vorbei: http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=15

Man kann entweder ein Autoradio nutzen wenn es einen AUX Anschluss hat oder über einen Verstärker/Endstufe und das Radio rauswerfen.

Strom kommt über Zündplus an eine USV die auf dem Pi steckt. Die USV verträgt bis 19V. Am Zündplus hängen so 12-14V. Display benötigt auch 12V und hängt ebenfalls am Zündplus. Die USV fährt den Pi nach x Minuten ohne Strom kontrolliert herunter.
#228 - Nick H - 13.08.2015, 09:44 Uhr
Hallo,

Klasse Beitrag - danke dafür!
Wie funktioniert deine Audioausgabe, schließt du den Pi direkt an ein vorhandenes Autoradio an oder hast du einen Verstärker, der das Autoradio überflüssig macht?
Wie funktioniert die Stromversorgung? Hast du eine Schaltung, die verhindert, dass der Pi abstürzt, wenn das Auto ausgeht? Und welche Form von Netzteil benutzt du dann für Pi und Display?
Über Antworten würde ich mich freuen!
Gruß,
Nick
#229 - Christian - 12.08.2015, 20:49 Uhr
@Christian S:
Unter OSMC läuft das eGalax Touch Display. Muss nur vernünftig kalibriert und Linker/Rechter Mausklick muss konfiguriert werden.
Habe dazu folgendes gefunden, aber noch nicht ausprobiert.
http://markamc.cybaman.net/?p=168
#230 - Christian - 12.08.2015, 15:11 Uhr
Hi, prinzipiell müsste das gehen. Wirst aber vermutlich ein Problem mit der Auflösung bekommen weil alles aus 1280x720 ausgelegt ist. Wenn du ein Display hast das 1280x720 auflöst sollte es kein Thema sein.
#231 - Sergej O. - 12.08.2015, 13:04 Uhr
Hey Christian tolle Arbeit ;D ich würde gern wissen ob es möglich ist das Projekt auch mit einem 3.5 Zoll Display zu realisieren ?
#232 - Christian S - 11.08.2015, 16:36 Uhr
Werde mich die Tage mal dran setzen und mir die Patches ansehen.
Aber wenn die dir schon nichts sagen mache ich mir da nicht die größten Hoffnungen :)
#233 - Christian - 11.08.2015, 14:34 Uhr
Hm ne habe ich bisher noch nicht probiert, kann ich aber heute Abend mal testen. Vielleicht ist OSMC auch besser geeignet da dort das Filesystem beschreibbar ist.

Ansonsten mal Andrei fragen. Der hat auf seinem GoogleDrive auch die FIles liegen zum Patchen. Weiß nur nichts damit anzufangen :D
#234 - Christian S - 11.08.2015, 11:47 Uhr
Hi,
unter OpenELEC habe ich den Touch leider nicht sauber ans laufen bekommen.
Konnte die Kalibrierung leider nicht richtig durchführen, sodass immer ein Versatz zwischen Berührung und Mauszeiger blieb.
Vielleicht probiere ich dies einfach nochmals aus.

Kennst du vielleicht eine gute Anleitung, um unter OpenELEC das Touch zu kalibrieren?


Besten Dank für die schnelle Antwort
#235 - Christian - 11.08.2015, 09:41 Uhr
Hi, also als Wohnzimmer Mediaplayer ist das so nicht gedacht. Da sind viele viele Dinge angepasst die das fürs Wohnzimmer ungeeignet machen. z.B. Navi, GPS, Radio. Auch wenn du den Skin umstellst, laufen die im Hintergrund und ziehen Leistung ab.
Das mit dem Video sollte dennoch gehen. Hast du auch die MPEG Lizenzen in der Config.txt hinterlegt?
Hast du mal OpenELEC oder OSMC probiert mit Touch?
Sonst mal Andrei fragen, der hat glaub ich ein paar Kodi Dateien gepached um die Touch Funktion unterzubringen.
#236 - Christian S - 10.08.2015, 21:15 Uhr
Hallo,
vielen Dank für deine erbrachte Leistung und deinem Engagement.


Ich würde meinen Pi als Mediacenter und Radio im Wohnzimmer nutzen.

Hierfür benutze ich den Pi2 und das gleiche Touch display.
Auf dem Pi ist das von dir zur Verfügung gestellte Image, bei dem ich zurück zum Standardskin gewechselt bin.

Leider bekomme ich, wenn ich Videos (z.B. über Video Addon Youtube) abspiele, nur Ton und kein Bild.
Ist das gewollt da dein Image für den KFZ Bereich gedacht ist oder liegt der Fehler bei mir?

Vielen Dank im vorau
#237 - Christian - 08.08.2015, 17:14 Uhr
Schau einfach im Forum von RaspiCarProjekt.de vorbei. Da gibts das Thema CAN Bus auch grade.
#238 - Sebastian  E-Mail - 08.08.2015, 13:50 Uhr
Danke für diese Info dann mache ich mal meine Bestellung fährtig und darf mich bestimmt bei fragen an dich oder die kollegen in der Raspi Community wenden ;-D besonders weil ich vll noch nen paar tips bräuchte zwecks Can Bus adapter in meinem VW T5
#239 - Christian - 08.08.2015, 10:50 Uhr
Hi, ich glaube nicht das es auf dem Banana laufen wird. Müsstest du komplett zu Fuß nachbauen. Davon ab ist der Banana langsamer als der RPi2 und hat mit der Mali400 GPU eine Grafikkarte die nicht gut unterstützt wird. Ich persönlich halte nix vom Banana. Community für den Raspi ist einfach um längen besser.
#240 - Sebastian  E-Mail - 08.08.2015, 09:28 Uhr
Hallo Christian. Habe da eine kurze aber vll auch schlechte Frage. Was sagst dazu Statt dem raspberry ein banana Pi zu nehmen müsste doch eigentlich gehen oder sind da gravierende Unterschiede. Ich sehe da im monent nur die Leistungsfähigkeit des banana Pi.
Gruß Sebastian
#241 - Christian - 01.08.2015, 18:06 Uhr
@couka: Danke freut mich das dir mein Tutorial weitergeholfen hat!

@Stefan: Habe das Limit aufgehoben. Werden nur alle Kommentare angezeigt.
#242 - couka - 30.07.2015, 02:06 Uhr
Vielen Dank für die Anleitung :)
Im Blog von Andrei fehlen leider wichtige Hinweise (z.B. was die Berechtigungen des Home-Ordners angeht). Ohne die hab ich das Ganze nicht zum Laufen gekriegt.
Das Touchscreen kalibrieren haut bei mir nie so richtig hin, obwohl ich auch den das LS-7T Set von reichelt verwende, da kommt mir der vorgekaute String hier gerade recht ^_^

lg, couka
#243 - Stefan - 29.07.2015, 20:52 Uhr
Kann man sich hier auch nochmal die älteren Kommentare durchlesen? Wollte mir da nochmal was durchlesen
Grüße
#244 - Christian - 23.07.2015, 11:52 Uhr
@Michael: Musst du mal im Kodi Forum fragen gehen oder das Wiki durchforsten. Ich hab den Skin nicht erstellt, daher kann ich dir das leider nicht beantworten.

@MaikO: Steht auch so in meinem HowTo im Forum das unter den Downloads verlinkt ist. Das Problem hat man aber nur, wenn man keinen RPi2 nutzt.
#245 - MaikO - 23.07.2015, 10:02 Uhr
Hat sich erledigt!
Für alle mit dem gleichen Problem -> config.txt -> vor alle Zeilen unter dem Punkt Overclocking ein "#" setzen oder entfernen.
Gruß Maik
#246 - MaikO - 23.07.2015, 08:16 Uhr
Hey,
ich habe mir gerade dein Image geladen aber leider hängt sich der pi beim Laden auf. Da steht "Loading System [...] XBMC SOFTWARE" was kann ich tun?
Gruß Maik
#247 - Michael  E-Mail  Webseite - 22.07.2015, 23:12 Uhr
Ich habe gerade ein ähnliches Projekt. Mein Problwm ist gerade aber, das ich doppelt tippen muss um einen Button zu drücken. Generell ist das im xbmc wohl so wenn ein touchscreen (maus) verwendet wird. Was wurde hier gemacht, damit das mit einem einfachen touch geht?
#248 - Christian - 19.07.2015, 10:08 Uhr
RPi2? Wenn nicht Overclocking aus der Config.txt entfernen. Ansonsten vermutlich Speicherplatz aufgebraucht. Hast wahrscheinlich irgendwas installiert oder draufkopiert oder das Automatische Update bestehender Addons hat zugeschlagen. Dann per SSH drauf und Dateisystem erweitern.

sudo raspi-config
#249 - joern  E-Mail - 18.07.2015, 20:27 Uhr
das problem ist auch gelöst hab jetzt dein image vom 4.4.15 genommen damit lief alles beim ersten start sogar der touchscreen... Beim zweiten start allerdings kann ich das kodi menue nicht mehr bedienen weder mit touchscreen noch mit maus???
#250 - Joern  E-Mail - 18.07.2015, 17:43 Uhr
Gut das Problem hab ich gelöst, habe jetzt dein Image drauf.
Jetzt komme ich zum nächsten Problem, beim Boot meckert er übers File System und möchte das ich via Strg-D durchstarte oder das root password eingebe... Wenn ích das root password eingebe bekomme ich die meldung login incorrect
#251 - Christian - 18.07.2015, 12:14 Uhr
Leider gar nicht. Habe noch nichts gesehen womit das möglich ist.
#252 - PiAnfänger  E-Mail - 18.07.2015, 10:33 Uhr
Hallo, wie bekomme ich den die Auto-Antenne an den Pi angeschlossen?
#253 - Christian - 18.07.2015, 10:20 Uhr
Wenn das Verzeichnis nicht existiert, dann hast du den Skin auch nicht. Was hast du denn gemacht? Selber installiert oder mein Image genutzt? Oder das von Andrei?

Sonst lad dir den Skin halt runter...ist im Downloadbereich verlinkt. Von Idorell77 ist das Original (das auch bei Andrei im Einsatz ist) und das andere ist eine veränderte Version mit Visualisierung etc.
#254 - Joern  E-Mail - 17.07.2015, 22:08 Uhr
/home/pi/.kodi/addons/skin.CarPC-touch_carbon" Das Verzeichnis existiert bei mir nicht... Ne Idee für Spotify? Spotime existiert wohl nicht mehr und Spotlight funktioniert bei mir nicht?!
#255 - Christian - 16.07.2015, 13:46 Uhr
Hmm...mal getestet ob der Screen woanders funktioniert? Also unter Raspbian oder am Windows PC? Also das klicken?

Maus stört nicht!
#256 - Detlef  E-Mail - 15.07.2015, 21:59 Uhr
Hi,

ich bin voll begeistert von der tollen Arbeit. Prima !

Hab aber voll Stress mit der Kalibrierung des Touchscreens.
Hab deine touchscreen_axes_calib verwendet, und der Zeiger ist dann auch immer wo ich hinzeige, nur ein Klick wird nicht ausgelöst
Frage:
Stört es wenn ich neben dem Touch auch ne Maus angeschlossen habe ?

#257 - Christian - 15.07.2015, 21:17 Uhr
Hatte die https://www.rasppishop.de/UPiS…nd-Version

Funzt aber auf nem RPi2 nicht. Habe mir nun die PiUSV+ bestellt. Noch keine Erfahrung damit.
http://www.piusv.de/
#258 - joern  E-Mail - 15.07.2015, 20:21 Uhr
Kannst du mir nen Link geben welche genau du verwendet hast?
Danke
#259 - Christian - 15.07.2015, 18:56 Uhr
Über die USV vom Pi. Die hat einen Eingang bis 19V und dann über Zündplus.
#260 - Joern  E-Mail - 15.07.2015, 18:11 Uhr
Woher holst du den Saft? Mit Spannungswandler direkt von der Batterie?
#261 - Christian - 15.07.2015, 13:47 Uhr
Du kannst entweder einen Adapter verwenden den du zwischen RPi und Display an HDMI steckst und dann Audio über Chinch abgreifst. Oder halt auf der Platine vom Display die Kabel am Audio Out anlöten.
#262 - Patrick  E-Mail - 15.07.2015, 08:26 Uhr
Mein HDMI Ausgang ist ja leider durch das Display besetzt.
Dort scheint auf der Steuerplatine eigentlich ein Audioausgang vorgesehen zu sein, dieser ist aber nicht bestückt.
Muss ich jetzt den Umweg über Soundkarte gehen, oder geht das auch anders?

Und Radio geht über den Audioausgang? (Wie bei div. Mp3 Playern) ?
#263 - Christian - 15.07.2015, 08:16 Uhr
Hui immer langsam :D

@Joern: Win10 für den Pi kannste vergessen. Das ist nicht wie für einen normalen Desktop. Nen Schaltplan habe ich nicht! Die Boxen kann man auf unterschiedliche Weise anschließen. USB Soundkarte, die 3.5mm Klinke vom Pi oder über den Audio Out am Display verlöten.

@Patrick: Zu 1.) gar nicht! Kannst Navit aus dem Autostart nehmen, müsstest dann aber ganz auf Navit verzichten. Ergo Bildschirmschoner aus! ist nicht ohne Grund die Voreinstellung. Zu 2.) Das ist die Soundqualität vom Pi. Beim RPi2 ist es schon besser, aber weit weg von gut. Ich tendiere aktuell zum HiFiBerry Amp+ um den Sound auszugeben. Klang soll Top sein.

@Stefan: Ja nur über die 3.5mm Buchse. Ist leider keine gute Lösung da das Modul Ground vom 3.5mm Anschluss als Antenne nutzt. Heißt ohne Kabel da dran, keine Antenne und kein Empfang.
#264 - Stefan - 15.07.2015, 07:08 Uhr
Gibt das Si4703-FM-Modul das Audiosignal nur über die eigene 3,5mm-Buchse aus oder kann ich auch den Ton aus dem Raspi verarbeiten?
Gruß
#265 - Patrick  E-Mail - 14.07.2015, 23:01 Uhr
Hallo,
ich hab zwei Probleme:
1. Wenn der Bildschirmschoner angeht, schaut Navit "durch". Das Programm scheint im Hintergrund immer offen zu sein. Wie kann ich das beseitigen?
2. Beim Sound habe ich immer ein weißes Rauschen, wie beim Radio das kein Empfang hat. Ich habe kein Radiomodul angeschlossen und spiele einfach eine MP3 Datei ab. Wenn ich lauter drehe, höre ich die Musik recht normal, das Rauschen im Hintergrund bleibt.
Dreh ich ganz leise, ist das Rauschen vergleichsweise laut (Unabhängig von der eingestellten Lautstärke)

Mfg
#266 - joern  E-Mail - 14.07.2015, 21:54 Uhr
Was mir noch einfällt wo schliesse ich die boxen an die sind im schaltplan garnicht verzeichnet?
mfg
#267 - Joern  E-Mail - 14.07.2015, 21:20 Uhr
Super Sache. Ich habe das gleiche vorhaben, nur möchte ich auf win 10 warten. Die Frage die ich mir stelle ist jedoch die Stromversorgung brauche ich noch Spannungswandler? Davon wird nichts erwähnt wobei ich mir nicht sicher bin was die Autoradio Anschlüsse an Spannung liefern. Aus dem Schaltplan werde ich auch nicht schlau welches stellt den das panel vom piedar? Das pi panel ist ja immerhin 40 polig!?
mfg
#268 - Christian - 14.07.2015, 20:36 Uhr
Hi, freut mich das du zurecht kommst. Ein Nexus 7 oder was auch immer über VNC wird nicht funktionieren, einfach aus dem Grund weil man VNC ganz schlecht dazu zwingen kann einen bereits offenen Linux Screen anzuzeigen. VNC öffnet per Default einen neuen Screen.
#269 - David - 14.07.2015, 18:43 Uhr
Hallo, ich habe dein Car-PC nachgebaut und alles funktioniert. Gute Anleitung. Ich hätte da eine Frage, ist es möglich z.B. auch ein Nexus 7 als Display zu nutzen. Ich habe schon versucht über vnc auf den Raspberry zu kommen, leider funktioniert dies nicht so wie gehofft. Denn ich bekomme nur die Navi-Karte angezeigt.
Muss ich da im Programm noch etwas umstellen?
#270 - Christian - 15.06.2015, 17:32 Uhr
Via Putty von einem anderen PC im LAN ne SSH Verbindung zum Raspi aufbauen. Anders geht es nicht.
#271 - Stefan  E-Mail - 15.06.2015, 16:52 Uhr
Ich habe das "Image für Raspberry Pi 2" runtergeladen und installiert. Funktioniert alles perfekt, brauchte nix mehr machen. Aber wie komme ich jetzt für einige Anpassungen an die Befehlszeile heran. Beim Start öffnet sich direkt Kodi und dort finde ich keine Eingabemöglichkeit für z.B. Sudo-Befehle o.ä.
Gruß
#272 - Christian - 08.06.2015, 11:16 Uhr
Da ich persönlich nichts vom Banana halte habe ich nie einen gehabt und es daher auch nicht darauf testen können. Da der Banana soweit ich weiß auch über die MALI400 GPU verfügt und die Treiberunterstützung da zu wünschen übrig lässt ist das Teil einfach nichts für mich.
#273 - Björn - 08.06.2015, 11:10 Uhr
Im Prinzip sollte die Realisierung auf dem BPI Pro möglich sein das OS wurde doch von Lemaker für den BPI umgeschrieben.., ich bin noch etwas hin und her gerissen zwischen dem RPI2 und dem BPI Pro wäre halt mal interessant zu wissen obs funktionieren würde da der Banana Pi Pro über einen SATA Anschluss verfügt und ne SSD auch direkt an den BPI Pro angeschlossen werden könnte.
Bin am Überlegen das in meinen alten Golf 3 einzubauen da das Radio vorgestern den Geist aufgegeben hat^^
#274 - Snubs - 08.06.2015, 09:31 Uhr
Gibt es schon Erfahrungen ob dies auf mit einem Banana Pi funktioniert ??
#275 - Christian - 07.06.2015, 11:36 Uhr
Hi, dazu musste den Skin editieren. Am besten das CD Laufwerk automatisch mounten und dann in der Home.xml den Punkt Navi so anpassen das direkt das CD Laufwerk geöffnet wird. Ähnlich wie bei Video oder Musik.
#276 - Stefan  E-Mail - 06.06.2015, 16:50 Uhr
Hallo,
ich möchte meinen Eigenbau ähnlich wie Ralf im Wohnzimmer nutzen. Statt Navi soll bei mir "CD" stehen und nach Auswahl die CD im angeschlossenen USB-DVD-SlotIn-Brenner abspielen. Wie kann ich das denn implementieren?
Gruß,
Stefan
#277 - Christian - 03.06.2015, 14:52 Uhr
Ja es sei denn du stellst es in der Config.txt auf den AV Ausgang um.
#278 - Ralf  E-Mail  Webseite - 03.06.2015, 10:13 Uhr
Hallo,

habe alles installiert und eingerichet, bekomme aber
keine Ausgabe auf meinem Display
http://www.wvshare.com/product…-LCD-A.htm

Läuft das ganze nur auf HDMI-Display?

Gruß
#279 - Christian - 02.06.2015, 19:03 Uhr
Erst mal danke für den Link. Schau ich mir mal an.

Zu deinem Vorhaben: Leider völlig andere Baustelle, aber Rotarys setzt Andrei in seinem Image auch ein, kenn ich mich aber nicht mit aus. Logo austauschen ist überhaupt kein Problem, das geht über die Settings vom Skin. Die Menüpunkte zu ändern ist auch machbar, dafür musste aber im XML Code vom Skin rumbasteln.
#280 - Ralf  E-Mail - 02.06.2015, 15:29 Uhr
Schöne Alternative zum PiUSV
http://www.forum-raspberrypi.d…romausfall

Frage: Wie aufwendig ist es, Skin etc anzupassen, wenn man das
ganze als "Küchenradio" nutzen möchte.

# TFT soll bleiben, heisst kein LCD ala HD44780
# Touchfunktion soll durch Drehencoder (Rotary Encoder) ersetzt werden
# Autologo raus
# Navigation, Programms raus. Im Hauptmenü stelle ich mir 4 Punkte vor (Musik, Webradio, Wetter, Shutdown)

#281 - Christian - 01.06.2015, 00:03 Uhr
Nein das ist ne komplett andere. Die neue PiUSV kann man aktuell nur vorbestellen. Ist noch nicht auf dem Markt.
#282 - Marvin  E-Mail - 31.05.2015, 23:03 Uhr
Ah ok ist dies schon die neuere Version?

http://www.reichelt.de/RASP-PI…ARCH=piusv
#283 - Christian - 31.05.2015, 22:59 Uhr
Nein das ist die Neue für den RPi2. Ließ mal die Beschreibung. Die Alte ging bis 19V, die Neue glaub ich sogar bis 24V. Ich fand die sehr gut!
#284 - Marvin  E-Mail - 31.05.2015, 21:29 Uhr
http://www.piusv.de/
Diese ja?
Und wie hat sie sich so gemacht?
Kann ich an die USV auch 12V anschliessen?
#285 - Christian - 31.05.2015, 21:19 Uhr
Hab ne PiUSV benutzt
#286 - Marvin  E-Mail - 31.05.2015, 19:34 Uhr
Hey welche USV verwendest du da auf deinem Board?
#287 - Christian - 18.05.2015, 21:48 Uhr
Hi, nein ein Tutorial kenne ich leider nicht, abgesehen vom Kodi Wiki.
Das ist aber auch nicht "mein" Skin. Habe das original nur angepasst.
Lad dir einfach mal meinen angepassten Skin runter und guck in die "Home.xml". Ich habe ja unten auch 3 bunte Buttons eingebaut, die es im Original so nicht gibt. Dahinter sind zum Teil auch Python Scripte die ausgeführt werden.
#288 - Dustin  E-Mail - 18.05.2015, 21:36 Uhr
Hi,

erstmal Danke für die super Anleitung.

Kannst du mir vllt ein TuT empfehlen wie man Skins anpasst? Ich würde deins gerne anpassen und statt Favoriten, einen Button für ein Script nutze.

(per Gpio einen Transistor steuern der dem treiberboard sagt AV2 anzuschalten, so das ich meine DashCam sehen kann)

Schonmal Danke

Dustin
#289 - Christian - 13.05.2015, 22:45 Uhr
Kenne leider keine Alternative zu Navit. Theoretisch alles was unter Linux läuft. Mit dem OBD habe ich das selbe Problem. Habe aber noch nicht weiter nach geschaut.

Schaut gut aus dein Bild ;-)
#290 - Heiko   E-Mail - 13.05.2015, 16:32 Uhr
Ok. Dann muss ich mal in die Dateien reinschaue ob ich da was ändern kann. Oder gibt es eine alternative zu navit?

Hast du dich eigentlich mal mit dem plugin odb beschäftigt?

Weil bei mir ist folgendes. Ich habe ein original rosstech Kabel. Das wird auch vom pi erkannt. Aber das odb plugin findet es nicht,und sucht sich Tod. Um am pi dann weiter arbeiten zu können muss ich ihn immer rebooten. Das habe ich aber nur beim obd plugin.

So vorhin noch den ersten testeinbaue gemacht. Im seat 6l.jetz kommen noch blenden rund herum und dann passt das.
http://abload.de/img/seat-6lcysiz.jpg
#291 - Christian - 13.05.2015, 13:51 Uhr
Bei Navit muss ich leider passen. Ich denke das ist von Andrei auch hart mit seiner Auflösung verdrahtet..also 1280x800.
#292 - Heiko  E-Mail - 13.05.2015, 12:47 Uhr
Vielen Dank. Dein tip ist Gold wert mit dem Versuch a hat es leider nicht geklappt. Aber mit B. Mit Mode 27 ging es leider auch nicht. Schlussendlich habe ich es mit Mode 16 zum laufen bekommen.

Jetzt läuft es gut. Außer im navie ist vom Maus Dreieck. Sieht man ab und zu ein kleiner schwarzer Pfeil aufleuchten. Wenn man mehrmals schnell den touch berührt. Der ist noch um 2-3 cm verschoben. Hättest da noch en tip dazu.
#293 - Christian - 13.05.2015, 11:03 Uhr
Hi, freut mich das dir das gefällt.

Zu 1) mit nem Hartplastikklett. Gibts bei diversen Läden wie Kaufland, Lidl oft an der Kasse.
Zu 2) kommt mit dem Display und steuert das Display (ein/aus, Helligkeit, Quelle)
#294 - Karsten - 13.05.2015, 09:40 Uhr
Hi Christian, dein Tut gefällt mir und es zeigt das mein Vorhaben einen CarPC in meinen T4 einzubauen doch nicht so Ausweglos scheint ;-)

Kleine Anmerkung: Das du als DIN Gehäuse nen altes Autoradio verwendest, solltest du in dein Tut aufnehmen.

1. Frage: Wie hast du das Display am Gehäuse befestigt?
2. Frage: Du hast auf deinen Bildern eine "Knopfleiste" unterhalb des Displays - war die beim Display dabei? Was steuerst du damit?

Viele Grüße

Karsten
#295 - Christian - 13.05.2015, 09:32 Uhr
Hi!

Das Problem ist dann das die Auflösung des Touch Layers nicht mit der Auflösung vom Display überein stimmt.
Ich vermute das Andrei in dem Addon zum kalibrieren die Auflösung fest auf 1280x800 eingestellt hat. Heißt das die Kalibrierung von 1280x800 ausgeht und dein Display auf 1024x600 gestellt ist.

Du hast nun 2 Möglichkeiten:
a) meine Kalibrierungsdatei nutzen, die sollte eigentlich passen
b) die Auflösung des Display auf 1280x800 umstellen

Für a) editierst du die Datei bzw. legst die an. Dann USB raus und wieder rein. Für b) musst du die Config.txt editieren.
"hdmi_cvt=1024 600 60 3 0 0 0" entfernen

"hdmi_group=2" bleibt wie es ist
"hdmi_mode=87" ändern auf "27" statt "87"

Infos dazu unter http://elinux.org/RPiconfig#Video_mode_options bisschen runter schrollen, da stehen dann die Modes je Auflösung.
#296 - Heiko   E-Mail - 13.05.2015, 08:04 Uhr
Guten morgen.
Bin langsam echt am verzweifeln mit dem Touchscreen. Habe auch den polin 1024x600 mein Problem ist folgendes. Vor der Kalibrierung ist der touch zum Finger 3cm versetzt. Nach der Kalibrierung ist der touch auf der rechten Seite um ca 2cm versetzt um so weiter links ich auf dem Touchscreen gehe um so genauer wird es. Ganz links ist mein Finger 1 zu 1 zum touch.

Kodi Auflösung 1024x600 in der Boot Datei habe ich auch deine configs übernommen.

Ich benutze ein 16gb class 10 und den raspberry pi 2

Und vielen Dank für das tolle tutorial. Echt Bombe mach weiter so.
#297 - Christian - 06.05.2015, 13:25 Uhr
Jap ;-)

Empfang ist eigentlich ganz gut. Radioantenne wirste nicht angeschlossen bekommen. Hab schon verzweifelt versucht die auf der Platine abzugreifen. Findet sich aber nichts.
#298 - Christian  E-Mail - 06.05.2015, 13:13 Uhr
Dank dir... Es kann ja manchmal so einfach sein... :)
Andere Frage: Wie ist der Empfang des FM Radios? klappt das gut mit den Kopfhörern, bzw. Kabel?
Ich habe von meinem Standard-Autoradio noch eine Scheibenantenne mit Verstärker. Die hat aber den "normalen" Radio-Anschluss fürs Autoradio. kriegt man das kombiniert?
#299 - Christian - 04.05.2015, 13:50 Uhr
Die Dinger heißen "altes Radio" :D Entweder man hat eins oder man schießt eins bei eBay.
#300 - Christian  E-Mail - 04.05.2015, 12:17 Uhr
Hi..
Erst einmal fettes Lob.
Kurze Frage: Ich sehe auf deinen Fotos, dass du den Rasp in eine Art Metallrahmen, bzw. Box eingebaut hast, die dann als Radioersatz eingeschoben wird.

Wie heißen die Dinger, bzw. wo kann man das kriegen?

Dank dir
#301 - Christian - 03.05.2015, 18:28 Uhr
Hi, danke werde das mal ergänzen!

zu 1.) Ist mir noch nicht aufgefallen. Müsste ich mal prüfen.
zu 2.) Mein SKin runterladen und nutzen ;-) Sonst musste dir einfach aus meinem Skin mal die Home.xml anschauen und nach dem Bereich mit den Logos suchen.
#302 - Stefan  E-Mail - 02.05.2015, 19:00 Uhr
Großes Lob für das klasse TUT!
Nur sollte man vlt. noch erwähnen, dass nach dem kalibrieren des Touch Screens entweder ein rebbot erfolgen muss oder das USB Kabel einmal abgezogen und wieder neu angesteckt werden muss.

Und zwei Fragen hätte ich noch:
1. Wenn ich einen USB Stick mit Musik anstecke, und dann das Navit starte, sehe ich eine Raspianbox mit Meldung, dass ein Stick angeschlossen wurde. Somit ist eine Bedienung von Navit nicht mehr möglich. Was mache ich falsch?
2. Wie bekomm ich die Anzeige bei Musik so hin, wie auf dem Screen hier auf der Seite zu sehen ist? Also anstatt des Auto-Logos die Anzeige der Soundbalken.

Vielen Dank schon mal für den Support.
#303 - Marcel - 29.04.2015, 23:00 Uhr
habs sie gefunden, werd mein glück versuchen
#304 - Christian - 29.04.2015, 11:06 Uhr
Da sind halt keine Stecker sondern nur freie Lötpunkte. War rechts auf der Platine neben dem VGA Anschluss. Steht auf der Platine auch drauf was davon was ist.
#305 - Marcel - 28.04.2015, 22:24 Uhr
Okey, werde mir gleich mir noch mal das Datenblatt anschauen finde grad auf der Platine die entsprechenden Anschluße nicht.
Das Foto kannst du ja mal bei Gelegenheit machen
#306 - Christian - 28.04.2015, 21:39 Uhr
Das eGalax 7" hat 2 Audioanschlüsse. 1x Eingang und 1x Ausgang. Habe ein Kabel mit Klinkenstecker im Radiomodul und auf der anderen Seite die drähte auf den Audioeingang der Platine gelötet und dann 3 Kabel (Links, Rechts, Ground) an den Ausgang was in die Endstufe geht. Das Audiosignal vom Pi schicke ich via HDMI statt Klinke zum TFT.

Foto geht im Moment nicht.
#307 - Marcel - 28.04.2015, 16:02 Uhr
Hab ich das jetzt richtig verstanden, du hast auf die TFT-Platine einen Klinkenanschluß gelötet. An dieses hast du dann noch ein Klinkenkabel, welches am FM-Modul angeschlossen ist, angelötet. Also wenn ich das jetzt richtig deute beziehst du das Audiosignal von der TFT-Platine.
Kannst du eventuell mal ein Foto machen?
#308 - Christian - 28.04.2015, 09:58 Uhr
Gibt Stecker von 2x Klinke auf 1x oder oder oder. Ich hab das Radio mit Klinke angeschlossen und dann auf den Audioeingang auf der TFT Platine gelötet. Zudem fungiert der Klinkenstecker auch als Antenne fürs Radio.
#309 - Marcel - 27.04.2015, 17:00 Uhr
Mhh,

ist ein wenig blöd. So muss man ja immer Kopfhörer ans FM-Modul stecken wenn man Radio hören möchte bzw beide an eine Box und mit nem schalter umschalten.
#310 - Christian - 27.04.2015, 08:14 Uhr
Leider nicht! Beides sind Ausgänge.
#311 - Marcel - 26.04.2015, 23:17 Uhr
Abend,
ist es möglich die Tonausgabe vom FM-Modul auf die Klinke vom Pi um zuleiten?

Gruß
#312 - Christian - 13.04.2015, 10:54 Uhr
Hm seltsam. Muss ich mal prüfen. danke für den Hinweis ;-)
#313 - Kilian - 12.04.2015, 23:20 Uhr
"usbmount" hat gefehlt...
manchmal hilft nachdenken :/
danke
#314 - Kilian - 12.04.2015, 23:10 Uhr
Wenn Kodi startet (nach einem Reboot oder kompletten shutdown), muss ich den Stick neu mounten.
#315 - Christian - 12.04.2015, 22:40 Uhr
Was heißt denn Kodi starten? Kodi startet doch von selbst. Sticks werden durch Kodi selbst gemountet.
#316 - Kilian - 12.04.2015, 22:28 Uhr
Hey,
sobald ich Kodi starte, verschwindet der USB-Stich den ich gemounted habe. Gibt es dafür eine bekannte Lösung?
#317 - Christian - 03.04.2015, 19:48 Uhr
Hier mal ein Video von Andrei`s neusten Dateien für den RPi2. Ich habe mich schon dran gesetzt und es läuft wie man in meinem Video sieht.

https://www.youtube.com/watch?v=eX4R9NDBbQI
#318 - Sven (OP3LDOC)  E-Mail - 26.03.2015, 18:24 Uhr
hy fast

der hat noch so ne schöne button Umrandung

ich bin aber zu blöd das zu lesen :(
#319 - Christian - 26.03.2015, 07:37 Uhr
Mein Skin ist doch fast identisch mit dem "Carbon". Habe da nur Kleinigkeiten geändert.
#320 - Sven (OP3LDOC   E-Mail - 26.03.2015, 01:48 Uhr
Hy ok schaue mir das mal an
Hab carbon master skin der optisch besser past hätte aber gerne deine erweiterungen ;)
Sehen uns im forum ;)
#321 - Christian - 25.03.2015, 20:56 Uhr
Hi, lad dir meinen Skin und öffne die "Home.xml" im Unterordner "16x9". Zeile 142 bis 175 sind meine Änderungen und Zeile 130 bis 140 ist das Original (Auskommentiert)
#322 - sven  E-Mail - 25.03.2015, 15:38 Uhr
Hy
was musstest du ändern das bei Music das logo gegen die Visualisierung getauscht wird
#323 - Murmel  E-Mail - 23.03.2015, 20:13 Uhr
Danke !!!

Ralf-Peter Grellmann
#324 - Christian - 23.03.2015, 10:13 Uhr
Gibt kein Android für Raspberry Pi.
#325 - Michael - 22.03.2015, 22:52 Uhr
Ok dann wird das wohl nix. Habe momentan noch nen richtigen PC im Auto verbaut. Steht aber bald nen anderes Auto an. Vielleicht ist Android auf dem pi ja ne alternative. Muss nur nen schönen launcher für car PC geben
#326 - Michael - 22.03.2015, 22:45 Uhr
Für Android.
#327 - Christian - 22.03.2015, 21:32 Uhr
Gibts Navigon für Linux?
#328 - Michael - 22.03.2015, 20:28 Uhr
Kann man eigentlich Navigon als Navi intigrieren?

Gruß
Michael
#329 - Christian - 22.03.2015, 17:53 Uhr
#330 - Murmel  E-Mail - 22.03.2015, 15:42 Uhr
Hallo Christian,
wo bekommt man das flexible HDMI-Kabel (Bild 3 und 4)???

Ein happy WE

Ralf-Peter Grellmann
#331 - Christian - 21.03.2015, 19:48 Uhr
Die Funktion entfernen kannst du nicht. Im Menü ausgeblendet ist es ja schon.

Standardpfad setzen ist kein Problem. Schau dir einfach die "Home.xml" an und such nach Video und Musik, dort habe ich schon einen Pfad gesetzt, kannste dort anpassen.

Navi...such mal nach deiner Stadt. Ggf. steht das Navi auf einer Position die nicht zur Karte gehört.
#332 - Marcel - 21.03.2015, 17:23 Uhr
Abend,
habe gerade mal das Navi testen wollen. Problem ist die Position per GPS ist kein Problem, allerdings wird auf der Karte nichts angezeigt! Sie ist nur Besch/Beige. Die Einzelne Element werden Angezeigt (Geschwindigkeit usw.)
Wegen den Funktionen die isch weg haben möchte schaue ich mal was ich dazu finde (Die Funktion Bilder würde ich gerne Entfernen und bei Musik & Video würde ich gern den Standard Pfad auf /dev/media/ setzen.
#333 - Christian - 20.03.2015, 20:38 Uhr
Boxen übern Verstärker. Anders geht es nicht.
Funktionen von Kodi weglassen ist nicht so ohne weiteres möglich. Musste mal gucken obs beim selber Kompilieren möglich ist was weg zu lassen. Was willste denn zB weg haben?
#334 - Marcel  E-Mail - 20.03.2015, 20:19 Uhr
Abend,
zu erstens meine eher wie genau wurden die Boxen aus dem Auto angeschlossen.
Zum zweiten da meine ich nicht das Skin, eher Funktionen die ich nicht brauche. Das Resultat sollte sein das ich dann eine Abgespeckte Version von Kodi hätte.
#335 - Christian - 20.03.2015, 19:30 Uhr
Du meinst die schlechte Soundqualität? Entweder USB Soundkarte oder RPi2.
Was meinst du mit Anpassungen? Du kannst den Skin beliebig editieren.
#336 - Marcel  E-Mail - 20.03.2015, 17:42 Uhr
Hi,
gehört eventuell nicht direkt hier rein.
Aber zwei Fragen hätte ich und zwar erstens. Wie wurde das Audio Problem gelöst (Naja vielleicht nicht wirklich ein Problem) ? Wurde dazu eine externe Soundkarte über USB benutzt.
Und zweitens, gibt es eine Möglichkeit einige Funktionen zu entfernen bzw. anzupassen ?
#337 - Christian - 19.03.2015, 22:42 Uhr
Schiddebön ;-)
#338 - Gerrit - 19.03.2015, 06:46 Uhr
Hallo Christian,
Danke Danke Danke!
Et Tut´s
Grüße Gerrit
#339 - Christian - 18.03.2015, 14:27 Uhr
#340 - Gerrit - 17.03.2015, 22:34 Uhr
Hallo christian, habe es soweit hinbekommen. wie kann ich die maus aktivieren, am besten mit mauszeiger, da das system nachher auf einem festen monitor ohne touch im Volvo laufen soll. grüße gerrit
#341 - Christian - 16.03.2015, 13:21 Uhr
Ok, was hast du gemacht? In der Config.txt die Werte angepasst?
Wundert mich nur dass das Video läuft aber wenn Kodi dann lädt ist das Signal weg. Weil die Auflösung ist von Anfang an 1024x600. Seltsam!
#342 - Alexander  E-Mail - 16.03.2015, 12:35 Uhr
Danke für deine hilfe Christian.
Habe nun bild habe nur die Auflösung höher setzen müssen zum testen.
#343 - Christian - 16.03.2015, 08:10 Uhr
Also Leute sorry, aber bei sowas kann ich echt nicht helfen.

Mein Image ist für genau die Komponenten die oben angegeben sind zugeschnitten. Das heißt ein 7" Touchscreen mit 1024x600er Auflösung. Wenn das ganze dann an etwas anderem angeschlossen ist und dann irgendwas nicht funktioniert ("nach 2-3 Sekunden wird mein TV schwarz", klasse Aussage übrigens), woher soll ich wissen woran das liegt? Hellsehen kann ich nicht!

Bist du per SSH drauf gekommen? Hast du die Partition erweitert? Kann der TV 1024x600? TV einfach nur schwarz, kein Signal oder "Out of Sync" Meldung? Wenn du per SSH drauf kommst, hast du mal in die Logs geguckt? Per HDMI angeschlossen? Irgendwelche Adapter dazwischen?

Fragen über Fragen...das ist ein Bastelprojekt. D.h. man braucht ein paar PC und Linux Kentnisse. Einfach nur zusammenstecken geht nicht.

Sorry will echt nicht unfreundlich sein, aber bei so Aussagen kann ich nix machen. Check mal meine Fragen und dann meld dich noch mal oder mal hier Fragen: http://raspicarprojekt.de/showthread.php?tid=15
#344 - Alexander  E-Mail - 15.03.2015, 18:25 Uhr
Der Download hat heute reibungslos funktioniert. Das System fängt auch an zu laden bis zu dem punkt wo Loading System und das BMW Zeichen kommt. Nach 2 bis 3 Sec wird dann aber mein tv schwarz. Woran kann das liegen ?
#345 - Christian - 15.03.2015, 13:05 Uhr
Das kann ich dir nicht sagen. Andere hier konnten es Problemlos laden. Mein Image gibts nur hier. Ganz oben ist das Original von Andrei verlinkt. Das liegt bei Google Drive. Probier mal das.
#346 - Alex  E-Mail - 14.03.2015, 21:15 Uhr
Warum bricht der Download immer ab ? egal von welchem ort ich es versuche :( kann man das img noch wo anders laden ?
#347 - Marcel  E-Mail - 10.03.2015, 19:17 Uhr
Touchdisplay funktioniert nun. Nachdem ich die werte von oben in die touchscreen_axes_calib geschrieben habe!
#348 - Christian - 08.03.2015, 22:13 Uhr
Also das Image funktioniert. Habe ich gestern selbst noch getestet.
1. Runterladen
2. Zip entpacken
3. Image mit Win32DiskImager auf SD schreiben
4. booten
5. per SSH drauf schalten und mit "sudo raspi-config" die Partition erweitern
6. Reboot

Das Image funktioniert nur mit Raspberry Pi A/A+/B/B+! Nicht mit dem Raspberry Pi 2 B! Wenn es auf dem 2er laufen soll, muss man es erst mit nem 1er booten, mit "sudo apt-get update" und "sudo apt-get upgrade" aktualisieren. Sonst bootet das Image nicht.
#349 - Gerrit  E-Mail - 08.03.2015, 21:09 Uhr
Hallo Christian,
hatte mir dein img geladen entpackt und mit win32 auf ne 16sd geschrieben. der pi startet, bekommt laut router auch ne IP. ich komme aber weder per ssh drauf, noch zeigt der monitor was an. Gut, Monitor wird an der Auflösung liegen. ansonnsten auch über den anderen weg versucht mit rasbian, habe nur deine zusammen geschriebene carpc nicht gefunden. der weg über Andrei geht leider nicht weil der rechner das bei ihm nicht zieht. warum auch immer.

Grüße Gerrit
#350 - Christian - 08.03.2015, 20:47 Uhr
@Marcel: ok also 1024x600. Was sagt dir was Kodi hat? Steht irgendwo bei "Settings" und dann auf die "Info" unten.

@Enrico: Hab halt die Home.xml im Skin bearbeitet. Lad dir einfach meinen Skin runter "CarPC-touchCB_carbon (modified by Chris)" da ist das drin. Der Skin ist im Prinzip wie das Original, nur mit ein paar kleinen Anpassungen.
#351 - Enrico  E-Mail  Webseite - 08.03.2015, 13:01 Uhr
wie hast du denn den skin bearbeitet, dass bei wiedergabe von musik eine visualisierung kommt und nicht das logo?
#352 - Marcel - 07.03.2015, 18:43 Uhr
ich habe für die config.txt die Angaben von oben genommen.
#353 - Christian  E-Mail - 07.03.2015, 18:26 Uhr
Eine UPiS Advanced kann ich dir verkaufen, da ich derzeit eine über habe die ich vermutlich nicht mehr brauchen werde. Für 50€ inkl. Versand gehört sie dir ;-) Wenn du Interesse hast, dann schick mir einfach mal ne Mail.

Stimmt unter Kodi geht das ja nicht mehr so einfach. Welche Auflösung hast du via config.txt festgelegt und was zeigt dir Kodi an? Stimmt das überein?
#354 - Marcel  E-Mail - 07.03.2015, 18:12 Uhr
Noch was wo finde ich die advancedsettings.xml ?
Habe mal gesucht aber sie nicht gefunden.

Habe unter /home/pi/.kodi/userdata eine guisettings.xml gefunden wo auch eine Auflösung drin steht. DIese zu ändern bringt allerdings nichts.
#355 - Marcel  E-Mail - 07.03.2015, 16:58 Uhr
Wo haste den UpiS her ?
auf http://www.rasppishop.de/ sind beide Versionen im Moment nicht verfügbar.
#356 - Christian - 07.03.2015, 16:12 Uhr
Ja das Image ist nicht aktualisiert und läuft nicht aufm Pi2. Musst du erst aufm 1er starten, updaten und dann aufm 2er starten.
#357 - Sascha - 07.03.2015, 14:16 Uhr
Wenn ich dein Image nehme, bekomme ich nur nen bunten Bildschirm. Hast du ne Ahnung woran das liegt? Hab den PI2

Win32DiskImager hab ich zum schreiben der Karte benutzt.
#358 - Christian - 07.03.2015, 00:31 Uhr
Dann stimmt die Auflösung in Kodi nicht mit der von Raspbian überein. Die Auflösung von Kodi findest du in der advancedsettings.xml und muss mit der in der config.txt vom Raspbian übereinstimmen.
#359 - Marcel  E-Mail - 06.03.2015, 22:14 Uhr
Hallo,
ich habe den Touch Bildschirm von Pollin.
Unter Raspberry ohne Kodi funktioniert das Touch-System einwandfrei. Allerdings unter Kodi nicht egal ob ich es Kalibriert habe oder nicht. Der Zeiger ist immer versetzt.
Weist du eventuell wie man das beheben kann !?
#360 - Christian - 06.03.2015, 19:12 Uhr
Viel Erfolg :)
#361 - Gerrit - 06.03.2015, 12:43 Uhr
Wer lesen kann... :-) Danke! Feierabend und später mal "basteln" Grüße
#362 - Christian - 06.03.2015, 12:34 Uhr
Radioanschluss --> http://1.bp.blogspot.com/-SZac…ICarPC.png

Ausblenden kann man das nicht so einfach. Musst du im Quellcode des Skins (Home.xml) machen.
#363 - Gerrit - 06.03.2015, 12:13 Uhr
Wie hast du das FM-modul angeschlossen, bzw. wie kann ich Radio und Programme "ausblenden"? Grüße Gerrit
#364 - sven  E-Mail - 06.03.2015, 01:51 Uhr
Hy
B+ und 2
16 gb sd
Werde es nochmal laden und prüfen
Und ja erster start
#365 - Christian - 05.03.2015, 22:45 Uhr
Klingt nach defektem Dateisystem. Welcher Raspi? Wirklich erster start? Oder schon der 2.?
#366 - sven  E-Mail - 05.03.2015, 19:41 Uhr
Hy hab mal dein Image getestet, leider lädt es sich nicht starten irgendwas mit Kernel Panik :(
#367 - Christian - 05.03.2015, 10:59 Uhr
Ich habe mir ne UPiS gekauft (gibts wohl inzwischen auch für B+). Die verträgt als Eingang bis 19V und hab die ans Zündplus angeschlossen. Wenn Zündung da, dann ging der Pi an und wenn Zündung aus, schaltet der auf die Batterie von der UPiS und fährt den Pi nach 5 Minuten herunter.

Hochfahren hat etwa 1 Minute gedauert beim B+ @ 1Ghz. Mitm RPi2 gehts in der Hälfte der Zeit.

Gibt halt ein paar Dinge die nicht so komfortabel sind mitm Pi. Wenn man etwas Professionelles haben möchte holt man sich am Besten ein fertiges Radio auf Android Basis oder wartet auf die Variante von Apple zum nachrüsten.

Der Pi ist halt wirklich nur geeignet wenn man basteln möchte.
#368 - Marcel  E-Mail - 04.03.2015, 22:28 Uhr
Wie hast du das mit der Stromversorgung im Auto gelöst?
An die Zündung angeschlossen oder über Zigarettenanzünder?

Und dauert bei dir das Hochfahren auch so lange. Hab mal gemessen und da kam ich auf 2 bis 2 1/2 Minuten
#369 - Christian - 03.03.2015, 22:09 Uhr
Bis er kaputt ging lief er ja ;-)
#370 - Marcel - 03.03.2015, 17:32 Uhr
Was ist mit dem FM-Tuner ? Baust du den auch noch ein? Würde wissen ob das klappt mit deinem. Habe kürzlich diesen hier gesehen und war am überlegen den zu kaufen
http://www.elv.de/Das-I2C-Radi…tail_49646
#371 - Christian - 02.03.2015, 17:21 Uhr
@heibig: Ja hab nen Amplifier gekauft und das zusammengesteckt. Den den ich habe ist aber scheiße :D

@Fabian: hm das ist aber merkwürdig. Hab ne Logitech K400 dran und die arbeitet auch mit unifying adapter und läuft tip top. mal mit "lsusb" gecheckt ob der adapter aufgeführt wird? ggf. adapter abziehen und "dmesg" starten und einstecken was der dann im log schreibt. ist eigentlich ein stinknormales raspbian drunter, also die selben treiber vorhanden.
#372 - Fabian  E-Mail  Webseite - 01.03.2015, 22:05 Uhr
@christian hab ne dell und nen logitech unifing optical mouse

bei raspian und dem normalen xbmc funzt alles

#373 - heibig - 01.03.2015, 17:55 Uhr
Wie hast du das mit dem sound geregelt?AMP?
#374 - Christian - 01.03.2015, 14:01 Uhr
Mein Image enspricht im Prinzip dem von Andrei. Ich hab nur die Rotarys nicht und daher die Funktion deaktiviert. Muss man nur in der StartCarPC Datei wieder aktivieren. Hab das da nur auskommentiert.
#375 - Sascha  E-Mail - 01.03.2015, 12:35 Uhr
Danke für deine schnelle Rückmeldung

Heißt das wenn ich dein Image lade werden die Knöpfe nicht funktionieren?

Fehlt mir irgendetwas bei dem Image von Andrei im Vergleich zu deinem? Ich versuche alles an Möglichkeiten zu bekommen :-)

Viele Grüße
#376 - Christian - 01.03.2015, 09:46 Uhr
Hi, ne es gibt leider keine Verschraubungen.

Die Knöpfe habe ich bisher nicht umgesetzt. Andrei hat es aber gemacht und in seinem Image ist die Software schon vorbereitet dafür. Ich habs bei mir deaktiviert.
#377 - Sascha  Webseite - 28.02.2015, 13:48 Uhr
Ich warte leider noch sehnlichst auf mein Paket aber kannst du mir vorab schon verraten ob der display eine Möglichkeit zum verschrauben besitzt?
Der soll am Ende klappbar werden.

Setzt du auch das fm Radio mit dem breakout Board + die physikalischen Knöpfe um? Mich interessiert ob nach dem verdrahtungsplan noch etwas konfiguriert werden muss.

Grüße :-)
#378 - Christian - 27.02.2015, 07:42 Uhr
@Fabian: Hm keine Ahnung was das sein kann. Bei mir kann ich das nicht nachstellen. Was für ne Tastatur/Maus hast du denn?

@Woersy: Sollte prinzipiell kein Problem sein. Wie das Display anzuschließen ist weiß ich leider nicht, da ich so eins bisher noch nicht genutzt habe. Wirst letztendlich aber noch die Auflösung von KODI anpassen müssen.
#379 - Woersy  E-Mail - 26.02.2015, 08:08 Uhr
Hi,
Kann ich auch die Ausgabe anstatt auf dem 7" Display von Pooling auf das ganz kleine 2,8" von watterott machen ?

Wenn ja wie kann ich das tun ?
#380 - Fabian  E-Mail - 26.02.2015, 05:32 Uhr
hi.installation hat super geklappt aber meine tastatur und maus wird nicht mehr erkannt;-(wie kann ich das hinkriegen?

danke im voraus für die hilfe
#381 - a.g - 24.02.2015, 09:06 Uhr
Tof schau mal hier rein ob das was ist
http://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=88655
#382 - Christian - 24.02.2015, 07:49 Uhr
Vielleicht teilst du deine Erfolge oder auch Misserfolge bei www.raspicarprojekt.de
#383 - Tof - 23.02.2015, 19:53 Uhr
Okay, danke für die Info.

An mangelnder Kenntnis liegt es bei mir nicht, wollte nur mal fragen ob sich dazu auch schon mal jemand Gedanken gemacht hat.

Ich werde mich da dann selbst mal dran machen in ein paar wochen,
wenn es erfolge gibt melde ich mich nochmal...
#384 - Christian - 23.02.2015, 07:53 Uhr
Hi, ich habe das alles nicht Entwickelt von daher kann ich zur Freisprecheinrichtung nicht viel sagen. Davon ab würde ich jedem der keine Ahnung hat, ganz dringen davon abraten.
Es ist ein Hobbyprojekt und wird immer irgendwelche Macken haben.

Musikstreaming geht auf jeden Fall mit dem iPhone über Airplay.
#385 - Tof - 22.02.2015, 21:58 Uhr
Ich freue mich deine Seite gefunden zu haben! Ich möchte mir nun auch diesen CarPC zulegen. Das wird eine spannende Sache :)

Nun hätte ich da noch eine Frage:
Besteht die möglichkeit das Projekt um eine Freisprecheinrichtung über Bluetooth zu ergänzen bzw. auch das Streamen von Musik?
#386 - Christian - 16.02.2015, 11:02 Uhr
Hm kann ich so nicht reproduzieren. Bei mir spielt der immer weiter Lieder ab.
Was fürn Raspi ist das? A, B, B+ oder nen 2er? Ich glaub in meinem Image ist der übertaktet. Könntest mal gucken wenn du den noch mal "sudo raspi-config" machst unter Advanced.
#387 - Brenner - 15.02.2015, 21:05 Uhr
Aber:
Jetzt habe ich festgestelt, das der RPi sich aufhängt, wenn er mal zwei oder drei Songs gespielt hat....
Nach erneutem Booten wieder Musik angemacht und wieder das selbe. Die LED´s am RPi leuchten beide, sowohl die Rote als ON-Leuchte und die Grüne, die anzeigt, das er einen Prozess ausführt. Und das als Dauerzustand....
#388 - Brenner - 15.02.2015, 20:27 Uhr
Sorry, hab es übersehen, wird doch erkammt. Alles wird gut... ;-)
#389 - Brenner - 15.02.2015, 20:22 Uhr
Christian, jetzt bootet er ins CarPC Desktop. Alles ok. Nur wie kann ich die Musik, oder auch Video hinzufügen. Habe einen Stick schon vor dem Booten reingesteckt, aber die Musik wird nicht mit aufgeführt....
#390 - Christian  E-Mail - 15.02.2015, 19:40 Uhr
Also zu deinen Fragen...

a) USB Stick einfach dran stecken, wird automatisch erkannt.

b) Verstehe ich nicht? Bei jedem Boot sollte die selbe Oberfläche zu sehen sein. Wie oben aus dem Screenshot. Wenn das nicht so ist, dann mach das Image neu drauf und erweitere direkt die Partition. Nicht das inzwischen was beschädigt ist. Und dann schick mir mal ein Bild wie es bei dir aussieht per Mail.
#391 - Brenner - 15.02.2015, 18:17 Uhr
ach und da fällt mir gleich noch eine Frage ein:
Der RPi bootet und startet jetzt gleich das XBMC,
Wie kann ich das so einstellen, dass er wie beim ersten Mal die CarPC-Oberfläche anzeigt?
Gruß Brenner
#392 - Brenner  E-Mail - 15.02.2015, 16:43 Uhr
Danke dir...
Nur kannst du uns noch verraten, wie man einen Stick oder eine externe USB-HDD mit einbindet? Muß man das im Linux machen oder geht es auch vom Programm aus??
#393 - Christian - 15.02.2015, 16:11 Uhr
Als Systemadmin muss man halt eine Glaskugel haben ;-)
Davon ab kenne ich das Problem in anderer Form und so wie Ihr das Beschrieben habt, konnte es eigentlich nur das sein.
#394 - Brenner  E-Mail - 15.02.2015, 15:56 Uhr
Hi Christian,
du bist Hellseher von Beruf, was???
Hab es eben gemacht, wie du beschrieben hast und es läuft!
Danke dir....
#395 - Fred - 15.02.2015, 01:45 Uhr
Alles klar! Probiere ich morgen gleich aus! :) wusste bisher nicht wie genau ich diesen Schritt ausführe aber ich denke da kann Google mir schon helfen
#396 - Christian - 14.02.2015, 18:33 Uhr
Hi ihr zwei!

Ihr müsst unbedingt nach dem ersten Start per SSH auf den Pi zugreifen und dann mit "sudo raspi-config" den ersten Punkt (erweitern der Partition) ausführen. Eure Probleme kommen garantiert davon das ihr das nicht gemacht habt und deswegen kein Speicherplatz mehr frei ist!

Mein FM Tuner ist scheinbar kaputt gegangen, daher kann ich dazu derzeit nicht viel sagen. Es lief auf jeden Fall am anfang.

GPS Modul habe ich mir folgendes bei Amazon für 39 Euro gekauft.
http://www.amazon.de/gp/produc…ge_o01_s00
#397 - Brenner  E-Mail - 14.02.2015, 11:31 Uhr
Hallo Fred, ja das habe ich auch bemerkt, da muß noch etwas dran geschraubt werden.... ;-)
#398 - Fred - 14.02.2015, 00:09 Uhr
Der PI bzw das Programm hängt sich jedes mal auf, wenn ich versuche einen Ordner mit Musik zu öffnen. Und z.B. auch wenn ich versuche mehr AddOns zu öffnen...
#399 - Fred - 14.02.2015, 00:01 Uhr
Hallo,

irgendwie gibt es einige Probleme...

Und zwar bootet es beim 1. mal ohne Probleme und alles funktioniert. Allerdings fährt der Pi nicht richtig runter und hängt sich auf... Dann startet der Pi nicht mehr vernünftig.. er führt zwar die Animation am Anfang aus, hängt sich dann aber auf und nur noch das Raspberry Pi Symbol ist oben links zu sehen...
Dann spiele ich das System neu auf die SD-Karte und alles beginnt von vorne...

#400 - Brenner  E-Mail - 13.02.2015, 20:57 Uhr
Hallo Fred,
noch bin ich leider nicht soweit.
Habe dir etwas per Mail geschickt.
Gruß Brenner
#401 - Fred - 13.02.2015, 20:36 Uhr
Hallo Brenner,

das FM-Tuner-Modul möchte ich mir auch kaufen, aber mir fehlt das GPS-Modul und ein Schaltplan bzw eine Übersicht wie ich das ganze anschließen muss. Hast du vielleicht eine Idee, Brenner?

#402 - Brenner  E-Mail - 13.02.2015, 20:25 Uhr
Hi Fred, hast du das übersehen? Christian hat doch ein FM-Tuner-Modul vorgeschlagen....
Gruß Brenner
#403 - Brenner  E-Mail - 13.02.2015, 20:21 Uhr
Hi Christian, habe heute deine Software installiert und es läuft sehr gut. Super Sache. Mal sehen, wie ich es noch an meine Wünsche anpassen kann.
#404 - Fred  E-Mail - 13.02.2015, 18:30 Uhr
Hallo,

ich überlege seit gut 2 Wochen mein RPI als Radio zu verwenden.

Alelrdings weiß ich nicht genau, welches GPS-Modul ich verwenden soll, hast du da einen Tipp? Und hast du vielleicht einen Schaltplan wie genau ich das GPS-Modul bzw. das Radio-Modul anschließen muss?

Habe mir noch den PiUSV bestellt. Findest du diesen sinnvoll?

Vielen Dank im voraus! :)
#405 - Christian - 12.02.2015, 19:25 Uhr
Hi,
prinzipiell hast du 2 Möglichkeiten.

1.) Lade mein Image, pack es auf die SD-Karte, Pi damit starten und per SSH erst mal "sudo raspi-config" ausführen und die Partition vergrößern.

2.) Alles zu Fuß, dann musst du Raspbian installieren und dann nach meiner Anleitung hier vorgehen.

Wenn du dabei etwas lernen willst und ggf. ein paar Rückschläge verkraften kannst weil irgendwas nicht auf Anhieb funktioniert, dann Variante 2 ;-) Ansonsten Variante 1!

Viel Spaß :)
#406 - Jeremias  E-Mail - 12.02.2015, 14:38 Uhr
Hi du,
möchte dein Projekt gerne nachbauen, hab mir einen raspberry pi b+ gekauft.
Jetzt die Frage: Das CarPC-Image, beinhaltet dies alle notwendigen Dateien oder muss ich die oben genannten Pakete von Andrej auch noch zusammenführen?

mit freundlichen Grüßen,

Jerry
#407 - a.g - 11.02.2015, 09:06 Uhr
Danke dir werde mal das ganze in ruhe anschauen
#408 - Christian - 11.02.2015, 07:39 Uhr
Gar kein Programm! Das muss man alles zu Fuß machen mit einem Editor die entsprechenden Dateien anpassen. Die Sprache ist glaub ich JSON/XML. Entweder mit Putty und "nano" oder mit WinSCP auf dem eigenen PC mit einem Editor deiner Wahl die Dateien bearbeiten.
Ein Programm zum erstellen und bearbeiten der Skins gibt es meines Wissens nach nicht.
#409 - a.g  E-Mail - 10.02.2015, 21:40 Uhr
Ich meine ich wollte die Sender Funktion erweitert wie Sender löschen oder hinzufügen in kodi das ist doch
plugin und was für Programm brauch man dafür Danke
#410 - Christian - 10.02.2015, 13:34 Uhr
Was meinst du mit umprogrammieren? Das Radio Modul ist in Python geschrieben.

Nur noch mal am Rande: Ich habe das nicht alles selber gemacht. Ich habe ein fertiges Image von Andrei für mich angepasst.
#411 - a.g  E-Mail - 10.02.2015, 12:27 Uhr
Danke werde ich testen . Wo mit kann man das Radio umprogrammieren was für eine Software benützt du. Danke
#412 - Christian - 10.02.2015, 07:42 Uhr
Achso, ja die nutze ich ja nicht, deswegen haben ich unter /home/pi/startup/StartCarPC das GPIO Ding auskommentiert.
Musste mal gucken!
#413 - a.g  E-Mail - 09.02.2015, 22:47 Uhr
zum Clemens verden die sender in (/.kodi/addons/plugin.program.radioFM/resources)gespeichert.
Und zur meinen Fahl der Andrei Istodorescu hat zwei Regler rechts und links eingebaut wo man die steuern kann sehe den link
http://www.engineering-diy.blo…orial.html
ich hoffe du verstehst das vas ich meine
Dancke
#414 - Christian - 09.02.2015, 20:56 Uhr
@Clemens: Das weiß ich leider auch noch nicht. Habe die Datei wo das gespeichert wird noch nicht finden können.

@a.g: hm? Verstehe deine Frage nicht so ganz. Muss aber dazu sagen, das mein RadioModul scheinbar einen weg hat und ich das Radio noch nicht so testen konnte.
#415 - a.g  E-Mail - 08.02.2015, 22:46 Uhr
Super gemacht aber warum kann man nicht die zwei schaltet für laut und leise und für denen Sender Suchlauf mehr nutzen?
#416 - Clemens  E-Mail - 07.02.2015, 17:56 Uhr
Hallo Christian,

Danke für deine tolle Vorarbeit.

Wie kann ich die Angezeigten Radiosender umprogrammieren. Auf MDR, JUMP usw. ?
#417 - Christian - 27.01.2015, 19:27 Uhr
Hi, sehr gut.
Ja daran hatte ich auch schon gedacht, aber dann muss man am Pi auch erstmal das Signal vom Rückwärtsgang verarbeiten können. Und bisher fand ich die GPIOs nicht so zuverlässig.
#418 - Philipp - 27.01.2015, 15:44 Uhr
Hallo Christian, vielen Dank nun läuft es problemlos.
Eine Idee für die Rückfahrkammera wäre, dass das Display von Pollin zwischen CVBS und HDMI hin und her schaltet. Dies könnte über die GPIO Pins des Pi geschehen. Das der Pi beim Anlegen des Rückwärtsganges 3 mal Kurtz ein Signal ausgibt und somit auf den Video Eingang schaltet beim herausnehmen des Ganges wird wieder das selbe Signal erzeugt da man den Taster immer 3 mal betätigen muss um zwischen CVBS und HDMI hin und her zu schalten. Der GPIO Ausgang müsste nur noch richtig an den Taster SEL beim Display angeschlossen werden. Aber nicht direkt wegen der Spannungs Differenz!
Gruß Philipp
#419 - Tobias - 27.01.2015, 08:20 Uhr
Hi Christian, danke für deine Mühen. Schade aber vielleicht findet sich ja noch eine Lösung bezüglich der Kamera.

LG
#420 - Christian - 27.01.2015, 07:35 Uhr
Hi, hast du mit "raspi-config" den Speicher erweitert? Die knapp 8GB sind quasi voll.
#421 - Philipp - 26.01.2015, 22:08 Uhr
Hallo Christian,
ich habe das CarPC Image 23-01-2015 Heruntergeladen. Das Image bootet auch beim ersten mal doch nach einem Neustart erhalte ich folgenede meldung: "ERROR:Unable to crate application. Exiting". Wenn ich startx eingebe erhalte ich folgende Meldung: "waiting vor x server to shut down Server terminated successfully (0). Closing log file.". Hast du eine Lösung für dieses Problem?
Vielen Dank im voraus
Gruß Philipp
#422 - Christian - 25.01.2015, 11:17 Uhr
Hi Julian, so etwas habe ich gar nicht. Habe einen Stecker im RadioModul und den an den Audio-Input der TFT Platine gelötet. Dann von der Platine am Audio-Output Chinch-Kabel gelötet und in die Endstufe. Der Pi überträgt via HDMI an die TFT Platine. So kommt bei mir der Ton quasi gleichzeitig vom Radio und vom Pi.
#423 - Julian  E-Mail - 25.01.2015, 10:05 Uhr
Hallo Christian
ich habe auch den Car PC und auch schon unter anderem Kontakt mit Andrei gehabt... hast du schon eine Lösung zwecks des Radios?
es funktioniert Ton wird ja über das radiomodul ausgegeben .. habe mir nun eine Relaisschalutung gemacht das ich hin und her switchen kann zwischen den 2 *3.5 klinke leider wenn ich zurückswitche zum Radio findet er kein Sender mehr erst wenn ich mit der Tastatut das radio modul neu starte
wie hast du das gelöst
Größe Julian
#424 - Christian - 24.01.2015, 19:20 Uhr
Soooo ich hab da mal ein paar Ideen ausprobiert, aber leider kein Zufriedenstellendes Ergebnis erzielt.

Vielleicht fragst du mal Andrei wie er das gelöst hat. Alles was ich probiert habe hat Unmengen an CPU Power benötigt die der Pi nicht übrig hat wenn Kodi und NAVIT mit GPS läuft.
#425 - Tobias - 23.01.2015, 12:47 Uhr
Ok hab ich verstanden ;)

Danke dir das hört sich doch schonmal gut an. Würde mich freuen wenn du eine Lösung findest.

LG
#426 - Christian - 23.01.2015, 09:06 Uhr
Ja Navit läuft eigenständig. Das Problem ist das Kodi überlagert NAVIT und wenn man auf NAVIT klickt, wird Kodi in den Hintergrund geschoben. Das geht nur mit 2 Anwendungen. D.h. wenn ich einen externen Player dauerhaft laufen lassen will muss dafür NAVIT weichen.
Davon ab, musst du ja auch das Kamerabild irgendwie in den RPi einspeisen und der RPi hat keine Video-Input Anschlüsse. Deswegen würde ich ggf. heute mal testen ob ich in Kodi den mplayer starten kann. Das Bild vom Grabber mit mplayer anzuzeigen ist das kleinste Problem, ich weiß nur noch nicht wie ich den mplayer triggern soll in Kodi damit der Fullscreen über der Kodi Oberfläche liegt.

Ich spiel mal ein wenig rum...
#427 - Tobias - 23.01.2015, 08:22 Uhr
Hey Christian, ich bin gerade auf Folgendes gestoßen. Wäre es nicht möglich das Kamerabild in einem externen Player wie VLC oder so wiederzugeben? Ich denke Naiv läuft doch auch eigenständig oder? Kodi hat ja auch die möglichkeit einen externen Player aufzurufen: http://kodi.wiki/view/External_players

Was meinst du?

LG
#428 - Tobias - 22.01.2015, 14:47 Uhr
Wäre echt super :)

Danke für deine Antwort
#429 - Christian - 22.01.2015, 13:35 Uhr
Das ist leider ein dickes Problem, da ich bisher keine Möglichkeit gefunden habe ein AV-Videobild in XBMC einzubetten. Einzige Idee die ich hatte war aus dem Ambilight Tutorial den USB Videograbber zu nutzen. Da hatte ich mich aber nicht weiter mit beschäftigt weil der Grabber zu groß war um den mit in das Radiogehäuse zu fummeln. Vielleicht gebe ich mich die Tage noch mal da dran.
#430 - Tobias - 22.01.2015, 12:59 Uhr
Hi Christian, danke für deine ausführliche Antwort. Mich würde aber eher die Variante mit dem Car PC interessieren die dort zu integrieren.

LG
#431 - Christian - 22.01.2015, 12:38 Uhr
Hi Tobias, die Kamera ist leider eine Baustelle. Aktuell habe ich es anders gelöst. Habe die Kamera am Kennzeichen verbaut und das Kabel durch die Kennzeichenbeleuchtung ins Auto geführt bis nach vorne zum Sicherungskasten. Dort zwacke ich über einen Stromdieb an der Sicherung für die Rückfahrleuchte den Strom für die Kamera und das Display ab. Mein Display ist derzeit ein 4.3" TFT in einem Rückspiegel integriert. Sobald der Rückwärtsgang eingelegt wird, aktiviert sich das TFT und zeigt das Bild der Kamera. Ansonsten ist es ein Normaler Rückspiegel der einfach auf den bestehenden aufgeklippt wird.

http://www.amazon.de/gp/produc…ge_o06_s00
#432 - Tobias  E-Mail - 22.01.2015, 11:53 Uhr
Hey Christian, super Projekt. Soweit läuft auch alles. Habe gerade das neue Skin drauf gepackt. Eine Frage habe ich aber: Wie hast du das mit der Kamera realisiert?

LG
#433 - Christian - 21.01.2015, 22:36 Uhr
Hi Denny, hast du auch beide ZIP Files geladen und zusammengeführt? Also erst das ältere entpacken und dann das neue und alte Dateien überschreiben! Wenn man nur das Neuere nimmt fehlen diverse Dateien.

Bei mir hat das wie oben Beschrieben einwandfrei funktioniert. Hab es 2x gemacht ohne Probleme!

Ich habe mein Image so gut wie fertig. Werde es die Tage verkleinern und zum Download bereitstellen.
#434 - Denny  E-Mail - 21.01.2015, 17:25 Uhr
Hallo Christian,

danke für die schnelle Antwort.

Hab den Befehl ausgeführt aber geändert hat sich nichts.
#435 - Christian - 21.01.2015, 13:31 Uhr
Berechtigungen im Home-Verzeichnis gesetzt?

sudo chown -R pi:pi /home/pi

Hatte ich am Anfang auch, weil Kodi seine Verzeichnisse nicht erstellen konnte beim ersten Start.
#436 - Denny  E-Mail - 21.01.2015, 12:43 Uhr
Hallo,

leider startet jetzt Kodi nicht automatisch, nur das Navi.

zurück
© 2016 Christian Brauweiler